PROFIL

Janina

  • 2
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Magisches Erbe

  • Bloodlines 3
  • Autor: Richelle Mead
  • Sprecher: Katrin Weisser-Lodahl
  • Spieldauer: 14 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 170
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 160
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 161

Sydney Sage fühlt sich hin und her gerissen zwischen ihren Verpflichtungen als Alchemistin und dem, was ihr Herz begehrt. Da begegnet ihr der rebellische Marcus Finch, ein ehemaliger Alchemist, der mit seiner Herkunft gebrochen hat. Er will Sydney überzeugen, seinem Beispiel zu folgen, doch das ist leichter gesagt als getan.

  • 1 out of 5 stars
  • Mitten in der Reihe aufgehört. Hörbuch sonst top

  • Von Silberphoenix Am hilfreichsten 12.03.2019

Spannende Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.02.2018

Mir gefällt auch dieser Teil der Buch Serie sehr gut. Die Story nimmt ein paar interessante Wendungen, auch wenn die Verwendung von Magie durch Menschen hier vielleicht etwas übertrieben wird. An die Sprecherin Hab ich mich mittlerweile gut gewöhnt und sie passt mit der Zeit immer besser zu der Rolle. (nachdem ich zuvor die Vampire Academy Serie gehört hatte, war ich zunächst etwas skeptisch) Alles in allem ein gelungenes Hörbuch. Ich hoffe, dass bald auch die weiteren Bücher vertont werden.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Falsche Versprechen

  • Bloodlines 1
  • Autor: Richelle Mead
  • Sprecher: Angelina Kamp
  • Spieldauer: 15 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 108
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 102
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 103

Als Alchemistin ist es Sydneys Aufgabe, die Geheimnisse der Vampire zu bewahren und gleichzeitig die Menschen vor den Blutsaugern zu schützen. Da gerät Jill Dragomir, die Schwester der Vampirkönigin Lissa, in tödliche Gefahr, und die Moroi müssen sie verstecken. Um einen Krieg zwischen den Vampiren zu verhindern, soll Sydney über Jill wachen. Gemeinsam flüchten sich die Mädchen an einen Ort, wo niemand eine Vampirin vermuten würde: ein Internat für menschliche Schüler in Kalifornien.

  • 4 out of 5 stars
  • Viele Fehler beim lesen

  • Von Melanie Ohle Am hilfreichsten 16.11.2017

Gutes Buch, aber gewöhnungsbedürftige Sprecherin.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2018

Die Story knüpft am die Vampire Academy Serie an und gefällt mir gut. Die Sprecherin erscheint mir etwas gewöhnungsbedürftig. Das mag daran liegen das, dass ich mich zuvor ca 60 Stunden lang an Marie Bierstedt gewöhnt hatte, die ihre Sache wirklich gut macht. Auch wenn die Stimme von Heidi Jürgens etwas zu alt für Sydney scheint, finde ich es aber gut dass die Geschichte von jemanden anderes gelesen wird, weil es ja eben nicht mehr Roses perspektive ist. Schade finde ich, dass die Namen teilweise in der Aussprache sehr verändert wurden. So wird ausgesprochen "Ape Mazer" zu wörtlich eingedeutscht "Abe Mazur". Hier hätte ich erwartet, dass die Vorleserin oder einer der Produzenten mal das vorangegangene Hörbuch anhört. Auch die Betonung im ganzen ist etwas anders als bei Vampire Academy, Aber das ist wohl der Interpretation des Lesers freigestellt und der jeweils eigene Stil. Alles in allem gefällt es mir Aber ganz gut (wenn auch nicht ganz so gut wie Vampire Academy) und Ich werde mir auch die folgenden Teile anhören.