PROFIL

Anne Wöstheinrich

Münster, Deutschland
  • 12
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 40
  • Bewertungen
  • Shotgun Lovesongs

  • Autor: Nickolas Butler
  • Sprecher: Karoline Schuch, Fabian Busch, Andreas Döhler, und andere
  • Spieldauer: 6 Std. und 53 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 12
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 11
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 11

Hank und Beth, schon in der Schule ein Paar, haben ihren Heimatort Little Wing nie verlassen. Sie kämpfen um ihre Farm und unterstützen Ronny, der nach einem schweren Unfall vom Rodeo-Star zum Alkoholiker wurde. Kip war als Rohstoffmakler in Chicago erfolgreich und will frisch verheiratet in seiner alten Heimat neu beginnen. Lee hat es mit seinem Debütalbum "Shotgun Lovesongs" zum internationalen Indierock-Star gebracht. Doch auch ihn zieht es immer wieder zurück.

  • 5 out of 5 stars
  • Freundschaft und kleine Orte

  • Von Anne Wöstheinrich Am hilfreichsten 16.02.2019

Freundschaft und kleine Orte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2019

Ein wunderbar sanftes Buch über Freundschaft und Liebe und die seltsam melancholische Anziehungskraft der Orte, in denen wir aufgewachsen sind. Ich habe es gern gehört, mittlerweile schon des Öfteren. Die Sprecher hauchen den unterschiedlichen Figuren unaufgeregt Leben ein und ich bin sehr gespannt auf Neues von Nickolas Butler.

  • Englischer Harem

  • Autor: Anthony McCarten
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 12 Std. und 3 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 647
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 171
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 170

Ihr Hang zu Tagträumen hat die junge Tracy Pringle um ihren Job gebracht. Doch wie in einem Traum wenden sich die Dinge zum Guten...

  • 5 out of 5 stars
  • geht tiefer als man denkt

  • Von Barbara Volmer Am hilfreichsten 01.04.2010

Charmant

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2011

Schöne, sanfte und freundliche Geschichte, die ich in einem Rutsch durchgehört habe.
Genau das richtige, um sich entspannt in eine andere Welt zu begeben.

  • Der kleine Bruder

  • Autor: Sven Regener
  • Sprecher: Sven Regener
  • Spieldauer: 5 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 556
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 257
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 258

Berlin-Kreuzberg, November 1980: Im Schatten der Mauer gedeiht ein Paralleluniversum voller Künstler, Hausbesetzer, Kneipenbesitzer, Kneipenbesucher, Hunde und Punks. Bier, Standpunkte, Reden, Verräterschweine, alles ist da. Nur eins fehlt: jemand, der alles mal richtig durchdenkt: Frank Lehmann aus Bremen.

  • 5 out of 5 stars
  • Hört sich komisch an... ist aber so

  • Von bilderali Am hilfreichsten 27.04.2009

Erste Klasse!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2011

Sven Regner ist mein absoluter Lieblingssprecher, wahrscheinlich weil er seine eigenen Bücher liest.
Das Tempo ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, gehört aber zu dem lakonischen Humor, der untergründigen Melancolie und dem Temrperament der Geschichte schon bald dazu.
Unbedingt hören!

  • Der alte König in seinem Exil

  • Autor: Arno Geiger
  • Sprecher: Matthias Brandt
  • Spieldauer: 4 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 366
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 167
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 168

Arno Geiger erzählt von seinem Vater, dem die Erinnerungen langsam abhanden kommen...

  • 5 out of 5 stars
  • Berührend, melancholisch und heiter

  • Von ratax Am hilfreichsten 08.04.2011

Liebevolle und tiefsinnige Betrachtung

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2011

Ein wunderschönes Hörbuch, dass sich sehr ernst und eben auch leicht mit dem Thema Demenz beschäftigt. Ich habe es sehr gern gehört. Man hat teil an dem liebevollen Blick von dem Autor Arno Geiger auf den sich langsam entfremdenden und doch auch immer wieder vertrauten Vater.
Sehr zu empfehlen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Meg Finn und die Liste der vier Wünsche Titelbild
  • Meg Finn und die Liste der vier Wünsche

  • Autor: Eoin Colfer
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 4 Std. und 33 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 20
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Wild ist sie schon immer gewesen, doch diesmal geht sie zu weit. Sie begeht einen Einbruch und verliert dabei ihr Leben. Aber weil Meg Finn der seltene Fall einer ausgeglichenen Seele ist, bekommt sie von Petrus noch eine Chance. Temporeich, witzig, spannend und voller Herz: eine hinreißende Geschichte von Bestsellerautor Eoin Colfer um einen bärbeißigen alten Mann und ein eigenwilliges Mädchen, das ihm hilft, sich seine Lebensträume zu erfüllen.

  • 3 out of 5 stars
  • Tolle Story, mäßige Lesung

  • Von Kagi Am hilfreichsten 27.06.2008

Sehr leicht und wunderschön

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2008

dieses Hörbuch habe ich fast in einem Rutsch und mit viel Spaß gehört. Genau das richtige für Menschen, die gern etwas leichtes "nebenbei" hören wollen. Vielen Dank

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Kim Novak badete nie im See von Genezareth

  • Brigitte Edition Männer 05
  • Autor: Håkan Nesser
  • Sprecher: Dietmar Bär
  • Spieldauer: 5 Std. und 5 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 318
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 154
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 155

"Kim Novak badete nie im See von Genezareth" ist kein klassischer Krimi, handelt aber von einem Mord, den zwei Jugendliche in einer Sommernacht beobachten. Eine schöne Frau und ihr heimlicher Geliebter könnten Hinweise auf Motiv und Täter liefern, doch alle schweigen, und der Fall wird nie aufgeklärt.

