PROFIL

Carolin

Quickborn, Deutschland
  • 1
  • Rezension
  • 19
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 44
  • Bewertungen
  • Der Marsianer

  • Autor: Andy Weir
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 12 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 9.136
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 8.705
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.697

Gestrandet auf dem Mars - Das Science Fiction Ereignis des Jahres! Bei einer Expedition auf dem Mars gerät der Astronaut Mark Watney in einen Sandsturm und wird bewusstlos. Als er aus seiner Ohnmacht erwacht, ist er allein. Auf dem Mars. Ohne Crew. Die spektakulärste Rettungsmission um das Überleben eines einzelnen Menschen beginnt.

  • 5 out of 5 stars
  • Überleben auf dem Mars

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 20.10.2014

einfach Großartig - "Hard Sci-Fi" vom feinsten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.10.2014

Durch die begeisterten Erzählungen eines Freundes erfuhr ich vom "Marsianer".
Bereits nach den ersten Minuten konnte ich seine Begeisterung teilen. Die Geschichte hat einen absoluten Suchtfaktor, ein Hörbuch das man am Stück durchhören kann .

Hauptakteur Mark Watney ist ein echter Typ der mir auf Anhieb sympathisch war.
Mit viel Verstand,Erfindungsreichtum,Coolness, "Stehaufmännchenmentalität" und Humor gelingt es ihm das Leben auf dem Mars zu meisten.

Ein Großteil des Romans besteht aus dem Log Mark Watneys. Grade als ich mich fragte ob das nicht etwas langweilig werden könnte, fügte Weir einen Erzählstrang der auf der Erde spielt und später noch einen des Raumschiffes der anderen Astronauten hinzu.


Ohne ein gewisses naturwisschenschaftliches Interesse und Wissen sollte man lieber die Finger von diesem Buch lassen. Ebenso wenn man eine psychologische Abhandlung über die Auswirkung von Isolation auf die menschliche Seele erwartet



Ebenso gut wie der Inhalt hat mir auch der Sprecher gefallen. Besonders in den Log-Einträgen Witneys war es herrlich Richard Barenberg zu zuhören.


19 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich