PROFIL

Kliniker

  • 18
  • Rezensionen
  • 53
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 29
  • Bewertungen

Tut die Seele gut...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.07.2019

Es ist gut dass es auch Menschen gibt, die die Wahrheit so gut schildern und schreiben können! Jede Lektion öffnet mehr die Augen und macht den Menschen wachsamer.
Besonderes junge Menschen und Familien sollten dieses Buch lesen!

gut recherchiert spannend geschrieben

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.10.2017

In Personen wie Art Keller und Adan Barrera verkörpert Don Winslow zwei skrupellosen Figuren in einer fesselnden Story und beschreibt wie die Drogen Kartells in Mexico agieren. Dabei regiert das Geld und Macht: Vatikan, CIA, Drogen, Politik... alle bedienen sich ohne Rücksicht auf tausenden Opfern und verheerenden Folgen für Familien, Ländern und Kulturen. Don Winslow hat über 6 Jahren recherchiert und bringt Tatsachen in seiner Krimi zur Wort, für die hunderte Journalisten in Südamerika ihre Leben verloren haben....
Klasse geschrieben, klasse erzählt (Dietmar Wunder).

Der alles Könner

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.09.2017

Der Alleskönner Phillip aus Ägypten, ein Ritter aus Ägypten und sein ägyptischer Begleiter treffen auf der Reise durch Europa auf Lena, eine Heilerin. Beide Phillip und Lena haben eine Schattenvergangenheit, mit der sie zu kämpfen haben. Doch zunächst müssen die Geheimnisse um den Burg Birkenfeld gelüftet werden.
Es wird viel in den Augen geschaut und gespürt, und auf Phillip ist immer Verlass: er schafft es immer: Ein Held.
Spannend geschrieben und basiert auf Gute, Mut und Liebe.
Viel spass beim Hören....

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Sehr spannend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.09.2017

Wie alle spannenden Geschichten: es passieren immer wieder Wundern...
Tarean, der Sohn eines Ritters mit 16 Jahren schafft es gegen den großen Hexenmeister, der das Land seit 16 Jahren in seiner schwarzen Macht hält, zu kämpfen und letztendlich ihn zu besiegen.
Eine Mischung aus Herr der Ringe, Harry Potter und Peter Pan.. alles ist dabei.
Zugegeben: die Geschichte ist sehr spannend geschrieben aber, wie alle Phantasie Geschichten, genau als die Situation absolut aussichtslos ist passiert der nächste Wunder....
Oliver Siebeck erzählt die Geschichte angenehm und passend

Tibet als Ziel der Freiheit

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.09.2017

Heinrich Harrer, ein Bergsteiger, der zu Beginn des zweiten Weltkriegs in Indien ist wird von Engländer in einer Lage gefangen gehalten. Doch die Sehnsucht nach Freiheit ist groß und als ein großartiger Athlet schafft er nach 2 Jahren Flucht durch Himalaya sein Ziel, Lhasa, zu erreichen. Eine wahre Erzählung mit vielen Infos und Beschreibungen über Natur, Volk und Sitten in Tibet zu der Zeit. Zum Schluß ist er eine persönlicher Berater von Dalai Lama.
Gesprochen von Markus Pfeifer ist diese Geschichte voll von Bewunderung und Erstaunen über Heinrich Harrer aber vor allen über Tibet und seinen Menschen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

wie ein Feuerwerk....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.09.2017

In manchen Rezensionen wurde erzählt dass es sich bei Nero Golden, dem Hauptfigur, um den amerikanischen Präsidenten handelt.... da hatte aber jemand das Buch nicht zu Ende gelesen.
Goldens, eine Familie mit einer mysteriösen Vergangenheit tauchen irgendwann in NY auf und Rene (Ich-Erzähler), der nach Gelegenheit sucht eine großartige Film zu drehen taucht immer tiefer in dieser Materie ein. Mit einzigartigen Charakteren wird die Geschichte immer bunter und vielseitiger: Nero Golden, ein Vater mit seiner skrupellosen Erscheinung und Vergangenheit, erster Sohn mit seinem zwar krankhaften aber genialen Autismus, zweiter Sohn in Kunst-Scene und schließlich dritter Sohn ein Transgender mit Identitätsschwierigkeit.
Zum Schluß geht es um Banden und Gangs mit kriminellen Machenschaften, deren Verbindung zu Terrorismus und deren internationalen Vernetzung.
Auch die Wahl 2016 in USA, Trump als Joker und postfaktische Gesellschaft wird immer wieder Thema dieses großartigen Romans.
Obwohl die ersten Hundert Seiten durch vielseitigen Recherchen des Ich-Erzählers manchmal ermüdend waren nimmt die Erzählung im Verlauf immer mehr an Spannung und am Ende gibt es eine große Explosion....
Simon Jäger erzählt das Buch mit einer klaren Stimme und entsprechenden emotionalen Nuancen. Großartig.

5 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Schade um so eine schöne Geschichte

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2017

Was hat Ihnen am meisten an Ilias gefallen? Was am wenigsten?

so toll diese Geschichte ist, ich habe keine Freude gehabt diese als Hörbuch zu hören.
Begeistert von "Odysseus" (gelesen von Christian Brückner) holte ich mir Manfred Zapatkas Ilias. Ich fand aber die Art und Weise wie er das Buch vorgespielt wird nicht für gelungen. Häufig klingt er wie ein Komik-Figur oder ein Zeichentrickfilm für Kinder. Er wechselt häufig die Stimme und Sprachklang. Auch die Sprüche widerspiegeln kaum die Zeit und Stimmung der alten Griechen. Ausserdem läuft parallel eine (meiner Meinung nach) unpassende Musik, die jeden Satz (der mit unterschiedlichen Stimmarten zitiert wird) unterstreichen soll. Nun nach paar Stunden Hörbuch und Wiederholungen sind die Musik und Text nur störend. Stell Dir vor Du möchtest das Buch nochmals hören .... Nein das ist leider nicht gelungen.
Leider ist die Hörprobe von Audible sehr kurz und entspricht nicht die Facetten des Hörbuch.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

der Weiße Wal

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.06.2017

Was hat Ihnen am allerbesten an Moby-Dick; oder: Der Wal gefallen?

Jeder kennt die Geschichte: der unbesiegbare weiße Wal Moby Dick. Doch diese Geschichte ist eine wunderbare Beschreibung verschiedenen Personen: Ishmael (Erzähler, ein Matrose), Queequeg (Kannibale aus Polynesien), Ahab (einbeiniger Kapitän mit blindem Hass auf) Moby Dick (der weiße Wal)...Eine spannende Geschichte mit vielen psychologisch und philosophischen Erzählungen. Melville ist selbst paar Mal als Walfänger unterwegs gewesen. Das gibt die Geschichte eine lebhafte Originalität.Die Geschichte wird jedoch ofter von Melville (Schriftsteller) unterbrochen weil er alles was man zu seiner Zeit über Walfang wissen sollte in diesem Buch beschreibt. Stellenweise langatmig....Christian Brückner glänzt hier mit seiner Stimme.Auch wenn zum Teil langatmig: habe das Buch gerne gehört und kann es auch, als literarisches Werk, empfehlen.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Vorbereitung auf Armee-Denkweise

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.05.2017

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Das Hörbuch war ein Geschenk von Audible. Hätte sowas sonst nie geholt: Erinnert mich an Iraq Krieg und stelle mir vor wie die Soldaten alles wie ein Since fiction Märchen durchspielen und wie das Wort von den Vorgesetzten als Gesetzt ohne Eingene Gedanken oder Gewissen akzeptiert werden soll. Die Geschichte ist allerdings spannend und leicht zu hören.

am Anfang war ich skeptisch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.05.2017

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Die Welt ist eine Börse für besser als das Buch?

Habe dieses Buch nur wegen einer Empfehlung geholt: ein Physiotherapie-dozent meinte er hatte mit Erstaunen festgestellt wie die ganze Weltwirtschaft zusammen hängt... und mir das Buch empfohlen. Ich hatte (und habe immer noch) nicht vor in Börse zu investieren. Das Buch gibt einem jedoch durch diverse wirtschaftlich und politische Beispiele eine fundierte Information wie unsere Wirtschaft die Politik und die Welt beherrscht. Eine nüchterne Bilanz! Der Autor ist zum Schluß der Meinung dass auch jeder Mensch durchaus in der Lage ist die Welt zum positiven zu verändern in dem er seine Geld sinnvoll einlegt. Das würde jedoch voraussetzen dass man ständig sich informiert und sich wiederum mit Börse, Politik und was in Wirtschaft läuft auseinander setzen muss. Hier sind die "normal Verbraucher" wie ich überfordert und müssen leider zum Kaufnehmen das Geld doch zu verlieren....