PROFIL

okuss

Ober-Flörsheim, Deutschland
  • 5
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Fuck your Friends

  • Autor: Sophie Andresky
  • Sprecher: Irina von Bentheim
  • Spieldauer: 5 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 477
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 133
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 132

Es könnte alles so schön sein. Zwei Paare, die sich mögen und lieben, in jeder erdenklichen Form und Stellung: Die erfolgreiche Geschäftsfrau Ellen schenkt ihrem Mann Hyper zum Geburtstag einen Besuch in einem exklusiven Sex-Club. Dort lernen die beiden Irina und Oskar kennen. Sie entdecken die Lust zu viert und geraten in einen Sexrausch. Sie leben gemeinsam ihre sexuellen Phantasien aus und kennen keinerlei Hemmungen mehr. Der Sextraum scheint perfekt, denn alle vier verlieben sich in einander und planen eine gemeinsame Zukunft.

  • 5 out of 5 stars
  • Wenn Porno, dann so !

  • Von Tomatosoup Am hilfreichsten 21.10.2010

Etwas enttäuschend

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2011

Tja... ich war insgesamt enttäuscht. Vorrangig, weil die hier ausgebreiteten Phantasien vermutlich einfach nicht mein Geschmack sind, aber auch weil mir (nicht nur in den expliziten Stellen) die Sprache zu niveaulos ist, und ich die Geschichte insgesamt unglaubwürdig fand, insbesondere (aber nicht nur) das Ende.
Völlig kalt gelassen hat es mich allerdings auch nicht, und zusammen mit der wirklich hervorragenden Lesung von Irina von Bentheim, die zumindest das Hörbuch merklich aufwertet, gebe ich mal 3 Sterne.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Spektrum

  • Autor: Sergej Lukianenko
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 22 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.007
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.290
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.288

In nicht allzu ferner Zukunft werden auf der Erde von Außerirdischen installierte Tore entdeckt, die Teil eines gigantischen Teleportationsnetzes sind. Mittels dieser Tore kann man in wenigen Sekunden zu zahllosen, weit in der Galaxis verstreuten Planeten reisen. Als Bezahlung für ihre Benutzung möchten die außerirdischen Torwächter lediglich eine Geschichte hören - doch gefällt sie ihnen nicht, wird man womöglich für immer in fremde Welten verschlagen.

  • 5 out of 5 stars
  • Einsam war es hier - und traurig...

  • Von MrWorta Am hilfreichsten 06.01.2008

Weltklasse!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2011

Was für ein origineller, phantasievoller und gekonnt geschriebener Roman! Die ganze Geschichte ist trotz ihrer Treppenwitze und ihres unwiderstehlichen Sogs, den man gemeinsam mit der Hauptperson verspürt, immer wieder überraschend und originell. Die Betrachtungsweise aus russischen Augen ist für einen Westler wie mich erfrischend und interessant. Der Aufbau ist von geradezu mathematischer Zwangsläufigkeit; ruhige Abschnitte zuhause wechseln sich ab mit immer exotischere Eskapaden in fremde Welten, die stets relativ katastrophal enden. Die Atmosphäre bleibt dabei immer dicht. Die Ausarbeitung der Ideen und der Handlungsverlauf sind sorgfältig konstruiert und nachvollziehbar dargelegt. Auch ein feinsinniger Humor blitzt regelmäßig durch und erhöht das Vergnügen noch.

Sprecher David Nathan gehört zur absoluten Spitzenklasse. Er legt eine gewisse Intensität und Melancholie in seine Lesung, und das passt wunderbar zur russischen Volksseele. Dass man ständig den von ihm synchronisierten Christian Bale vor Augen hat, stört zwar den Genuss ein wenig, spricht aber eigentlich auch nur für seine ebenso hohe wie intensive Leistung als Synchronsprecher.

Ich habe mich so hervorragend wie lange nicht amüsiert und kann daher nur volle Punktzahl geben und mich nach weiteren Büchern des Autors umsehen...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hummeldumm

  • Autor: Tommy Jaud
  • Sprecher: Tommy Jaud
  • Spieldauer: 5 Std. und 33 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.580
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.372
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.373

"Hummeldumm": Gute Laune können Sie hören: Hummeldumm bedeutet "Dumm wie ein Rindvieh". Der vierte Roman von Autor Tommy Jaud wurde zu dessen bisher größtem Erfolg. Da Jaud bereits für die Comedyserie Ladykracher, die SAT1-Wochenshow und die heute-show geschrieben hat, ist Lachen bei ihm Programm.

  • 5 out of 5 stars
  • GENIAL!

  • Von A. Leonhardt Am hilfreichsten 28.04.2011

Jaud als Autor und Vorleser in Höchstform!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.11.2010

Wir haben dieses Hörbuch zu zweit als Fahrgemeinschaft auf dem Weg zur Arbeit und nach Hause gehört. Wir haben beide laut gelacht. Tommy Jaud läuft hier zur Höchstform auf. Und das betrifft nicht nur Sprache, Story und Gags, sondern auch seine Lesung. War ich bisher der Meinung, niemand könne Jaud so gut lesen wie Christoph Maria Herbst, so hat mich der Autor mit seiner eigenen Lesung positiv überrascht. Seine verschiedenen Figuren mit ihren jeweiligen Stimmen und vor allem auch Akzenten kommen glaubwürdig herüber und stehen einem Stimmenimitator kaum nach! Von mehreren Seiten wurde mir auch versichert, dass die Schilderungen einem echten Urlaub in Namibia durchaus nahe kommen.

Fazit: Uneingeschränkte Kaufempfehlung! Wer schon einen Tommy Jaud gelesen oder gehört hat, weiß, was ihn hier erwartet...

  • Collector

  • Collector 1
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Michael Hansonis
  • Spieldauer: 18 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.086
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 847
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 854

Von Menschen und anderen fleischfressenden Spezies: Im Hörbuch "Collector" von Markus Heitz wird die Menschheit des vierten Jahrtausends beschrieben: eine technisch zwar weiter entwickelte Lebensform, die allerdings trotzdem anderen Lebensformen unterlegen ist Hierzu gehören auch die "Collectors". Michael Hansonis, der Sprecher des Hörbuchs, trifft die spröde Atmosphäre des Romans durch seine kühle Interpretation vorzüglich.

  • 4 out of 5 stars
  • Gut und weniger gut

  • Von heidi56 Am hilfreichsten 06.06.2010

Originell, packend, einfach klasse!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.11.2010

Ich habe dieses Hörbuch gekauft, ohne vorher viel darüber zu lesen. Und so konnte ich es ohne falsche Erwartungen genießen. Markus Heitz hat hier einen SF Roman von Weltklasse abgeliefert. Und dabei ist das nicht einmal sein Hauptgenre, wie ich später erfuhr. Die Handlung wird stetig vorangetrieben. Allerlei Merkwürdigkeiten regen die Phantasie an. Viele originelle Ideen schmücken die Handlung aus, so dass ein lebendiges Bild mit dichter Atmosphäre entsteht. Gekonnt breiten sich die Handlungsstränge aus. Es wird nie langweilig, im Gegenteil: Die Spannung wird stetig angezogen, gelegentliche Überraschungen (und nicht nur angenehme!) steigern die Motivation noch, weiter zu hören. Auch die Action kommt nicht zu kurz, und selbst das Ende enttäuscht nicht. Mit vernünftigem Budget könnte dieses Buch auch als Verfilmung ein großer Hit werden.

Zum Glück ist die Audible Fassung ungekürzt, das Buch würde gekürzt auf jeden Fall verlieren! Produktion und Sprecher Michael Hansonis sind - wie erwartet - auf allerhöchstem Niveau und erhöhen den Hörgenuss noch!

Fazit: Uneingeschränkte Hörempfehlung für alle SF-Fans, und bitte mehr davon!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Unsterblichkeitsprogramm 1

  • Kovacs 1
  • Autor: Richard Morgan
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 6 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.250
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 402
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 404

Das Unsterblichkeitsprogramm I: Ankunft (Download) und Reaktion (Konflikt): Die Unsterblichkeit kommt Takeshi Kovacs, Privatdetektiv und Ex-Elitesoldat des berüchtigten Envoy-Corps, sehr gelegen. Denn er stirbt bereits in der ersten Szene. Kovacs wird in Bay City auf der Erde "resleevt". Er merkt schnell, dass sich die Kultur der Urzivilisation der Menschheit deutlich von seinem Heimatplaneten unterscheidet. Doch er hat wenig Zeit für eine Adaption an seinen neuen Körper und seine neue Umgebung, denn er erhält einen Auftrag, der ihm seine Freiheit zurückgeben oder seinen Untergang bedeuten kann.

  • 1 out of 5 stars
  • Neue Geschäftspolitik enttäuschend

  • Von Geddscho Am hilfreichsten 28.01.2013

Super, aber wegen Mehrteiligkeit zu teuer

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.07.2010

Dieses ist mein erstes Hörbuch und ich bin begeistert! Selbst wenn ich es nicht höre, klingt mir Simon Jägers atmosphärische Stimme im Ohr. SF Fan war ich schon immer, nicht zuletzt wegen der erweiterten Möglichkeiten, die ein Autor in diesem Genre hat, etwa um - wie hier - einen Mordfall zu konstruieren. Es stimmt, die düstere Stimmung erinnert an Blade Runner, jedoch ohne diesen zu kopieren. Die Story ist nämlich eine völlig andere. Leider habe ich erst mitten im Hörbuch gemerkt, dass ich noch 2 weitere Teile kaufen muss, um die ganze Geschichte hören zu können. Dafür gibt es einen Stern Abzug. Auch die weiteren mehrteiligen Kovacs-Bücher werde ich nicht kaufen. Vielleicht werden sie ja irgendwann zusammengeführt. Immerhin gibt es bei Audible noch weitere Bücher von Richard Morgan, ebenfalls von Simon Jäger gelesen, aber in einem Stück...

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich