PROFIL

Sandrina

  • 55
  • Rezensionen
  • 64
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 75
  • Bewertungen
  • Die stürmische Braut

  • Lancroft Abbey 3
  • Autor: Sophia Farago
  • Sprecher: Nora Jokhosha
  • Spieldauer: 9 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 140
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 132
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 132

Lady Vivian Barnett, die dritte Tochter der Viscountess of Panswick, eine willensstarke, stürmische junge Dame, freut sich auf ihre erste Saison in London. Dort will sie sich einen reifen, weisen Ehemann suchen, der sie dabei unterstützen soll, die Rechte und die Ausbildung adeliger Mädchen zu verbessern. Als Justin Rawling nach dem Tod seines verhassten Vaters und seines älteren Bruders überraschend den Titel eines Viscounts of Badwell erbt, beschließt er, nicht auch die dazugehörigen Pflichten zu übernehmen.

  • 4 out of 5 stars
  • Für Fans ist es hörenswert trotz Vivian ;-)

  • Von urmel Am hilfreichsten 17.05.2018

Im Vergleich schlechter wie die Vorgänger

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2018

Ich habe die beiden vorherigen Teile weggesuchtet wie nichts und konnte das Erscheinen von Die stürmische Braut nicht erwarten. Leider wurde ich ein wenig enttäuscht. Während sonst das Augenmerk auf den Paaren liegt, hatte ich hier das Gefühl, dass Vivian zu sehr im Vordergrund steht. Sie verliert sich in immer und immer wieder in gleichen Gedanken.

  • Mollis Sommer voller Geheimnisse

  • Autor: Ingunn Thon
  • Sprecher: Jodie Leslie Ahlborn
  • Spieldauer: 4 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3

Molli, kurz für Mette Oda Lise Luise Inger, ist eine große Erfinderin und baut zum Beispiel den Handmixer zu einer elektrischen Zahnbürste um. Nur blöd, dass sich zu Hause alles um ihren klitzekleinen Babybruder dreht. Zum Glück kann Molli immer zu ihrer besten Freundin Gro hinüberlaufen!

  • 4 out of 5 stars
  • Tolle Ansätze, aber nicht gut ausgeführt

  • Von Sandrina Am hilfreichsten 09.04.2018

Tolle Ansätze, aber nicht gut ausgeführt

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2018

Der hintergründige Plot besteht daraus, dass sich Molli von ihrer Mutter und deren neuen Freund ausgegrenzt fühlt und sie sich nach ihrem leiblichen Vater sehnt. Nachdem sie mit ihrer besten Freundin Gro im Wald einen Briefkasten entdeckt und eine schrullige Frau kennen lernt, kommt sie ihrem Ziel näher, ihren Vater zu treffen.

Spoiler: Sie trifft auch auf ihren Vater, der wohl psychisch krank wurde uns sich daher nicht um Molli kümmern konnte. Auf das Thema wurde gar nicht eingegangen. Mollie hat ein kurzes Gespräch mit ihrer Mutter und erledigt ist die Sache.

Das Hörbüch ist schnell gehört, die Stimme von Jodie Leslie Ahlborn rundet die Sache ab und passt perfekt zum norwegischen Flair.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Harry Potter und der Halbblutprinz - Gesprochen von Rufus Beck

  • Harry Potter 6
  • Autor: J.K. Rowling
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 22 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 2.826
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.671
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 2.656

Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem "Halbblutprinzen" gehörte, ihm helfen kann?

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach toll!

  • Von Julia Am hilfreichsten 14.01.2017

Der 6. Teil

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.02.2018

Der 6. Teil konnte mich genauso packen wie die Vorgänger. Es kommen einige Wahrheiten ans Licht, es ist schockierend, spannend und fantastisch. Wir mussten ein paar Tode beweinen und durften dennoch mit Harry und seinen Freunden lachen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Gesprochen von Rufus Beck

  • Harry Potter 7
  • Autor: J.K. Rowling
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 25 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 5.801
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.413
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 5.383

An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und er begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherrschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft - am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten.

  • 5 out of 5 stars
  • Packend von der ersten Sekunde an

  • Von PhilG Am hilfreichsten 21.11.2016

Würdiger Abschluss

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.02.2018

Direkt nach dem 6. Teil ging es weiter mit dem Abschluss. Die Zusammenhänge sind genial, es zeigt sich, was Frau Rowling so gedacht hat. Leider ist der große Showdown gar nicht so groß und Voldemort schneller tot als in meiner Erinnerung. Auch fällt hier wieder auf, dass Harry ohne Hermine (und Ron) total aufgeschmissen wäre. Seine Einfälle wären ohne die Hexereien von Hermine überhaupt nicht umsetzbar. Mich stört ebenso, dass Snape plötzlich so hochgelobt wird. Nur wegen der Auflösung zum Schluss war er ein großartiger Mensch. Mal ehrlich, ein Arschloch war er trotzdem.

  • Harry Potter und der Orden des Phönix - Gesprochen von Rufus Beck

  • Harry Potter 5
  • Autor: J.K. Rowling
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 33 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 2.851
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.713
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 2.689

Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unmöglichen Dursleys im Ligusterweg fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je - Warum schreiben seine Freunde Ron und Hermine nur so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind und sich unaufhaltsam über Harrys Welt verbreiten? Noch ahnt er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Voldemort ausrichten kann... Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur noch größer. Und dann schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Harry muss seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.

  • 5 out of 5 stars
  • cool

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 10.05.2018

Harry Potter und die Pubertät

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2018

Harrys 5. Abenteuer beginnt und endet turbulent. Er ist voll in der Pubertät, ist wichtigtuerisch, lässt keine andere Meinung gelten, motzt und meckert was das Zeug hält und ist allgemein unausstehlich. Da wir aber alle mal so waren, kann man das verzeihen. Allgemein finde ich die Story aber immer mal wieder nicht plausibel und logisch und desto öfter ich die Geschichten lese/höre, desto öfter fallen mir Unstimmigkeiten auf. Dennoch ist die Welt, die Charaktere, die Menge in Informationen überwältigend und eine Meisterleistung.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Tod, der Hase, die Unsinkbare und ich

  • Autor: Sebastian Niedlich
  • Sprecher: Matthias Keller
  • Spieldauer: 1 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.399
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.323
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.323

Man kann sich seine Freunde nicht aussuchen. Das weiß niemand so gut wie Martin, denn sein bester Kumpel ist... der leibhaftige Tod. Nicht ganz einfach - aber was soll man machen? Immerhin lernt Martin so die interessantesten Orte der Welt und ihre Bewohner kennen. Beispielsweise auch den Osterhasen. Allerdings hat dieses Zusammentreffen für alle Beteiligten unerwartete Folgen.

  • 4 out of 5 stars
  • Perfekt für eine Autofahrt

  • Von Kasiwir Am hilfreichsten 05.11.2015

Nerviger Protagonist

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2018

Ein kurzweiliges Hörbuch mit zwei Geschichten, die nicht im Gedächtnis bleiben. Wer sich für die Unsinkbare interessant sollte sich lieber eine gescheite Doku ansehen statt sich die nervigen Kommentare von Martin anhören zu müssen. Den Kerl hätte ich am liebsten aus dem Hörbuch gekickt. Absolut nervig.

Das Dschungelbuch Titelbild
  • Das Dschungelbuch

  • Autor: Rudyard Kipling
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 5 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.662
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.417
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.424

Jeder kennt die Geschichte des Jungen Mowgli, der von dem Tiger Shir Khan als Säugling verschleppt wird und im indischen Dschungel bei einer Wolfsfamilie aufwächst. Mit Hilfe seiner Freunde, Baloo, dem Bären, Bagheera, dem Panther, und der Schlange Kaa, lernt Mowgli die Gesetze des Dschungels kennen. Schließlich naht der Tag der Abrechnung mit Shir Khan.

  • 5 out of 5 stars
  • Hervorragend gelesen - fast schon ein Hörspiel

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 05.02.2014

Ein Klassiker für sich

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2018

Wer kennt es nicht, ob nun aus Disneyfilmen, seiner Kindheit oder Erzählungen. Was viele, und auch nicht nicht wusste, hier bekommt man mehr als die bekannte Geschichte um Mogli. Diese nimmt zwar einen großen Teil ein, aber danach kommen noch 4 sehr unterschiedliche Geschichte rund um Bewohner der Erde. Für mich nicht immer spannend, aber dennoch schön zu hören. Besonders der Sprecher macht das Hörbuch zu einem wahren Vergnügen: er ist ein Genie. Die Tiere erhalten so passende Stimmen... große Klasse.

