PROFIL

Bianca K.

  • 22
  • Rezensionen
  • 28
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 23
  • Bewertungen
  • Killgame

  • Autor: Andreas Winkelmann
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 776
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 727
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 725

Das Mädchen hat Angst. Seit Tagen ist sie in einem Verschlag unter der Erde gefangen. Jemand öffnet die Klappe und wirft Laufkleidung herunter. Sie klettert aus ihrem Gefängnis und beginnt zu rennen. In die Freiheit. In den Wald. Da zischt der erste Pfeil haarscharf an ihrem Kopf vorbei.

  • 4 out of 5 stars
  • Schöner Thriller mit esoterischen Touch

  • Von jess Am hilfreichsten 31.03.2016

...böse...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.08.2016

Ich hatte mich sehr auf das neue Buch von Andreas Winkelmann gefreut. Mein Lieblingsgenre sind (Psycho-)Thriller, und ich bin nicht sehr zart besaitet. Aber dieses Buch ging mir zu weit. Ich mag's schon mal nicht, wenn Tiere beteiligt sind. Wenn es nur einmal wäre, kann man vorspulen, aber das war zu oft. Dann fand ich fast alle Leute durchweg unsympatisch und durchgeknallt. Gerade die Vierergruppe auf ihrem Teambuildung-Trip (... hat ja super funktioniert!...) fand ich widerlich...Während einer langen Autofahrt musste ich das Buch sogar stoppen und Musik hören, weil ich es nicht ertragen hatte...

Psychose Titelbild
  • Psychose

  • Wayward Pines 1
  • Autor: Blake Crouch
  • Sprecher: Viktor Neumann
  • Spieldauer: 8 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 481
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 449
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 448

Secret-Service-Agent Ethan Burke hat in Wayward Pines, Idaho, eine klare Mission: Er soll zwei Bundesagenten aufspüren, die einen Monat zuvor in der abgelegenen Stadt verschwunden sind. Aber nur wenige Minuten nach seiner Ankunft wird Ethan in einen schweren Unfall verwickelt. Er kommt im Krankenhaus wieder zu sich, und sein Ausweis, sein Handy und sein Aktenkoffer sind verschwunden. Das Krankenhauspersonal scheint freundlich zu sein, aber irgendwas ist... merkwürdig.

  • 4 out of 5 stars
  • Origineller Plot

  • Von Matthias Am hilfreichsten 14.06.2014

Psychose... spannend, kurzweilig ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2013

Als ich mir die Beschreibung durchlas, hatte ich mich auf eine Mischung "Die Arena"-"The Village"-"Truman-Show", vielleicht noch mit etwas "Total Recall" gewürzt, eingestellt.
Den Einstieg in die Geschichte fand ich leicht und konnte mich sofort in Ethan hinein versetzen. Die Story ging ohne viel Vorgeschichte sofort los und hielt beinahe das gesamte Buch über die Spannung.

Womit ich nicht gerechnet hatte, waren die brutalen Hetzjagden, die ich, nachdem ich zuende gehört hatte, immer noch nicht nachvollziehen konnte. Für meinen Geschmack etwas zu brutal und wie ich in einer Rezension schon lesen konnte, bei einer Verfilmung mit Bruce Willis perfekt besetzt.
Die Idee hinter der Geschichte war interessant, aber nicht neu;
das Ende und die Auflösung etwas zu wissenschaftlich und gar nicht mehr so spannend.

Was mich sehr störte, war die schlechte Qualität des Hörbuches.
Der Sprecher machte grundsätzlich gute Arbeit.
Aber der Ton variert in den Lautstärken, manchmal wurden Worte doppelt gelesen. Das schlimmste war aber die blecherne, leicht leiernde Stimme, was sich etwas besserte, wenn ich die Geschwindingkeit von 1,00 auf 1,25 erhöht hatte, aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein.

Die Fortsetzung soll schon erschienen sein, bisher wohl nur auf Englisch und der Ausbau zur Trilogie ist geplant.

Trotzdem empfehle ich das Buch weiter, weil es von Beginn an spannend ist und für 8 Std kurzweilige, manchmal gruselige Unterhaltung sorgt ;)

Das Jesusvideo Titelbild
  • Das Jesusvideo

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 7 Std. und 3 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 317
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 146
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 144

Der Student Stephen Foxx findet auf einer Ausgrabungsstätte ein 2000 Jahre altes Skelett. Nichts besonderes, hätte der Mann nicht 80er-Jahre Blomben und die Beschreibung einer Video-Camera dabei...

  • 4 out of 5 stars
  • Tolles Hörbuch,hätte es aber lieber ungekürzt

  • Von Falko Am hilfreichsten 21.11.2013

Das Jesus Video...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.11.2013

Den Film kannte ich nicht, das vorweg. Die Story hörte sich aber recht vielversprechend an.

Das Audio-Book hatte ich mir gekauft, weil ich die Erzählstimme von Matthias Koeberlin in "Gone Girl" sooo toll fand.

Mmmmh, leider fand ich die Geschichte dann doch recht langweilig und die Stimme war ganz anders, als ich erhofft hatte.

Naja, die Geschichte hatte ich mir angehört, verpasst hätte ich aber auch nichts...

  • Der Seelenbrecher

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger, Sebastian Fitzek
  • Spieldauer: 7 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.605
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.343
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.341

Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den "Seelenbrecher" nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen, wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen - doch in der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt ...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Thriller, der Gänsehaut-Schauer hervorruft

  • Von Thomas Am hilfreichsten 24.10.2008

Der Seelenbrecher...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.11.2013

... hat mich leider nicht erreicht...

Die Beschreibung weckte starkes Hör-Interesse in mir. Es war nach "Amokspiel", "Das Kind", "Nachtwandler" und "Die Therapie" mein fünfter Fitzek.

Simon Jäger hat wie immer gute Arbeit geleistet, aber in dieser Story wirkte er auf mich sehr einschläfernd, ich bin tatsächlich oft nach 5 Minuten eingeschlafen, was mir nie zuvor passiert ist, was aber eher daran lag, das die Geschichte mich nicht abholen konnte.

Ich erhielt keinen Zugang zur Geschichte. Die ersten zwei Stunden und später noch einzelne Passagen hatte ich zweimal gehört, aber das half mir auch nicht.

Die Personen und die Geschichte verwirrten mich zu sehr, obwohl ich die Zeitstränge im Grunde sehr gut fand, zum Vorteil der Lebendigkeit.

Ab der Hälfte tat ich mich dann nicht mehr so schwer und ich konnte der Geschichte besser folgen.

Die Auflösung hingegen fand ich genial und im Gegensatz zu anderen Lesern/Hörern war mir der Seelenbrecher nicht von Anfang an klar. Der Hintergrund des Handeln und die Art, wie der Seelenbrecher seine Taten plante, konnte mich faszinieren. Allerdings hätte diese Beschreibung etwas kürzer ausfallen können. Dieses lange Ende hatte mich bei Nachtwandler schon gestört.

Fazit:
Ein typischer Fitzek, wo es direkt zur Sache geht. leicht verwirrend für den Leser/Hörer ist und die Auslösung zu viiiiele Seiten in Anspruch nimmt.
Sehr gut haben mir die kleinen Rätsel gefallen, die mich als Leser/Hörer zum Mitraten anregten.

  • Das Mädchen

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: Joachim Kerzel, Franziska Pigulla
  • Spieldauer: 7 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 539
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 515
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 512

Die neunjährige Trisha unternimmt mit ihrem Bruder und ihrer Mutter eine Wanderung. Sie verlässt kurz den Weg - und verläuft sich im Wald. Hunger und Durst, Schwärme von Mücken, Einsamkeit und Dunkelheit sind nicht ihre einzigen Begleiter.

  • 5 out of 5 stars
  • Top 10

  • Von Herbert-Bräuer Am hilfreichsten 23.09.2017

Abenteuer eines kleinen Mädchens in der Wildnis...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.10.2013

... das hatte ich bei der Auswahl dieses "King" erwartet. Das Buch hatte ich zuvor nicht gelesen, kannte die Geschichte also nicht.

Tja, leider waren meine Erwartungen zu hoch und in der falschen Richtung angesiedelt.

Zugegeben, die Geschichte war gut vorstellbar und nachzuvollziehen.

Relativ realistisch war auch, dass das Mädchen sich natürlich in seiner Situation fürchtet und nach Bezugspunkten sucht. Das dieser aus einen Baseball-Spieler besteht, der einen nicht unwesentlichen Teil der Geschichte umfasst, war leider nicht mein Geschmack.

Dieses "Es", welches sie verfolgte, empfand ich recht spannend.

Die Entwicklung, die Trisha in diesen Stunden der Einsamkeit vollzogen hat, war für eine neunjährige gewaltig. Das Kind hatte ganz schön was durchgemacht, was Getier und gesundheitliche Probleme angeht. Das hätte ich auch eher in der Altersgruppe 12-15 Jahre angesiedelt. Aber gut...

Richtig gestört haben mich diese häufigen Musikeinspielungen, die mächtig die Stimmung unterstreichen sollten, und die Ansagen, dass "das Hörbuch auf der nächsten CD fortgesetzt wird".

Das ein männlicher und ein weiblicher Sprecher sich abwechseln, fand ich unnötig, ein Sprecher würde ausreichen.

Das Ende kam dann irgendwie relativ plötzlich, zack, zack, vorbei... Da hätte Herr King sich etwas netteres ausdenken können.

Fazit:
Die Geschichte hätte mir ohne dem Sportkram und mit nur einem Sprecher viel mehr zugesagt. Der Schluss wirkte auf mich nicht ausgereift.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Therapie

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 4 Std. und 46 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 394
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 292
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 292

Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus auf der Insel Parkum zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort vier Jahre später auf...

  • 5 out of 5 stars
  • einfach toll

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 10.03.2008

Hat sich gelohnt, obwohl leider gekürzt...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.10.2013

Dieser "Fitzek" war nicht mein erster "Fitzek", ich war auf den Stil schon vorbereitet. "Das Kind", "Nachtwandler" und "Amokspiel" waren mir vorher bekannt.

Im Nachhinein bin ich etwas traurig, dass ich die gekürzte Version gewählt hatte, aber die Zusammenhänge waren trotzdem vorhanden und nachvollziehbar.

Bei dieser Geschichte erging es mir wie beim Film "Shutter Island". Die Story zieht sich so "dahin", man wartet auf den Knall und darauf, dass Fahrt aufkommt. Sie kommt daher relativ leise daher, bis zu dem Punkt, wo Verwirrungen auftreten und dann fragt man sich "Moment mal, wie kann sowas nun sein???"

Bis hin zum grandiosen Ende, welches alles aufklärt und einen fast dazu drängt, die Geschichte direkt nochmal zu hören, um auf weitere Details zu achten.

Wenn die Parallelen nicht so stark gewesen wären, hätte ich volle Punktzahl gegeben. Die Inspiration wurde für meinen Geschmack etwas zu stark übernommen.

Ich freue mich schon auf die nächsten Geschichten, noch habe ich ja etwas Auswahl, habe mich schon für "Seelenbrecher" entschieden ;)

  • Das Kind

  • Das ungekürzte Hörspiel
  • Autor: Sebastian Fitzek, Johanna Steiner
  • Sprecher: Simon Jäger, David Nathan, Tanja Geke
  • Spieldauer: 7 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.132
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.814
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.802

Ein Serienmörder im Körper eines Zehnjährigen - Sebastian Fitzek: "Das Kind" ist nur einer von zahlreichen spannenden Thrillern aus der Feder von Erfolgsautor Sebastian Fitzek. Der zehnjährige Simon glaubt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Tatsächlich führen seine exakten Angaben den Strafverteidiger Robert Stern zu einem grausamen Tatort.

  • 5 out of 5 stars
  • Glauben sie an Wiedergeburten?

  • Von Florian Am hilfreichsten 11.10.2012

Der Funke sprang nicht über

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.10.2013

Die Sprecher haben durch die Bank einen guten Job gemacht. Daran lag es nicht, weswegen ich mich mit der Geschichte nicht 100% anfreunden konnte.

Das Kind wurde zu Beginn stark in den Vordergrund gestellt und später weiter nach hinten gerückt. Dies erhöhte zunächst die Spannung, die aber schnell wieder verebbte.

Die Story selber war ganz ok und die Auflösung zum Schluss relativ überraschend.

Trotzdem werde ich es nicht nochmal hören,...

  • Angelfall

  • Fürchtet euch nicht
  • Autor: Susan Ee
  • Sprecher: Camilla Renschke
  • Spieldauer: 9 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 182
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 166
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 167

Wenn die Engel die Bösen sind. Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester von Penryn entführt...

  • 5 out of 5 stars
  • Apokalypse durch Engel

  • Von 7of9 Am hilfreichsten 04.09.2013

Der Anfang einer 5-bändigen Geschichte...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.10.2013

... ist für mich wahrscheinlich auch der einzige Teil, den ich hören werde.

Mit großen Erwartungen hatte ich mich auf das Hören gefreut. Leider kann ich mich mit der Sprecherin nicht anfreunden. Leicht nasal, wenig betont und oft zu langsam liest sie die Geschichte herunter,

Zum Glück wird auf irgendwelche begleitende Hintergrundmusik verzichtet.

Spannung kam bei mir irgendwie gar nicht auf, obwohl so manche eklige Szenen vorkamen...

Falls die Geschichte verfilmt wird, bin ich schon jetzt gespannt, wer die männlichen Engel-Rollen bekommt ;)

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Bob, der Streuner

  • Die Katze, die mein Leben veränderte
  • Autor: James Bowen
  • Sprecher: Carlos Lobo
  • Spieldauer: 6 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 852
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 754
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 756

Als James Bowen den verwahrlosten Kater vor seiner Wohnungstür fand, hätte man kaum sagen können, wem von beiden es schlechter ging. James schlug sich als Straßenmusiker durch, er hatte eine harte Zeit auf der Straße hinter sich. Aber dem abgemagerten, jämmerlich maunzenden Kater konnte er einfach nicht widerstehen, er nahm ihn auf, pflegte ihn gesund und ließ ihn wieder laufen. Doch Bob war anders als andere Katzen...

  • 5 out of 5 stars
  • Bob

  • Von Nanett Beutke Am hilfreichsten 17.04.2015

Der Anfang eines wunderbaren Freundschaft :)

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2013

Auf sensible, oft auch witzige Weise werden die ersten gemeinsamen Monate von James mit seinem Findling Bob erzählt. Immer wieder wird auf das Entzugsprogramm von James detailliert eingegangen.
Entgegen anderer Meinungen finde ich nicht, dass zuviele Tierärztliche Fachbegriffe beschrieben werden. Es ist sehr authentisch und ich konnte jeden Tag und jedes Ereignis sehr gut mitfühlen / miterleben. Manches Mal kam die Angst auf, dass etwas schlimmes passieren könnte, aber wenn man die beiden auf FB verfolgt, weiss man ja, dass alles gut ausgeht und wie sich das Leben für James in diesen Jahren gewandelt hat.
Der Sprecher war in Ordnung. Kleinen Punktabzug habe ich ihm gegeben, da er für meinen Geschmack manchmal etwas schnell gelesen hat und es dadurch etwas gehetzt wirkte.

Ich wünsche James und Bob noch eine ganz tolle, lange, gemeinsame und gesunde Zeit und wünsche mir, die beiden in London mal treffen zu können...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gone Girl

  • Das perfekte Opfer
  • Autor: Gillian Flynn
  • Sprecher: Christiane Paul, Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 17 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.907
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.745
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.746

"Was denkst du gerade, Amy? Das habe ich sie oft gefragt. Was denkst du? Wie geht es dir? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt?" Genau das fragt sich Nick Dunne an diesem sonnigen Morgen seines fünften Hochzeitstages, als seine Frau spurlos verschwindet. Die Polizei verdächtigt sofort Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Die Polizei findet immer mehr Indizien, die Nick belasten. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy?

  • 3 out of 5 stars
  • Falsche Gediegenheit

  • Von Matthias Am hilfreichsten 07.06.2014

Gute Geschichte, enttäuschendes Ende

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.09.2013

Über den Inhalt wurde genug geschrieben, dies lasse ich aus. Nach dem etwas trägen Start und nachdem ich mich an die Zeitsprünge gewöhnt hatte, fand ich die Story echt gut und konnte das nächste Kapitel kaum erwarten. Dann in der Mitte der Aha-Effekt, der sich im zweiten Teil aufbaute. Die Figuren wurden mir in der zweiten Hälfte wesentlich unsympatischer, wo ich vorher teilweise noch Verständnis und Mitleid empfinden konnte. Je weiter der Schluss nahte, desto mehr dachte ich : nein, nein, nein, lass es bitte nicht so enden. Aber es endete leider doch so (ähnlich) wie ICH es NICHT hören wollte.

Irgendwann werde ich es noch ein weiteres Mal hören, um die Details besser zu erfassen. Das Kopfkino funktionierte jedenfalls gut. Die Sprecher waren super und passten hervorragend zu den Charakteren. Bin gespannt, wie Mrs Witherspoon es verfilmt.

13 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich