PROFIL

erika.schulz

  • 5
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 19
  • Bewertungen

Scheinbar durchschaubar, dann doch besser

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.01.2020

Nicht der beste, aber absolut hörbarer Psychothriller von Chris Carter. Man hat das erste mal eine halbe Vorahnung auf den Schluss, damit meine ich aber nicht die letzte Minute.Übergang zu Titel 10

Vergleich erster Teil 5Sterne hier nur 3

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2019

Ein so stark gekürzte Version hat relativ anstrengende Sprünge und der eigentliche Spannungsbogen kommt nicht so richtig in Fahrt. Bin zum Kruzifixkiller ein wenig enttäuscht. Da ich aber alle Folgen hören wollte blieb mir hier nichts über.

Spekulationen und dann kommt es doch anders

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2019

Hoher Spannungsbogen, emotional, authentisch gesprochen... Teil 2 folgt auf hoc
Nach denn ersten Kapitel war ich süchtig

Lesen und Hören fast auf selben Spannungsniveau

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.09.2018

Ich habe das Buch vor 10 Jahren Verschlungen 5 Jahre später auf auf Englisch und 2018 nochmal als Hörbuch. Ich würde sagen, ich finde es ganz ok:) LOL... es gibt gar nicht so viele gute Sprecher des Genres Psychothriller oder menschlicher Abgründe, Johannes Steck gehört dazu.

Kindheitsrealitäten sind super

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2018

Meine Frau (27) hört zum einschlafen Bibi und Tina oder Tinker Bell oder ähnliches... Nun habe ich mir aus Trotz meine frühere Lieblingsfolge heruntergeladen. Ich habe 5 Tage gebraucht um es durch zuhören.... Also die eine Folge. Hat bei mir die selbe kindliche einschläfernde Wirkung wie vor 30 Jahren.... Achja.... Meine Kids finden die Folge auch super