PROFIL

Babette S.

  • 28
  • Rezensionen
  • 68
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 31
  • Bewertungen
  • Der Kruzifix-Killer

  • Hunter und Garcia Thriller 1
  • Autor: Chris Carter
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 11 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.588
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.379
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.371

Los Angeles: Die Leiche einer wunderschönen Frau wird gefunden, zu Tode gequält und bestialisch verstümmelt. Keinerlei Spuren. Bis auf ein in den Nacken geritztes Kreuz, ein Teufelsmal: das Erkennungszeichen eines hingerichteten Serienmörders. Detective und Profiler Robert Hunter wird schnell klar, dass der Kruzifix-Killer lebt. Er mordet auf spektakuläre Weise weiter. Und er ist Hunter immer einen Schritt voraus - denn er kennt ihn gut. Zu gut.

  • 5 out of 5 stars
  • sehr gut!!!

  • Von Stefan Am hilfreichsten 24.10.2017

Ein spannender, mitreißender Thriller!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.10.2018

Ich bin hier immer auf der Suche nach guten Thrillern, die mich direkt packen und auch gut vorgetragen werden. Für Letzters ist Uve Teschner immer eine Garantie! Keine Frage!

Die Story läßt jedoch oft zu wünschen übrig. Entweder, es startet total spannend, aber läßt dann ziemlich schnell nach und schleppt sich nur noch dahin. Oder ich finde irgendwie nicht rein in den Fall. Oder es gibt immer wieder zwischendurch total lange super langweilige Phasen, über die man fast nicht hinweg hören kann und dann irgendwann komplett abdriftet und mit den Gedanken ganz woanders ist. Schade.

Nicht so bei dem Kruzifix Killer.

Ich kannte die Hunter und Garcia Reihe bis jetzt nicht, aber es war für mich leicht, ein Fan zu werden. Beide kommen sehr sympathisch und realistisch rüber. Die Story ist mega spannend und fesselnd und blutig. Nicht zu blutig...kein Horror, sondern Nervenkitzel.

Hab mir schon den 3. Teil (der Zweite ist ja leider nicht verfügbar) an Land gezogen. Gleich geht's los :-)

Also klare Empfehlung von mir!

  • Ewige Schuld

  • Kate Burkholder 9
  • Autor: Linda Castillo
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 10 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 607
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 582
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 577

"Finde den Mörder meiner Frau!" Seit zwei Jahren sitzt Joseph King wegen des Mordes an seiner Frau Naomi hinter Gittern. Er gilt als ein "gefallener" Amischer, einer, der ständig mit dem Gesetz in Konflikt geriet. Doch den Mord hat er immer vehement bestritten. Jetzt ist er ausgebrochen und hat seine fünf Kinder als Geiseln genommen. Als Kate Burkholder sie auf eigene Faust befreien will, wird sie von King überwältigt. Seine Forderung lautet: Du kannst gehen, aber finde den Mörder meiner Frau! Als Kate den alten Fall wieder aufrollt, ahnt sie noch nicht, wie gefährlich diese Ermittlung wird und welches Drama sich daraus entwickelt.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine tolle Serie

  • Von Stella Am hilfreichsten 28.06.2018

Gut wie immer, aber...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.08.2018

...so langsam schleicht sich auch hier der "Lindenstraßen"-Modus ein.

Das mag daran liegen, daß mir Kate Burkholder und John Tomasetti, sowie auch die Gemeinschaft der Amishen mittlerweile sehr ans Herz gewachsen sind.
Ich höre die Folgen also trotz allem gerne und werde sie immer weiter kaufen :-)

Aber...ich muß dennoch sagen, daß ich die Spannung etwas vermisse.

Wenn ich Teil 1 mit Teil 9 vergleiche, fehlt mir eindeutig mehr Blut, mehr Grausamkeit, mehr menschliche Abgründe.

Mein Gott...wenn ich das schreibe, könnte man fast meinen, ich sei selber ein Serienmörder oder sowas... :-)

Aber nun...das ist es ja, was Hörer am Anfang so gut fanden. Da gab es aufgeschlitzte Leichen, mordende Schweine, Blut...man konnte es fast riechen.

Jetzt ist es eigentlich momentan nicht mehr als ein Tatort-Krimi.

Ich hoffe, Linda Castillo wird hier mal ein bißchen an der Spannungsschraube drehen und darf gerne auch etwas herum experimentieren ;-)

Ansonsten halt wirklich gut zu hören!

