PROFIL

Friese Kurt

Putbus
  • 65
  • Rezensionen
  • 64
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 65
  • Bewertungen
  • Sechs Tage - sieben Dates

  • Autor: Rachel van Dyken
  • Sprecher: Jana Kozewa, Maximilian Knaur
  • Spieldauer: 10 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 112
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 104
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 104

Lucas hat eine Riesendummheit gemacht. Einmal. Seitdem ist sein Ruf ruiniert und er lebt ein Leben als Playboy. Seine Regeln sind ganz einfach: Jeden Tag der Woche hat er eine andere im Bett, er macht keine Versprechungen und keine Ausnahmen. Doch dann taucht Avery wieder in seinem Leben auf. Oder besser gesagt: in seiner Firma. Eine Situation mit einem gewissen... Potenzial: Denn so sexy und frech wie Avery ist, passt sie bestens in Lucas' Beuteschema. Avery wiederum findet Lucas zwar ziemlich heiß, kann es ihm aber nicht verzeihen, dass er einst ihre Schwester betrogen hat.

  • 5 out of 5 stars
  • vorhersehbar aber trotzdem genial

  • Von Friese Kurt Am hilfreichsten 22.01.2019

vorhersehbar aber trotzdem genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.01.2019

ich habe lange nicht mehr bei einer Liebesschulze derart gelacht. das waren richtig gute Dialoge und viel lustiges Kopfkino zum brüllen. schade dass es von Rachel von Dyken noch keine weiteren Hörbücher auf deutsch gibt
gudrun

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Froschkuss

  • Autor: Jo Berlin
  • Sprecher: Lisa Strehler
  • Spieldauer: 9 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 12
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 11
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 11

Wie findet eine Frau den Mann fürs Leben? Sonia Grashorn ist unglücklich in ihren Chef beim Stadtmagazin verliebt, der sich äußerst widersprüchlich und merkwürdig verhält. Dann droht er auch noch, sie zu entlassen. Aber dann kommt alles ganz anders.

  • 4 out of 5 stars
  • Zeitvertreib

  • Von Friese Kurt Am hilfreichsten 22.10.2018

Zeitvertreib

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.10.2018

eine nette umterhaltsame Story im bekannten Strickmuster
Die Sprecherin hat hat einen guten Job gemacht. Leider wurden mehrere Sätze doppelt gesprochen. Okay , besser, als dass was fehlte, aber nervig und unnötig.
Gruß Gudrun

  • Odinskind

  • Die Rabenringe 1
  • Autor: Siri Pettersen
  • Sprecher: Konstantin Graudus
  • Spieldauer: 23 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 481
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 453
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 451

Das große Fantasy - Epos aus Norwegen! Hirka ist in der Welt von Ym aufgewachsen. Mit fünfzehn findet sie heraus, dass sie ein Odinskind ist, ein schwanzloses Wesen aus einer anderen Welt. Verachtet, verfolgt, aussätzig. Von nun an ändert sich alles in ihrem Leben. Hirka weiß weder wer sie ist noch wohin sie gehört. Sie weiß nur, dass ihr Leben auf dem Spiel steht. Aber das ist erst der Anfang: Sie ist bei weitem nicht der einzige Fremdling, den es nach Ymsland verschlagen hat...

  • 5 out of 5 stars
  • Eine wundervolle Reise

  • Von Robin Am hilfreichsten 21.08.2018

unterhaltsam und macht Lust auf mehr.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2018

Eine Fantasy Geschichte die mir gefallen hat. Allerdings Mal wieder ein Ende das nach Fortsetzung schreit. Also bitte Nachschlag.

  • Der perfekte Attentäter

  • Autor: Ward Larsen
  • Sprecher: Josef Vossenkuhl
  • Spieldauer: 17 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 144
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 129
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 129

Ein perfekt gezielter Schuss wird den Lauf der Geschichte verändern. Christine Palmer, eine junge amerikanische Ärztin, die alleine über den Atlantik segelt, macht eine unglaubliche Entdeckung - einen Mann, der im eisigen Wasser um sein Überleben kämpft. Aber hinter diesem verzweifelten Überlebenden steckt noch viel mehr als nur das Augenscheinliche. Denn David Slaton ist ein Kidon - ein bestausgebildeter, hochpräziser und brandgefährlicher Attentäter.

  • 5 out of 5 stars
  • ein interessanter Krimi

  • Von Friese Kurt Am hilfreichsten 17.09.2018

ein interessanter Krimi

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.09.2018

Das Höruch hat richtig Spaß gemacht. Es war logisch und man konnte der Story gut folgen. Die Charaktere wurden gut erklärt und es gab trotzdem keine ermüdenden Faselein. Auch der Sprecher hat einen guten Shop gemacht. Bei der Suche nach weiteren Titeln vom Autor müsste ich feststellen, dass es diese nur in englischer Sprache gibt. Ärgerlich. Aber ich behalte es im Auge mit der Hoffnung, dass Audible mich erhört.
gudrun

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Vorhofflimmern

  • Autor: Johanna Danninger
  • Sprecher: Nina-Zofia Amerschläger
  • Spieldauer: 12 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 194
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 175
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 175

Wenn Krankenschwester Lena aus ihrer Vergangenheit eines gelernt hat, dann das: Schöne Männer taugen nichts. Das gilt ihrer Meinung nach auch für den überaus attraktiven Desiderio, der es sich ärgerlicherweise in den Kopf gesetzt hat, sie nach allen Maßstäben der Kunst zu erobern. Dass der Schönling dabei nur in seiner Ehre als Aufreißer gekränkt ist, steht für Lena fest. Dummerweise geht sein Charme so gar nicht spurlos an ihr vorüber und seine Hartnäckigkeit...

  • 5 out of 5 stars
  • Richtig was fürs Herz

  • Von Kindle-Kunde Am hilfreichsten 31.07.2015

eher ermüdend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2018

eigentlich hatte ich mich auf eine amüsante Liebesgeschichte gefreut, doch die Psychosen der Hauptdarstellerin würden immer wieder aufgetragen. sie hat mich direkt nur genervt. irgendwie war das alles zu sehr vorhersehbar. damit meine ich nicht, dass das Pärchen sich am Ende bekommt. es fehlten mir überraschende Wendungen. aber gelesen war es gut.

  • Barfuß auf Wolken

  • Barfuß 4
  • Autor: Hannah Siebern
  • Sprecher: Julian Horeyseck, Patrick Mölleken, Bettina Storm
  • Spieldauer: 9 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 115
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 108
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 107

Timo ist ein arroganter, unterkühlter Mistkerl - aber leider auch der Bruder von Saskias großer Liebe Matze. Daher erfüllt sie eher widerwillig die Bitte ihres Freundes, einen gemeinsamen Kletterausflug in die Berge zu unternehmen, auf dem sie und Timo endlich ihr Kriegsbeil begraben sollen. Doch alles kommt anders als geplant: Ein Antrag, ein Unfall und nichts ist mehr wie es war. Saskias Leben steht plötzlich Kopf, und auf einmal braucht sie ausgerechnet Timo mehr, als sie es je für möglich gehalten hätte.

  • 5 out of 5 stars
  • Wow

  • Von chrissy Am hilfreichsten 14.07.2017

Ein unerwartet gutes Buch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.07.2017

Ich lese/höre gern auch mal anspruchslos romantisch triviale Literatur. Einfach zum Entspannen und sich berieseln zu lassen. In Erwartung eines solchen Werkes habe ich dieses Buch gekauft. Und obwohl meine Vorstellung hier nicht erfüllt wurde bin ich sehr dankbar für diese Buch. Nach einer gewissen Zeit meinte ich zu wissen, wie es ausgehen wird, aber lag weit daneben. Dies Fülle von Emotionen ohne jeglichen Kitsch, findet man wohl eher selten. Die Stimmen passten perfekt. Gern mehr von solchen Büchern.
Danke Gudrun

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Grab meiner Schwester

  • Tracy-Crosswhite-Serie 1
  • Autor: Robert Dugoni
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 13 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.429
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.315
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.311

Vor zwanzig Jahren verschwand Sarah, die jüngere Schwester von Tracy Crosswhite, spurlos. Tracy fragt sich seitdem, was damals wirklich geschah, denn sie glaubt nicht, dass Edmund House, der wegen des Mordes an ihrer Schwester angeklagt und verurteilt wurde, Sarah tatsächlich umgebracht hat. Tracy will die Wahrheit wissen und für Gerechtigkeit sorgen. Sie wird Polizistin und widmet ihr Leben als Detective im Morddezernat der Stadt Seattle der Jagd nach Schwerverbrechern.

  • 3 out of 5 stars
  • Drei Bücher in einem

  • Von aetti611 Am hilfreichsten 07.05.2016

Unterhaltsame Spannung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.07.2017

Ich bin angenehm überrascht von diesem Hörbuch. Es war sehr kurzweilig vom Inhalt und dazu noch gut gelesen. Freue mich auf Fortsetzungen.
Gudrun

  • Der Kuss des Kjer

  • Autor: Lynn Raven
  • Sprecher: Katja Sallay
  • Spieldauer: 22 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 571
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 547
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 545

Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkräftiges Elixier, die "Tränen der weißen Schlange", an den Hof bringen. Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher sie den als "Blutwolf" verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolles Buch und Hörbuch! Vorleserin K. Sallay ...

  • Von Clau Huhu Am hilfreichsten 07.04.2017

Richtig gute Fantasy.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.05.2017

Ich bin überrascht. Über zwanzig Stunden und mir war nicht eine Minute langweilig. Es geht doch! Einfach Klasse. Hier gibt es mal gar nichts zu meckern. Danke Gudrun

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Stirb für ihn

  • Autor: Cynthia Eden
  • Sprecher: Martin L. Schäfer
  • Spieldauer: 10 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 170
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 149
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 150

Katharine Cole ist auf der Flucht. Verzweifelt versucht sie, dem sogenannten Valentinstag-Killer zu entkommen, der seine Opfer mit einem Stich ins Herz tötet und sie mit einer einzelnen, roten Rose zurücklässt. Der brutale Mörder verfolgt sie bis nach New Orleans. Doch dieses Mal weigert sich Katherine, wegzulaufen. Dieses Mal wird sie alles tun, um den Verrückten, den sie einst geliebt hat, aufzuhalten - selbst wenn das bedeutet, dem gut aussehenden Cop zu vertrauen...

  • 5 out of 5 stars
  • Thriller der Extraklasse

  • Von lorbas Am hilfreichsten 02.08.2014

Leichte Lektüre

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2017

Wer ein anspruchsvolles Werk mit Tiefgang erwartet sollte sich ein anderes Buch wählen. Wer aber eine leichte Entspannungslektüre sucht mit Liebe und Spannung, der ist hier bestens bedient. Gudrun

  • Die achte Karte

  • Autor: Kate Mosse
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 22 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.187
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 290
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 285

Nur acht Motive, darunter die Liebenden, die Kraft, der Teufel - und die Gerechtigkeit.Als die junge Meredith auf der Suche nach den Wurzeln ihrer Herkunft durch Paris streift, stößt sie auf ein seltenes und unvollständiges Set Tarotkarten aus vergangener Zeit. Und eine der Karten trägt unverkennbar ihre eigenen Züge ...

  • 4 out of 5 stars
  • Beachtlich

  • Von Beate Am hilfreichsten 22.04.2011

Unerwartet gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2017

Das war mal ein Buch welches ich mit Sicherheit irgendwann noch mal hören werde. Hier hat alles gestimmt. Eine schlüssige interessante Story. Es gab wenig hohlen Füllstoff sondern Substanz. Eine bessere Lesestimme hätte ich mir auch nicht denken können.
gudrun