  • 5 out of 5 stars
  • Spitze!

  • Von einohr Am hilfreichsten 18.02.2008

Hervorragend

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2008

Tolle Geschichte, die sich vor dem inneren Auge des Hörers langsam entwickelt. Ich höre sehr regelmäßig Hörbucher von audible und dieses hat mich besonders überzeugt. Die Geschichte ist verwickelt und spannend und man kann nicht so recht aufhören. Ich habe sie sogar zweimal gehört und mir den Film anschließend gekauft. (schon allein um das Ende zu verstehen!)Tolle Stimme im übrigen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Chocolat Titelbild
  • Chocolat

  • Autor: Joanne Harris
  • Sprecher: Maud Ackermann
  • Spieldauer: 5 Std. und 15 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 58
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 25
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 25

Der Weltbestseller endlich als Hörbuch, mit der deutschen Synchronstimme von Juliette Binoche! Ist Vianne Rocher eine Magierin? Sie verzaubert die Menschen mit ihren selbstgemachten Pralinés und Schokoladenkreationen. In dem französischen Städtchen, in dem sie sich niederlässt, gewinnt sie rasch Zugang zu allen Herzen. Mit einer Ausnahme...

  • 4 out of 5 stars
  • besser als der Film

  • Von Anne Wöstheinrich Am hilfreichsten 28.04.2008

besser als der Film

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2008

Ich kannte bisher Chokolat nur aus dem Kino und bin sehr angenehm überrascht. Schöne Lesestimme und tolle etwas märchenhaft - verwobene Geschichte.Unbedingt empfehlenswert für sanfte Unterhaltung

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Blondes Gift Titelbild
  • Blondes Gift

  • Autor: Duane Louis
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 6 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 454
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 44
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 43

"Ich habe Ihren Drink vergiftet - und in zehn Stunden sind Sie tot." Aus einem scheinbar harmlosen Flirt mit einer attraktiven Blondine wird für den eher biederen Reporter Jack plötzlich bitterer Ernst...

  • 4 out of 5 stars
  • schnell, einfallsreich aber...

  • Von Jochen Am hilfreichsten 21.04.2008

ganz spannend aber zynisch

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2008

Dieses Hörbuch habe ich zwar in einem Rutsch gehört, es war spannend geschrieben und routiniert gelesen.Die Handlung erschien mir aber spätestens in der zweiten Hälfte doch ziemlich konstruiert und mit wenig Tiefgang. Außerdem mußte ich bei vielen Szenen an die Rezension denken, die ich vorher gelesen hatte. Nämlich dass dieses Buch doch recht zynisch mit Tod und Mord umgeht. Der Nachgeschmack dieses Hörbuchs ist daher leider etwas gallig.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Herr Lehmann Titelbild
  • Herr Lehmann

  • Autor: Sven Regener
  • Sprecher: Sven Regener
  • Spieldauer: 4 Std. und 31 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 208
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 10
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10

Mit präzisem Blick für die tragische Komik des Lebens stolpert Herr Lehmann durchs Leben. Durch jahrelange, ausgefuchste Ausweichmanöver und heroische Trägheit hat der arglistfreie, bis ins Mark ambitionslose Bierzapfer erfolgreich Ansprüche von Eltern, Vermietern, Nachbarn und Frauen ausgesessen. Nun, wir schreiben das Jahr 1989, lebt er weitgehend störungsfrei in seiner Eineinhalbzimmerwohnung in Kreuzberg, wenn er nicht in die nächste Kneipe geht.

  • 5 out of 5 stars
  • Achtung- Suchtgefahr!

  • Von gitarristauskiel Am hilfreichsten 24.06.2007

Genial mit Understatement!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.05.2007

Ein wirklich charmantes Buch. Hat mir so gut gefallen, dass ich mir direkt die Neue Vahr auch noch runtergeladen habe, und ich wurde nicht enttäuscht. Die Figuren überzeugen und Sven Regner liest so echt, als würde er direkt vor einem sitzen. Allerbeste Unterhaltung

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der eigene Kreis

  • Wächter 2
  • Autor: Sergej Lukianenko
  • Sprecher: Oliver Brod, Achim Höppner
  • Spieldauer: 5 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 854
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 227
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 228

Teil 2 der Wächter-Serie:
Mehrere Andere werden ermordet aufgefunden. Nur ein Anderer kommt als Täter in Frage. Anton leitet die Ermittlungen für die Nachtwache und stellt fest, dass es nur einen Lichten Wächter gibt, der kein Alibi hat: Ihn selbst. Es dauert nicht lange, bis die Tagwache ihn ebenfalls als Verdächtigen ausmacht. Anton flüchtet durch die Straßen Moskaus, doch die Tagwache ist ihm dicht auf den Fersen...

  • 5 out of 5 stars
  • Zeitgenössische Phantastik

  • Von Mirko Einhorn Am hilfreichsten 11.10.2006

Tolles Buch mit kleinen Einschränkung

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.05.2007

den ersten Teil habe ich verschlungen, und auch dieser zweite Teil hat mir sehr gut gefallen. Nach dem dritten macht sich langsam das Gefühl breit, dass sich die Themen der Reihe doch sehr gleichen. ...ich glaub ich brauch erst mal ne "Wächter-Pause", bevor ich weitere Folgen herunterlade. Gut gefällt mir die tiefgründige stimmung der Romane und der toller Sprecher, der mich sofort in die Welt der Tag- und Nachtwache entführt hat. Einziger Wehrmutstropfen: die weiblichen Rollen kann er nicht überzeugend sprechen. Da wirkt die Stimme plötzlich aufgesetzt und künstlich.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich