PROFIL

xxxxx

  • 10
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 84
  • Bewertungen
  • Flg. 8 - Leslie Clio und Jakob Hein

  • Autor: Freunde sein? Wenn zwei sich treffen...
  • Sprecher: Leslie Clio, Jakob Hein
  • Spieldauer: 1 Std. und 36 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 9
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 9
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 8

Die Musikerin Leslio Clio trifft auf den Arzt und Autor Jakob Hein. Können die beiden Freunde sein?

  • 1 out of 5 stars
  • Sind wir beide nicht zwei tolle Hechte!

  • Von xxxxx Am hilfreichsten 02.07.2019

Sind wir beide nicht zwei tolle Hechte!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2019

Meine Güte, was für eine Sprache. Was für ein dummes Geplapper. Am besten: „ Was ist dein peinlichstes Geschenk?“ „Sag ich nicht -erst wenn die Mikros aus sind.“ Aber: „Ich bin verklagt worden weil ich als Psychologe in meinem Buch, die Namen einiger Patienten inclusive Krankheit ausgeplaudert hab. Das versteh ich nicht, daß Patienten klagen....“ So viel zur Selbst-Reflexion .

  • Flg. 7 - Shahak Shapira und Sascha Lobo

  • Autor: Freunde sein? Wenn zwei sich treffen...
  • Sprecher: Shahak Shapira, Sascha Lobo
  • Spieldauer: 2 Std. und 33 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    1.5 out of 5 stars 24
  • Sprecher
    1.5 out of 5 stars 23
  • Geschichte
    1.5 out of 5 stars 23

Der Comedian und Autor Shahak Shapira trifft auf den Kolumnisten und Stimme des Internets, Sascha Lobo. Können die beiden Freunde sein?

  • 1 out of 5 stars
  • Sorry aber so ein ......

  • Von feminile Am hilfreichsten 12.07.2019

Kikeriki

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2019

Oooooooooh, mein Gott -Du bist toll, nein ... ich glaub ich bin toller als Du , nee Du bist schon toll. Kikeriki -und zumindest bis Min 15 mögen sie sich nicht wirklich - länger habe ich das langweilige Gespräch einfach nicht ertragen.

  • Flg. 4 - Jenny Elvers und Kathrin Weßling

  • Autor: Freunde sein? Wenn zwei sich treffen...
  • Sprecher: Jenny Elvers, Kathrin Weßling
  • Spieldauer: 1 Std. und 20 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 24
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 21
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 21

Die Schauspielerin und Moderatorin Jenny Elvers trifft auf ihren größten Fan - Schriftstellerin Kathrin Weßling. Können die beiden Freunde sein?

  • 5 out of 5 stars
  • Die idee des podcast ist genial

  • Von Doris Am hilfreichsten 18.06.2019

Elvers und Weßling

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2019

gefühlt besteht das halbe Gespräch aus den Worten so und sooo und so und so und krass -einfach nur peinlich -

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Flg. 78 - Vom Kornbrand zum Kirchenbrand

  • Autor: Oliver Polak, Micky Beisenherz
  • Sprecher: Oliver Polak, Micky Beisenherz
  • Spieldauer: 58 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 7
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 7

Oli war im Wellness-Turm und Micky geht mit seiner Tochter auf den Dom. Hoffentlich brennt der nicht auch noch ab. Schuld sind auf jeden Fall die Bauarbeiter, die in den 80er Jahren bei Polaks auf der Baustelle kein Bier bekommen haben. Oder war das Micky, der wieder kein Foto bekommen hat?

  • 1 out of 5 stars
  • Kann man

  • Von xxxxx Am hilfreichsten 06.05.2019

Kann man

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.05.2019

muß man aber wirklich nicht hören -zumeist einfach so dahin geschwätzt- nichts was daran erhellend oder lustig wäre

  • Flg. 21 - Rainer Langhans und Thomas Fischermann

  • Autor: GALORE. Interviews
  • Sprecher: Sascha Krüger, Sylvie Sophie Schindler, Katharina Raskob, und andere
  • Spieldauer: 1 Std. und 33 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 3
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 3
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 3

Rainer Langhans ist seit fünf Jahrzehnten als Vertreter der 68er-Revolution und Mitbegründer der Kommune 1 bekannt. Mit GALORE spricht er über die #metoo-Debatte und das 68er-Gefühl. Der Zeit-Redakteur Thomas Fischermann lebte mit dem indigenen Volk der Tenharims am Amazonas. Mit Jan Paersch spricht er über die Zerstörung des Urwalds und die Eindrücke seines Abenteuers.

  • 1 out of 5 stars
  • Langhans und kein Ende

  • Von xxxxx Am hilfreichsten 14.04.2019

Langhans und kein Ende

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2019

Vor Jahren veröffentlichte eine Frau aus dem Harem von Herrn Langhans oder jede Woche eine andere, Teile des aktuellen Tagebuchs, in einer Zeitung -vllt Taz. So genau weiß ich es nicht mehr. Da standen in erster Linie Eifersüchteleien. Wieso der Rainer heute nacht nicht vorbei kommt, dass er zu der anderen doch netter war usw usw -wenn das die hl. Weihen der Emanzipation sind, dann kann ich darauf verzichten. Das Geschreibsel wie sehr die 68er kämpften gegen den eigenen Faschismus -lol-in erster Linie hat Herr Langhans mit U. Obermeier rumgef....viel mehr ging da nicht. Aber immerhin kam aus dem Umfeld der 68er der erste Anschlag auf ein jüdisches Altersheim und die ehrenwerten Genossen die bei der Flugzeugentführung die Juden aussortierten zeigen doch eher, daß man nichts gelernt hatte, sondern für eine neue Ideologie und zwar nicht Faschismus und nicht Kapitalismus sondern dem Sozialismus wieder bereit war das gleiche zu tun. Abgesehen davon, dass von Toleranz gegenüber anderen bei den 68ern nicht viel zu merken war. Es gibt da ja einige Texte und Videos die das zeigen. Zu Aufklärung des Abendlandes und seinen seltsamen Geschichtskenntnissen -lange bevor der Westen in den Sklavenhandel einstieg (was nicht zu beschönigen und zu verurteilen ist) hatten die arabischen Staaten ein blühenden Sklavenhandel am Laufen, wie man bei dem senegalesischen Politologen u Anthropologen Tidiane N‘Diaye nachzulesen ist. Aber das paßt und paßte eben nicht ins Geschichtsbild der 68er und nein sie litten nicht, voll Selbstüberschätzung dachten die wenn sie auf jeden anderen mit dem Finger zeigen, dann würden sie sich frei sprechen. Soll Herr Langgans in Ruhe alt werden seine Haremsweiber begockeln und gut ist

  • Flg. 2 - Unsere Gäste: Anna Thalbach und Wolfgang Haffner

  • Autor: GALORE. Interviews
  • Sprecher: Sascha Krüger, Sylvie Sophie Schindler, Katharina Raskob, und andere
  • Spieldauer: 1 Std. und 22 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 5
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5

Anna Thalbach entstammt der Thalbach-Schauspiel-Dynastie. Was für ein charakterlicher Wirbelwind sie sein kann, beweist sie im Gespräch. Deutschlands bekanntester Jazz-Schlagzeuger ist zweifelsohne Wolfgang Haffner. Der gebürtige Franke verrät im Interview, wie ihm seine neue Gelassenheit im Privatleben und unterwegs auf Tour weiterhilft.

  • 2 out of 5 stars
  • Frau Thalbach

  • Von xxxxx Am hilfreichsten 04.04.2019

Frau Thalbach

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2019

Frau Thalbach glaubt der Niedergang der Kultur liegt natürlich nur am Kapitalismus - die Geschichte und auch andere Länder anschauen , ist wohl keine Option, sonst würde Frau Thalbach sehen der Sozialismus ist wohl keine Alternative. Und dann ist da noch der Intendant, der nicht mal Deutscher ist........

  • Flg. 23 - 180Grad mit Hubert Krimbacher: Vom Landwirt zum Biobauer

  • Autor: 180Grad: Staffel 2
  • Sprecher: Lukas Klaschinski
  • Spieldauer: 55 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 8
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 8
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 8

Hubert Krimbacher ist 16 als er den Hof seines Vaters übernimmt. Er will das, was er in der Berufsschule über industrielle Landwirtschaft gelernt hat, umsetzen und anwenden, baut neue Ställe und spritzt Pestizide. Ein Schlüsselerlebnis, das ihm auf seinem Traktor sitzend widerfährt, verändert seinen Blick auf Landwirtschaft um 180 Grad.

  • 5 out of 5 stars
  • Macht Mut endlich selbst aktiv zu werden!

