PROFIL

Wolfgang

Berlin, Deutschland
  • 38
  • Rezensionen
  • 90
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 162
  • Bewertungen
  • Unter fernen Himmeln

  • Autor: Sarah Lark
  • Sprecher: Yara Blümel, Julia Stoepel
  • Spieldauer: 17 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 440
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 406
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 406

Hamburg, Gegenwart: Die deutsche Journalistin Stephanie ist in Neuseeland geboren und aufgewachsen. Doch an ihre ersten Lebensjahre dort und an ihren verstorbenen Vater hat sie jede Erinnerung verloren. Nun führt sie eine Recherchereise in das Land ihrer Kindheit - und bringt Vergangenes zurück: Als Kind wurde sie Zeugin eines Verbrechens.

  • 5 out of 5 stars
  • Weckt Sehnsucht nach Neuseeland

  • Von Wolfgang Am hilfreichsten 16.06.2016

Weckt Sehnsucht nach Neuseeland

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.06.2016

Ein spannendes Buch. Ich habe es gelesen und gehört. Toll fand ich die Beschreibung der Hypnose. Es ist nicht das beste Buch von Sarah Lark aber hörenswert. Leider waren die Sprecherin nicht mein Geschmack. Teilweise hatte man bei der Stimme das Gefühl es liest ein Kind. Die Handlung war in sich abgerundet. Man kann dieses Buch auch keiner anderen Familiensaga von ihr zu ordnen. Das einzige was bekannt war, war das Dorf. Dies kam schon in anderen Romanen vor. Wenn man im Tagebuch der Marama gelesen hat, kamen die Zeitsprünge hervorragend herüber. Nur die Sprecherin war hier für mich besonders nervend. Kann das Buch aber empfehlen,

14 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die steinerne Schlange

  • Autor: Iny Lorentz
  • Sprecher: Nicole Engeln
  • Spieldauer: 17 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 339
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 316
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 315

Deutschland, 213 n. Chr.: Quintus Severus Silvanus kommt zu den Sueben, um den Stammesfürsten zur Heerfolge für einen von Kaiser Caracalla geplanten Feldzug aufzufordern. Als Quintus Gerhild zu Gesicht bekommt, will er sie als Geliebte mitnehmen. Gerhild sträubt sich jedoch und besteht auf einen Wettkampf. Sie tritt selbst gegen Quintus an, besiegt ihn und blamiert ihn damit vor dem ganzen Stamm. Quintus gibt sich damit nicht zufrieden, er sinnt auf Rache. Er will die junge Germanin als Sklavin haben und sie beherrschen. Doch dies sind nicht die einzigen Abenteuer, die Gerhild bestehen muss.

  • 5 out of 5 stars
  • Toller Historienroman mit exzellenter Sprecherin

  • Von Beate Am hilfreichsten 16.10.2015

Ein typischer Lorentz

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.10.2015

Als ich mit dem Hören anfing konnte ich nicht aufhören. Im dritten Teil hatte ich oft an die Wanderhure denken müssen. Nur die Zeit ist eine Andere. Gerhild ist eine sehr selbstbewußte Frau. Es ist wieder sehr gut recherchiert. Gelesen ist es sehr gut. Ich war erstaunt, dass nicht Anne Moll gelesen hat. Nicole Engeln hat es sehr gut gemacht. Von dieser Sprecherin werde ich bestimmt noch mehr hören.

18 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Bastard von Tolosa

  • Autor: Ulf Schiewe
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 32 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.695
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.420
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.416

Wie Tausende "Soldaten Christi" folgt auch der junge Edelmann Jaufré Montalban 1096 dem Aufruf des Papstes, Jerusalem von den Ungläubigen zu befreien. Viele grausame Schlachten später beginnt er, am Sinn des Kreuzzugs zu zweifeln. Als seine Geliebte brutal niedergemetzelt wird, will er sich auf seine Burg nahe dem heutigen Toulouse zurückziehen. Doch dort erwartet ihn eine Gattin, die er nur unter Zwang geheiratet hatte - und eine tödliche Intrige um das Rätsel seiner Herkunft.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandios!

  • Von KB Am hilfreichsten 06.06.2013

Leider abgebrochen.

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.08.2015

Hatte mir mehr versprochen. Ich habe mich ca. 2 Stunden gequält und dann komplett abgebrochen. Von Ulf Schiewe hole ich mir kein Hörbuch mehr.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • 1815 - Blutfrieden

  • Die Napoléon-Romane 2
  • Autor: Sabine Ebert
  • Sprecher: Doris Wolters
  • Spieldauer: 31 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 427
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 399
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 404

Deutschland im Herbst 1813: Als Napoleon in der Völkerschlacht bei Leipzig geschlagen wird, ist er noch lange nicht besiegt. Niemand ahnt, dass es mehr als anderthalb Jahre dauern soll, bis er 1815 bei Waterloo endgültig bezwungen wird. Und statt des erhofften Friedens kommt immer größeres Elend über viele deutsche Städte. Die fliehende Grande Armée zieht eine Spur aus Blut, Hunger, Verwüstung und Krankheit durch das Land. Auch die junge Henriette, die nach Leipzig ging, um Verwundeten zu helfen, muss die Stadt verlassen und Hals über Kopf heiraten, um zu überleben.

  • 5 out of 5 stars
  • Großartig

  • Von Elisabeth Am hilfreichsten 07.06.2015

Gutes Geschichtsbuch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.08.2015

Die Geschichte ist flüssig und teilweise unvorhersehbar geschrieben. Auch sind die Charaktere gut beschrieben. Leider ist die Sprecherin mit ihren leidenden Vortrag fast unerträglich. Ich höre immer wieder mal rein, aber die Sprecherin nervt. Dies war schon beim ersten mal so. Dort habe ich mich auch gequält, aber nach 6 Monaten hatte ich das Buch durch. Diesmal dauert es schon länger, denn nach einer Stunde kann ich einfach nicht weiter hören. Bin schon am überlegen ob ich das Buch zum lesen kaufe.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Anklage

  • Autor: John Grisham
  • Sprecher: Charles Brauer
  • Spieldauer: 17 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 706
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 660
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 653

Durch die Finanzkrise wird die erfolgreiche New Yorker Anwältin Samantha Kofer über Nacht arbeitslos. Doch für ein Jahr Pro-Bono-Engagement bekommt sie ihren Job zurück. Samantha geht nach Brady, Virginia, einen 2000-Seelen-Ort. Während es ihren New Yorker Klienten um Macht und Geld ging, kämpfen die Einwohner Bradys um ihr Leben. Ein Kampf, den Samantha bald zu ihrem macht und der sie in tödliche Gefahr bringt.

  • 3 out of 5 stars
  • Mager und kein spannendes Finale

  • Von Schürmann Am hilfreichsten 26.03.2015

Spannend bis zum Schluss, leider schlechtes Ende

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.04.2015

Wer Grisham liest, erwartet immer ein Spektakel in Gericht. Diesmal war der Schluss so schlecht, das man eigentlich fragen muss wie gehen die anstehenden Prozesse aus? Zuviel Fragen bleiben offen. Spannend war das Stück schon in einigen Passagen. Samanthas verhalten und ihre Sehnsucht nach New York waren mir eigentlich fast schon zu viel. Nun bleibt sie noch, hält sich aber die Hintertür für New York offen.
Dieses Hörbuch werde ich bestimmt nicht ein zweites mal hören.
Schnuppi

  • Die Fährmannstochter

  • Autor: Andrea Schacht
  • Sprecher: Dana Geissler
  • Spieldauer: 9 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 167
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 151
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 150

Brandstiftung in der Domstadt? Bei einem mysteriösen Feuer im Kloster der Machabäerinnen kommt die Oberin zu Tode. Verdächtigt wird eine kranke Pilgerin, die vor einigen Tagen von Myntha, der Tochter des Mülheimer Fährmanns, aus den Fluten des Rheins gerettet wurde. Myntha glaubt nicht an die Schuld der Pilgerin, zumal bekannt wird, dass die Oberin unmittelbar vor ihrem Tod mit einem Mann über die Qualität von Weihrauch gestritten haben soll.

  • 3 out of 5 stars
  • Komisch

  • Von Leser Am hilfreichsten 22.11.2014

Almut und Alyss lassen grüßen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2014

Es treffen nochmals viele alte Bekannte der vorherigen Reihen auf. Almut kurz ihre Tochter auch alte Lehrlinge von Alyss. Man ist eigentlich ziemlich schnell wieder drin im Schema. Leider ist der Schluß offen wen Myntha heiraten wird. Also werden es mehrere Teile werden und man kann die Geschichte Kölns weiter verfolgen. Mit Man(n)heim hatte ich meine Schwierigkeiten,bis ich festgestellt habe, das es ein Manhein bei Köln gibt. Damit waren dann die Fahrten mit dem Nachen erklärlich. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Eid der Kreuzritterin

  • Autor: Ricarda Jordan
  • Sprecher: Anuk Ens
  • Spieldauer: 7 Std. und 24 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 106
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 53
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 53

Mainz und Köln, 1212. Zwei junge Frauen lehnen sich auf gegen ihre arrangierte Zukunft...

  • 4 out of 5 stars
  • Lehrreiche Geschichtsstunde

  • Von Catherine Desaules Am hilfreichsten 08.04.2011

Entsprach leider nicht meinen Erwartungen

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2014

Hatte mir von diesem Roman mehr erwartet. Zum Ende hin wurde es besser. Es gab kaum Überraschungen und kaum einen Spannungsbogen. Die Sprecherin gefiel ganz gut.

  • Totentanz

  • Autor: Martina André
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 25 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 192
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 187
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 186

Gabrielle Falconi befindet sich auf der Flucht vor ihrem Exmann, dem Chef eines skrupellosen Mafiaclans. Er will ihren Tod, um an das Vermögen ihrer fünfjährigen Tochter Luisa zu gelangen, die eines Tages das Imperium ihres verstorbenen Großvaters "Don" Salvatore Leonardo erben wird, der ebenfalls ein bedeutender Mafiaboss war. Nachdem Gabrielle ihr Kind in Schottland in Sicherheit gebracht hat, schlägt die Mafia gnadenlos zu und versenkt sie mitsamt ihrem gepanzerten Wagen im Lago di Bilancino. Während Gabrielle unter Wasser mit dem Tod ringt, taucht ein geheimnisvoller Fremder auf, der ihr helfen will. Doch statt der erhofften Rettung findet sie sich plötzlich in einer bedrohlichen Zwischenwelt wieder, aus der es scheinbar kein Entrinnen gibt.

  • 5 out of 5 stars
  • Super

  • Von Karin Am hilfreichsten 07.10.2014

Zeitreise

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2014

Einmal Florenz unter der Herrschaft der Medici und dann im Jahr 2014. Diese Zeitsprünge waren schon sehr interessant. Wobei nach meinem Gefühl die Vergangenheit mehr Anteile in dem Hörbuch hat. Hier geht es um gut und böse im wahrsten Sinne. Und eine Liebe die 500 Jahre überdauert.
Der Sprecher hat sich sehr bemüht, aber die Kinderstimme und Frauenstimmen waren bei seiner Tonlage nicht richtig gelungen. Ich werde das Buch irgendwann nochmals hören, weil ich es als eine Mischung aus kleinen geschichtlichen Teilen und einen spannenden Krimi halte.

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Wanderapothekerin

  • Die Wanderapothekerin 1
  • Autor: Iny Lorentz
  • Sprecher: Anne Moll
  • Spieldauer: 15 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 708
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 642
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 648

Wanderapotheker ziehen aus Thüringen mit ihren Heilmitteln durch halb Europa. Zwei von ihnen haben vor vielen Jahren einen wertvollen Goldschatz gefunden. Während Martin seinen Anteil versteckt hat, ist seinem Bruder Alois nichts davon geblieben. Verzweifelt versucht er, Martin zur Herausgabe seines Anteils zu bewegen. Als dieser sich weigert, kommt es zu einem tödlichen Streit. Alois glaubt sich bereits am Ziel seiner Wünsche, doch er hat nicht mit seiner Nichte Klara gerechnet.

  • 5 out of 5 stars
  • Mir gefällt's ...

  • Von Skullromeo Am hilfreichsten 03.03.2014

Ein typischer Lorentz - Roman

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2014

Die Wanderapothekerin ist Krimi- und Liebesroman in einem. Ich höre Anne Moll gern, und freue mich immer darauf wenn sie einen Lorentz Roman liest. Das Leben eines Wanderapothekers war nicht einfach, aber interessant geschrieben. Ich kannte einiges aus dem Wanderchirurgen. Wer Iny Lorentz mag wird auch dieses Buch mögen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Erbin

  • Jack Brigance 2
  • Autor: John Grisham
  • Sprecher: Charles Brauer
  • Spieldauer: 24 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.548
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.357
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.348

Ein Todesfall, eine Erbin, ein Thriller: Hier erwartet Sie Spannung pur! Wo kommen die 24 Millionen her und warum bekommt die Haushälterin den Löwenanteil des Testaments? Diese Fragen sind Ausgangspunkt in einem packenden Thriller voller Geheimnisse und dunkler Intrigen. Charles Brauer verleiht durch seine einzigartige Stimme dem Hörbuch "Die Erbin" eine atemberaubende Atmosphäre, die vor Spannung nur so knistert.

  • 4 out of 5 stars
  • Unterhaltsame Stunden

  • Von Kurangi Am hilfreichsten 01.04.2014

Spannend und sehr gut gelesen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2014

Bis fast zum Schluss spannend, warum die Haushälterin erben soll. Auch die Vermutungen zwischendurch waren immer plausibel. Mit dem Auffinden des Bruders klärte sich dann fast alles. Der Anwalt war so gut wie bei dem Urteil. Hoffe es kommt noch mehr von John Grisham mit diesem Anwalt.
Und das das Buch ungekürzt war, war einfach toll.