  • Harry Potter und der Feuerkelch - Gesprochen von Rufus Beck

  • Harry Potter 4
  • Autor: J.K. Rowling
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 23 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 3.129
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.941
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 2.928

Für Harry beginnt das vierte Schuljahr in Hogwarts. Doch davor steht noch ein sportliches Großereignis, das die scheußlichen Sommerferien vergessen lässt: die Quidditch-Weltmeisterschaft. Und ein weiterer Wettkampf wird die Schüler das ganze Schuljahr über beschäftigen: das Trimagische Turnier, in dem Harry eine Rolle übernimmt, die er sich im Traum nicht vorgestellt hätte. Natürlich steckt dahinter das Böse, das zurück an die Macht drängt: Lord Voldemort. Es wird eng für Harry, sehr eng. Doch auf seine Freunde und ihre Unterstützung kann Harry sich auch in verzweifelten Situationen verlassen.

  • 5 out of 5 stars
  • Love<br />

  • Von Lisa H. Am hilfreichsten 09.04.2018

Ein wenig abwegig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2018

Wieder ein klasse vertontes Hörbuch von Rufus Beck. Ich finde die Idee um Moody und Crouch ein wenig abwegig, sogar Dumbledore zu täuschen, das ist schon ein großes Stück. Je öfter ich mich mit Harry Potter beschäftige, desto weniger bin ich davon begeistert -.-

0 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban - Gesprochen von Rufus Beck

  • Harry Potter 3
  • Autor: J.K. Rowling
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 13 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 3.417
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.211
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 3.193

Natürlich weiß Harry, dass das Zaubern in den Ferien strengstens verboten ist, und trotzdem befördert er seine schreckliche Tante mit einem Schwebezauber an die Decke. Die Konsequenz ist normalerweise: Schulverweis! Nicht so bei Harry; im Gegenteil, man behandelt ihn wie ein rohes Ei. Hat es etwa damit zu tun, dass ein gefürchteter Verbrecher in die Schule eingedrungen ist und es auf Harry abgesehen hat? Mit seinen Freunden Ron und Hermine versucht Harry ein Geflecht aus Verrat, Rache, Feigheit und Verleumdung aufzudröseln und stößt dabei auf Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen.

  • 5 out of 5 stars
  • ENDLICH!

  • Von Mel C. Am hilfreichsten 09.03.2017

Besser als in Erinnerung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2018

Eigentlich war ich der Meinung, der 3. Teil sei einer der wenigen, die mir nicht besonders gefielen. Aber Rufus Beck hat mich eines Besseren belehrt. Zum einen war die Handlung anders, wie ich sie, auch durch den Film, in Erinnerung hatte, andererseits war der Sprecher so großartig, dass ich gar keine Lust hatte, das Hörbuch zu pausieren. Es hat mir wieder richtig Lust auf die Reihe gemacht und ich denke, ich werde demnächst Band 4 zu hören beginnen.

  • Hals- und Knochenbruch

  • Scary Harry 6
  • Autor: Sonja Kaiblinger
  • Sprecher: Christian Rudolf
  • Spieldauer: 3 Std. und 55 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 40
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 36
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 36

Die Befreiung von Ottos Eltern aus Qualcatraz gestaltet sich schwieriger als gedacht. Zur Ablenkung organisiert Tante Sharon einen Skiurlaub für Otto, Emily, Archibald, Vincent, Harold und sich selbst. Dort angekommen, muss Sensenmann Harry so manch halsbrecherisches Pistenmanöver vollführen, denn irgendwer scheint ihn in den Urlaub verfolgt zu haben... Ob das alles mit dem seltsamen Dr. Seymore zu tun hat, der Scary Harry Aufzeichnungen über ein Mittel für ewiges Leben anvertraut hatte? Die gleichnamige Buchausgabe ist im Loewe Verlag erschienen.

  • 2 out of 5 stars
  • Schade....

  • Von Pyrgus Malvae Am hilfreichsten 26.12.2017

Sprecherwechsel und lahme Story

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2018

Das erste, dass dem Leser auffällt und schon ein riesiger Kritikpunkt ist, ist der Sprecherwechsel von Robert Missler zur Christian Rudolf. An sich ist Herr Rudolf kein schlechter Sprecher, aber wenn man Robert Missler gewohnt ist, wird man sich damit nicht anfreunden können. Ich musste die Geschwindigkeit sehr hoch stellen, zum einen wegen des Sprechers, zum anderen, weil die Handlung immer weiter abflaut. Eigentlich sollte es so langsam interessant werden, da man dem Geheimnis um das Verschwinden von Ottos Eltern mehr und mehr auf die Spur kommt, aber letztendlich war es sehr langweilig.