  • Von khertz Am hilfreichsten 29.03.2019

Bauernromantik

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2019

Klingt ja lieb und nett, allerdings nicht mal wenn das. alles so wunderbar klappen würde, kann man auf diese Weise, die Nahrung für die wachsende Weltbevölkerung erzeugen

  • Flg. 3 - Aminata Belli

  • Autor: Süß oder salzig? Mit Steven Gätjen
  • Sprecher: Steven Gätjen
  • Spieldauer: 1 Std.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 32
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 27
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 28

Wenn Influencerin Aminata Belli mit Steven Gätjen über Filme spricht, geht's nicht nur ums Social Networking. "12 Years a Slave" und "Requiem for a Dream" sind wichtige Filme für die Schausteller-Tochter. Aber auch "Sex and The City" und "Girls United" standen als Jugendliche auf ihrer Liste.

  • 5 out of 5 stars
  • Cooler Broadcast!

  • Von Biggi Am hilfreichsten 23.02.2019

So sollt ihr sein, das sollt ihr denken

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.03.2019

Wer das Geld hat Gummibärchen zu essen, braucht über Kinopreise nicht zu motzen. Überhaupt, die Alten machen doch umweltpolitisch die falsche Politik, egoistisch weil sie ja eh sterben und nicht an die Zukunft denken . Kinder und Enkel ->Fremdworte. Und der alte Lagerfeld kann ja nur dement sein, weil er nicht meiner Meinung ist .... Da können die Alten ja froh sein, daß sie noch ein Weilchen leben dürfen. Kein Problem hat man wohl mit kinderlosen alten Politikern, wie Merkel -sie wird zumindest nicht erwähnt. Weil sie die,von einem präferierte Politik macht? Die eigene Blase? Ja gibt es, aber nur über Mode, die Blase anders Denkender, ist natürlich politisch und sicher rassistisch. Fruchtbares, „wir haben recht und sind cool Gelaber „- Demokratie geht anders

  • Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

  • Autor: Andrea Wulf
  • Sprecher: Christian Baumann
  • Spieldauer: 15 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.090
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.024
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.028

Die große Biografie eines Universalgenies. Andrea Wulf vergegenwärtigt das pralle Leben des Universalgenies Alexander von Humboldt und zeigt ihn als interdisziplinären Forscher sui generis. Natur wird bei Humboldt quasi neu erfunden: In ihrer ganzen Fülle als Lebensnetz, als moderne Ausgestaltung der wirkmächtigen Idee von der "great chain of being". Wulf macht deutlich, worin Humboldt seiner Zeit weit voraus war und unverändert wichtig bleibt.

  • 5 out of 5 stars
  • Der Blick aufs Große und Ganze

  • Von TD Am hilfreichsten 28.01.2017

Humboldt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.07.2018

Interessantes Buch. Die Zusammenfassung am Schluß ist jedoch sehr irritierend. Naomi Kleins Kritik am Kapitalismus und ihre Äußerung, daß die kapitalistische Produktions-und Wirtschaftsform im Krieg mit der Natur stehe wird einfach übernommen. Leider wird die Frage nicht gestellt wieso Kommunismus und Sozialismus viel schändlicher mit der Natur umgehen, was ja nach dem Niedergang der Sowjetunion und der DDR deutlich zu Tage trat. Ja Ideologie macht wohl blind.

  • Das Nichtraucher-Hörbuch für Anfänger

  • Autor: Svantje Lund
  • Sprecher: Peter Bieringer
  • Spieldauer: 1 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 14
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6

Mit Selbstironie und Humor kann aus der quälenden Nikotin-Sucht ein seichter Furz werden, der sich für immer in Luft auflöst...

  • 5 out of 5 stars
  • Hilfreicher Begleiter auf dem Weg zum Nichtraucher

  • Von Gern-Hörerin Am hilfreichsten 06.07.2012

So gehts wahrscheinlich nicht

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2012

Ein paar interessante Tips, sonst eher langweilig und viel Geschwafel. Ich hatte mich für dieses Buch entschieden, weil mich die Nichtraucher CDs mit Wohlfühlmusik anöden. Der Inhalt dieses Buches hätte etwas komprimiert auf ein paar Seiten gepaßt. Es soll Lust machen auf die Zeit nach dem Rauchen, Willen stärken mit dem Satz:Weil ichs kann. Das wars dann auch schon.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich