PROFIL

Leni

  • 8
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 21
  • Bewertungen

Maarten S. Sneijder & Team (!) in Hochform

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2019

Was soll ich sagen? Für mich mit Abstand die besten Hörbücher! Achim Buch verleiht Maarten S. Sneijder seinen unverwechselbaren Charme.
Die Story ist wie gewohnt spannend bis zum Schluss. Normalerweise würde mich der Plot der Geschichte Geschichte stören („phantasievoll“...), jedoch in Kombination mit den Charakteren unglaublich gut und ein Muss für alle Fans. Mir geht es wie jedesmal: was soll ich jetzt nur hören?!?

Spannend bis zum Schluss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.04.2019

Ein wirklich außergewöhnliches Buch. Die Sprecher machen es rundum zu einem spannendem Hörvergnügen, bis zur letzten Minute. Empfehlenswert für alle Thrillerfans.

Schwache Sprecherin

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.11.2018

Ich möchte ungern jemanden für seine Fähigkeiten kritisieren, der sich bestimmt Mühe gegeben hat. Dennoch muss man für dieses Hörbuch Geld bezahlen und erwartet eine gewissen Qualität/Professionalität.
Die Sprecherin hört sich, als hätte sie einen Tischtennisball unter die Zunge gelegt. Außerdem ist ihre Interpretation der Hauptakteurin meiner Meinung nach noch kindlicher, naiver und dämlicher, als das Buch es selbst hergibt. Sicher ist dies auch klar dem Buch selbst geschuldet. Dieses ständige Gejammer, um ein vielfaches verstärkt durch die Sprecherin, ging mir unglaublich auf die Nerven.
Erwartet hatte ich ein Fantasybuch für Jugendliche und junge Erwachsene, wie Panem, Göttlich oder ähnliche Bücher. Dies war nicht der Fall. Schade.

Klasse!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.09.2018

Ein weiterer Thriller um David Hunter und Garcia. Wie von den vorherigen Teilen bin ich auch von diesem begeistert: spannend, kurzweilig, glaubwürdig und rasant. Kombiniert mit Uve Teschner ein Genuss für alle Thrillerfans. Dieses Hörbuch steht seinem vorherigen in nichts nach.

Fesselnd und kurzweilig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.07.2018

Die Ravalin habe ich in einem Rutsch durchgehört. Die Geschichte ist von Beginn an spannend und bleibt es bis zum Schluss. Vor allem die Hauptcharakteren fand ich sehr glaubwürdig, was mir bei anderen Geschichten oft fehlt. Die beiden Sprecherinnen passen hervorragend zu den unterschiedlichen Erzählperspektiven. Zu empfehlen.

Literarische Meisterleistung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.04.2018

Ein fesselnder Thriller, der mich zu keiner Sekunde langweilte. Aufregende Vertonung mit kontinuierlichem Spannungsaufbau bis zum letzten Satz. Gänsehaut pur.
Ein wahrer Phsychothriller, der nichts für schwache Nerven ist.

Zu empfehlen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.02.2017

Besonders gut haben mir die glaubwürdigen Charaktere des Hörbuchs gefallen. Gerade bei Thrillern kommt mir dies häufig zu kurz und ich ärgere mich beispielsweise des öfteren über die Dummheit eines Charakters. Hier ist es anders, was natürlich auch dem Sprecher zu verdanken ist!
Die Geschichte ist spannend und als Thrillerfan kann ich sagen, dass ich bis zum Schluss mitgefiebert habe und auch von diesem nicht enttäuscht bin!
Sehr zu empfehlen!

Nimmt immer mehr an Fahrt auf!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2015

Zuerst war ich auf Grund der Länge des Hörbuchs etwas skeptisch. Da ich jedoch schon ein Titel von Greg Iles mit dem Sprecher gehört hatte, entschied ich mich schließlich doch dafür und wurde nicht enttäuscht. Uve Teschner ist ein hervorragender Sprecher dem es gelingt, den Figuren einen glaubhaften Charakter zu geben. Seine stimmliche Variationen machen die Geschichte emotional greifbar und lässt sie mit jedem Hörspiel mithalten. Zur Geschichte: Nach und nach nimmt diese an Fahrt auf und überrascht mit einigen Wendungen. Ich möchte nicht zu viel verraten.. Insgesamt hat sie mich an John Grisham erinnert. Daher eine klare Kaufempfehlung.