  • Bighead

  • Autor: Edward Lee
  • Sprecher: Kai Schulz
  • Spieldauer: 10 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 142
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 136
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 135

Nachdem sein Großvater gestorben ist, sitzt Bighead ganz alleine in der Hütte irgendwo im tiefen Wald von Virginia. Als das letzte Fleisch verzehrt ist, treibt ihn der Hunger hinaus in die "Welt da draußen", von der er bisher nur von seinem Opa gehört hat... Wer oder was ist der Bighead? Wieso hat er einen Kopf so groß wie eine Wassermelone? Ist er ein mutierter Psychopath? Was er auch immer ist, Bighead ist unterwegs und hinterlässt eine Spur aus Blut und Grauen.

  • 5 out of 5 stars
  • Hart, härter, BIGHEAD

  • Von Michael Starzer Am hilfreichsten 01.01.2018

Menschen verachtend

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.06.2018

Also ich bin wirklich Thriller/Horror-Fan. Ich schaue mir alles dazu im Fernsehen an. Bin Kunde bei Prime und Netflix und habe auch hier schon einiges gehört aus diesem Genre.

Aber bei dem Autor Edward Lee muß so einiges falsch laufen, wenn ein Buch damit startet, wie einem Baby der Kopf zertrümmert wird, das das Gehirn spritzt.

Sorry, aber das ist für mich echt ein NO GO. Also ich bin wirklich nicht zart besaitet, aber das sind selbst für mich Abgründe und auch eine dermaßen ordinäre Ausdrucksweise, was für mich nichts mit Horror zu tun hat, sondern das ist krank.

Sorry...aber das geht gar nicht.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Haus in Cold Hill

  • Sie sagten, die Toten können dir nichts anhaben. Sie lagen falsch.
  • Autor: Peter James
  • Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
  • Spieldauer: 10 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 201
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 188
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 188

Spannend und herrlich schaurig: Englands Bestsellerautor Peter James hat eine hervorragende, gruselige Geistergeschichte geschrieben. Für Ollie und Caro Harcourt und ihre Tochter Jade ist es ein wirkliches Abenteuer: Ihr neues Zuhause ist ein riesiger, verfallener alter Kasten. Genau das Richtige, um es von Grund auf zu sanieren, eine veritable Geldanlage. Doch die Harcourts sind nicht die einzigen Bewohner. Ungewöhnliche Dinge gehen hier vor sich, eine gespenstische Frau in Grau wandelt durch die Flure.

  • 5 out of 5 stars
  • Die gothic novel ist zurück.

  • Von creox Am hilfreichsten 11.02.2018

gute Gruselstory...aber Punktabzug für Sprecher

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.04.2018

Die Geschichte ist gut! Ich könnte mir gut eine Verfilmung vorstellen! Es fällt auch nicht schwer, einzusteigen. Das ist natürlich auch dem Sprecher zu verdanken, jedoch...

...das Schreien (egal ob von Mann oder Frau) macht er so furchtbar schlimm...also sowas habe ich echt noch nie gehört. :-)
Das zerstört die Stimmung total und zieht alles ins Lächerliche und das ist wirklich sehr schade.

Er sollte generell versuchen, daran zu arbeiten, emotionale Momente besser zu lesen.

  • Böse Seelen

  • Kate Burkholder 8
  • Autor: Linda Castillo
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 10 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 858
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 803
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 804

Die junge Rachel Esh wird tot im Wald gefunden. Sie war fünfzehn und erfror jämmerlich. Offenbar wollte sie weg von zu Hause. Schon längere Zeit machen böse Gerüchte die Runde über diese isolierte Amisch-Gemeinde im Bundesstaat New York. Aber niemand will offen sprechen. Deshalb bittet die örtliche Polizei Kate Burkholder um Hilfe. Allein und auf sich selbst gestellt soll sie herausfinden, was sich dort wirklich abspielt. Kate gibt sich als trauernde Witwe aus und taucht ein in eine Welt, die voller Verbrechen und Grausamkeit ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Zurück zu den Wurzeln....

  • Von Marina Am hilfreichsten 01.08.2017

Endlich wieder ein neuer Burkholder :-)

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2017

Viel zu schnell sind die Hörbücher von Linda Castillo immer zu Ende. Ich könnte sie Ewigkeiten hören.
Abgesehen davon, daß jede Story um Kate Burkholder und die Amischen einfach fesselnd, spannend und auch romantisch ist...muß ich wieder mal die Leserin lobend erwähnen.

Ihre Stimme paßt einfach "wie Faust aufs Auge" zu Kate Burkholder. Sie schafft es, daß ich eine ganz genaue Vorstellung der Personen habe und sie schafft es, dem Hörbuch ein ganz gewisses Flair zu verpassen. Ihre Stimme ist sehr angenehm und sie übertreibt auch die unterschiedlichen Variationen der anderen Personen nicht so, wie es manch andere Leserinnen tun.

Die Geschichte war wieder mal sehr fesselnd und hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Auch, wenn ich diesmal schon ziemlich früh wußte, wer keine wirklich reine Weste hatte (keine Ahnung, warum ich das schon wußte...?), war es spannend und ich wurde sehr gut unterhalten.

Also von mir wieder ***** 5 Sterne und wenn ich könnte, würde ich noch mehr geben!

Absolute Empfehlung von mir!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Krieg der Welten. Collectors Box

  • Der Krieg der Welten 1-4
  • Autor: H. G. Wells
  • Sprecher: Sascha Rotermund, Santiago Ziesmer, Till Hagen, und andere
  • Spieldauer: 4 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 214
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 206
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 205

1898: Das Team einer Polarexpedition entdeckt im Eis einen brodelnden Krater und geht zunächst von einem Meteoriten aus. Bald aber mehren sich die Einschläge überall auf der Welt - Vorboten eines Vernichtungsfeldzuges, dem die Menschheit nichts entgegenzusetzen hat.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolles Hörspielvergnügen

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 28.04.2017

Solides Hörspiel mit etwas Luft nach oben

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.06.2017

Ich habe es gerne gehört, auch wenn es Stellen gab, die echt langatmig waren.
Den Priester hätte ich wahrscheinlich selbst als Sprecher getötet...so eine nervige Person habe ich in noch keinem Hörbuch erlebt ;-)

Also im Gesamteindruck 4 Sterne. 5 Sterne hätte es gegeben, wenn das Hörspiel etwas mitreißender gestaltet worden wäre.

Irgendwie ist es gut zum "Nebenbei hören". Aber es ist schade, weil die Story echt Potenzial für mehr Spannung hätte.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Im dunklen, dunklen Wald

  • Autor: Ruth Ware
  • Sprecher: Julia Nachtmann
  • Spieldauer: 10 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 369
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 341
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 342

Als Nora die Einladung zum Junggesellinnenabschied ihrer besten Highschool-Freundin Clare erhält, ist sie wie vor den Kopf gestoßen. Zehn Jahre sind vergangen, seit sie Clare zuletzt gesehen hat, zehn lange Jahre, in denen die beiden keinen Kontakt hatten. Wider besseres Wissen nimmt Nora die Einladung an. Ein folgenschwerer Fehler. Als sie nach dem Wochenende in einem Krankenhaus erwacht, kann sie sich nur noch an wenig erinnern.

  • 5 out of 5 stars
  • Gigantisch, genial und großartig

  • Von schuhrk Am hilfreichsten 24.01.2017

Gute, spannende Unterhaltung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.01.2017

Ich würde jetzt nicht sagen, daß dies ein herausragendes Hörbuch ist. Aber es ist einwandfrei vorgetragen. Die Stimme ist sehr gut geeignet und angenehm zu hören.

Die Geschichte ist spannend, der Hauptcharakter ist mir sehr sympathisch. Ich kann allerdings auch ein paar Parallelen zu mir ziehen...daher vielleicht ;-)

Ganz ehrlich, es ist ein gutes, spannendes Hörbuch, was sich gut durchhören läßt. Es ist fesselnd und hat mich in seinen Bann gezogen. Auch wenn ich die Sprünge vom Rückblick in die Gegenwart manchmal etwas anstrengend fand. Aber war okay.

Ich kann es empfehlen!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Monster 1983: Die komplette 2. Staffel

  • Autor: Ivar Leon Menger, Anette Strohmeyer, Raimon Weber
  • Sprecher: David Nathan, Luise Helm, Simon Jäger, und andere
  • Spieldauer: 9 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 5.057
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.857
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.850

Oregon, 1983 - nach einer grausamen Serie mysteriöser Morde scheint in dem kleinen Küstenstädtchen Harmony Bay endlich wieder Normalität einzukehren. Zumindest, wenn es nach Bürgermeister White geht. Doch Deputy Landers traut dem Frieden nicht, denn zu viele Fragen sind noch immer ungeklärt: Warum und wohin sind Sheriff Cody und seine beiden Kinder verschwunden? Wieso war die Regierung hinter dem Nachtmahr her? Was hat es mit dem ominösen Manila Club auf sich?

  • 5 out of 5 stars
  • Atmosphäre auf einem ganz neuen Level.

  • Von Jan Kettenbach Am hilfreichsten 31.10.2016

Genauso gut wie Teil I

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2016

Sehr gutes Hörspiel, mit tollen Sprechern und einer guten Story! Wie auch schon Teil I konnte ich es so durchhören!
So liebe ich Hörspiele!

Wann kommt Teil III???

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Krabat (Originalhörspiel zum Film)

  • Autor: Otfried Preußler, Marco Kreuzpaintner
  • Sprecher: David Kross, Daniel Brühl, Christian Redl
  • Spieldauer: 2 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 139
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 48
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 47

In den Wirren des 30-jährigen Krieges gerät der 14-jährige Waisenjunge Krabat von einer inneren Stimme geleitet an das Tor einer Mühle. Mit den Worten "Das ist Krabat. Wenn er die Probezeit besteht, wird er zu euch gehören." wird Krabat vom Müllermeister in die Runde der Gesellen eingeführt. Bald schon erkennt Krabat, dass es in der Mühle nicht mit rechten Dingen zugeht. Den Gesellen geht die harte Arbeit erstaunlich mühelos von der Hand. Nur wenn einmal im Monat der Wagen des geheimnisvollen und furchteinflößenden Gevatters vor der Mühle vorfährt, scheint die Arbeit für eine Nacht nicht enden zu wollen. Als ein Jahr vergangen ist, wird Krabat in die Geheimnisse der Mühle eingeweiht - In dem Filmhörspiel mit den Originalstimmen der Darsteller verbinden sich die Dialoge, Geräusche und die Musik des Films mit erzählenden Passagen zu einem Gesamthörerlebnis.

  • 5 out of 5 stars
  • Krabat

  • Von vroni66 Am hilfreichsten 25.07.2009

Fantastisch!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2016

Tolle Geschichte (die ich ja schon kannte), tolle Sprecher, super gemachtes Hörspiel - ein Genuss, zuzuhören!
Wer keine Hörspiele mag, der sollte sich natürlich auch kein Hörspiel downloaden...
Meiner Phantasie sind auch bei Hörspielen keine Grenzen gesetzt.
Ich mag HörBÜCHER und HörSPIELE gleichermaßen, wenn sie gut gelesen bzw. gut gespielt sind.

Und dieses Hörspiel hier ist wirklich auf der ganzen Linie super!

  • Die unendliche Geschichte

  • Das Hörspiel
  • Autor: Michael Ende
  • Sprecher: Anna Thalbach, Hans Kremer, Jürgen Thormann, und andere
  • Spieldauer: 4 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 559
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 521
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 523

Phantásien ist in Gefahr. Das unheimliche Nichts droht alles zu verschlingen. Um das Reich der Kindlichen Kaiserin zu retten, muss Bastian immer tiefer in das Land der Irrlichter, Schlamuffen, Gnomen und Glücksdrachen eindringen, das er in einem geheimnisvollen Buch entdeckt hat. Gemeinsam mit dem jungen Krieger Atréju macht er sich auf die gefährliche Reise zum Elfenbeinturm und gerät in einen Strudel grenzenloser Fantasie. In einer aufwändigen, mehr als fünfstündigen Inszenierung hat der der Westdeutsche Rundfunk WDR in Zusammenarbeit mit Silberfisch/Hörbuch Hamburg den Weltbestseller von Michael Ende als stimmgewaltiges Hörspiel neu produziert. In einer klug und textnah gearbeiteten Dramatisierung mit mehr als vierzig Sprechern sowie eigens komponierter Musik und raffinierten Klanginstallationen werden die weltweit bekannten Figuren Bastian, Atréju, Fuchur und Karl Konrad Koreander zu neuem Leben erweckt. Ein Abenteuer für die ganze Familie!

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderschön 💖

  • Von Christoph Am hilfreichsten 28.10.2016

Volle Punktzahl

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.07.2016

Ich fand das Hörspiel sehr, sehr gelungen! Die Stimmen paßten, und auch die Musik war mir nicht zu laut, wie hier manche schrieben. Es war alles sehr stimmig.
Die unendliche Geschichte endet ja dann leider doch irgendwann :-)
Aber ich hätte Ewigkeiten zuhören können!
Es war toll! Gerne noch mehr dieser Art!