PROFIL

Mariana Ebert

  • 2
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 2
  • Bewertungen
  • Die Känguru-Apokryphen

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 4 Std. und 21 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 15.340
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 14.269
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 14.199

Sensation, Sensation: Archäologen haben in einem Geheimfach in Marc-Uwes Schreibtisch neue Geschichten vom Känguru und seinem Kleinkünstler gefunden! Dies ist nicht die Fortsetzung der Fortsetzung der Fortsetzung der "Känguru-Chroniken". Trilogie bleibt Trilogie. Aber ein anständiger Kleinkünstler hat natürlich eine Zugabe vorbereitet. "Die Känguru-Apokryphen" versammeln zum ersten Mal alle weniger bekannten Eskapaden des dynamischen Duos: Episoden, die zwar nicht im allgemein gültigen Hochkanon der "Känguru"-Trilogie vertreten, aber ebenso witzig sind. Geschichten aus Anthologien, Live-Programmen ... und aus besagtem Geheimfach.

  • 5 out of 5 stars
  • Schwedische Forscher bestätigen: Sehr gelungen!

  • Von Grobi-Wan Am hilfreichsten 29.10.2018

Da gebe ich 10 von 5 Punkten ;-)

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.11.2018

Immer wieder großartig. Ich habe es mir schon zweimal angehört und weitere Male werden folgen. Ich hoffe es wird noch mehr davon geben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die sieben Schwestern

  • Die sieben Schwestern 1
  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Oliver Siebeck, Simone Kabst, Sinja Dieks
  • Spieldauer: 16 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.975
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.636
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.635

Maia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden, als sie sehr klein waren. Sie lebt als einzige noch auf dem herrschaftlichen Anwesen ihres Vaters am Genfer See. Doch dann stirbt ihr Vater überraschend und hinterlässt ihr einen Umschlag - und plötzlich hält sie den Schlüssel zu ihrer unbekannten Vergangenheit in Händen: Maia fasst den Entschluss, in ihre Geburtsstadt Rio zu fliegen, und an der Seite des befreundeten Schriftstellers Floriano Quintelas beginnt sie, das Rätsel ihrer Herkunft zu ergründen.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr unterhaltsam

  • Von Karin Am hilfreichsten 04.04.2015

Spannend

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.01.2018

Eine sehr ergreifende und spannende Geschichte. Von Anfang bis Ende toll anzuhören. Sehr schönes Buch