PROFIL

froehlin

Niedernhausen, Deutschland
  • 8
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 161
  • Bewertungen
  • Twilight

  • The Twilight Saga, Book 1
  • Autor: Stephenie Meyer
  • Sprecher: Ilyana Kadushin
  • Spieldauer: 12 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 223
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 34
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 33

About three things I was certain. First, Edward was a vampire. Second, there was a part of him, and I didn't know how dominant that part might be, that thirsted for my blood. And third, I was unconditionally and irrevocably in love with him.

  • 2 out of 5 stars
  • recycled romance

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 11.11.2008

For Girls only

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.02.2009

Romantic story, endless love. Story unimportant. Take care: this story is for girls (also older girls) only. I love it, could not stop listen it, dreamed the whole time. I heard all 4 books in one week (and this after my work!!). By the way: the reader is brilliant.

19 Minuten Titelbild
  • 19 Minuten

  • Autor: Jodi Picoult
  • Sprecher: Tom Schilling, Oliver Brod, Ulrike Hübschmann
  • Spieldauer: 9 Std. und 45 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 158
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 48
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 48

19 Minuten dauert Peters Houghtons Amoklauf, mit dem er sich für sein ganzes Leben rächen will. Er wurde von seinen Mitschülern drangsaliert und verspottet, sie haben ihn gequält und gehänselt - bis er nicht mehr konnte.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine sehr gute Geschichte

  • Von Birgitt R. Am hilfreichsten 08.06.2008

Konnte die Kopfhörer nicht absetzen.

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.08.2008

Picoult schafft es auch hier, durch das Aufzeigen verschiedener Blickwinkel für Überraschungen zu sorgen und zu zeigen, dass jede Medaille zwei Seiten hat. Ich konnte mich jedenfalls nicht mehr losreissen und hab das Buch am Stück durchgehört.

  • Slam

  • Autor: Nick Hornby
  • Sprecher: Matthias Schweighöfer
  • Spieldauer: 5 Std. und 49 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 424
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 194
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 195

Gerade als alles richtig gut läuft für Sam, lässt seine Ex-Freundin die Bombe platzen: Sie teilt ihm mit, dass sie schwanger ist. Eine Katastrophe für den 18-jährigen Sam. Er kann sich nur an eine Person wenden, an seinen Helden, die Skater-Legende Tony Hawk. Aber sogar der scheint diesmal nicht weiterhelfen zu können.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich bin begeistert

  • Von schlauclau Am hilfreichsten 24.03.2008

Neue Perspektiven

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.07.2008

Ich kannte bisher von Nick Hornby nur High Fidelity. Slam hab ich mir runtergeladen, ohne auf die Story zu schauen. So war ich am Anfang erst etwas iritiert, wovon das Buch überhaupt handelt. Dann gibt es aber nach ca. 90 Minuten völlig neue Perspektiven zu entdecken. Ein altes Thema mal aus männlicher anstatt weiblicher Sicht. Mit welchen Problemen kämpft ein 16jähriger, der ungewollt Vater wird? Ich fand das Buch sehr hörenswert.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Resturlaub

  • Autor: Tommy Jaud
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 4 Std. und 45 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.876
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 924
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 922

Seine Eltern wollen endlich mal Enkel. Seine Kumpels wollen, dass er sich endlich ein Eigenheim zulegt und sein Chef besteht darauf, dass das Apostroph im Firmenslogan da bleibt, wo es seit 37 Jahren steht. Als dann auch noch auf einer Hochzeitsfeier seine Freundin Kinderwünsche äußert, weiß der Brauerei-PR-Manager Peter 'Pitschi' Greulich (37), was er will: Raus aus der Provinz, raus aus seinem kleinbürgerlichen Leben. So schnell und so weit weg wie möglich.

  • 4 out of 5 stars
  • nette Unterhaltung

  • Von museion Am hilfreichsten 21.10.2006

Wer Millionär mag

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.07.2008

wird auch Resturlaub lieben. Schön schräg mit wirklich netten Monologen. Auf jeden Fall reinhören, Lacher sind garantiert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Millionär

  • Simon Peters 2
  • Autor: Tommy Jaud
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 4 Std. und 37 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.071
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 853
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 853

Simon nörgelt, Simon nervt - aber Simon verbessert die Welt. Glaubt er. Kirchenglocken, Klopapierperforationen, Karriere-Frauen - das sind so seine Widersacher. Außerdem braucht der inzwischen arbeitslose Vollidiot mal eben eine Million Euro, um eine nervtötende Nachbarin loszuwerden. In seiner Not entwickelt Simon eine derart abgefahrene Geschäftsidee, dass die Chancen hierfür gar nicht so schlecht stehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Brülleralarm

  • Von Martin Kimmel Am hilfreichsten 28.08.2007

Genial

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.07.2008

Nee, nä? Die Story ist schon wirklich crazy, aber Christoph Maria Herbst erst verleiht dem ganzen erst richtig Leben. Für Freunde des schrägen Humors ein absolutes Muss. Ich hab jedenfalls ein paar mal so laut lachen müssen, dass die Leute mich auf der Straße iritiert angeschaut haben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tannöd

  • Autor: Andrea Maria Schenkel
  • Sprecher: Monica Bleibtreu
  • Spieldauer: 3 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 146
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 51
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 51

Die Bewohner eines einsam gelegenen Hofes werden erschlagen aufgefunden. Eigenbrötler sollen sie gewesen sein, bauernschlau und geizig. Der Leser wird Zeuge des Verbrechens...

  • 4 out of 5 stars
  • Wahre Geschichte, düster und beklemmend

  • Von Tedesca Am hilfreichsten 11.11.2010

Spannend bis zum Schluss

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.05.2008

Endlich mal ein Krimi abseits von der üblichen Einheitskost und sehr schön vorgetragen. Die Geschichte wird hauptsächlich im Interview-Stil erzählt und nach und nach wird der Hintergrund der düsteren Story enthüllt. Mich jedenfalls hat das Hörbuch bis zum Schluss gefesselt.

  • Der Teufel trägt Prada

  • WOMAN Voices Edition 2
  • Autor: Lauren Weisberger
  • Sprecher: Mirjam Weichselbraun
  • Spieldauer: 4 Std. und 19 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 49
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 17
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 17

Andrea wird von der glamourösen Modezeitschrift Runway als persönliche Assistentin der Herausgeberin Miranda Priestly angestellt. Der Job entpuppt sich jedoch rasch als purer Horror, denn Mrs. Priestly macht Andrea mit ihren Launen, verrückten Aufträgen und unerfüllbaren Erwartungen das Leben wahrlich zur Hölle.

  • 1 out of 5 stars
  • WerŽs mag

  • Von gabriele k Am hilfreichsten 30.11.2009

Super gelesen und lustige Story

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.05.2008

Wer den Film gesehen hat, kann noch nicht ahnen, wie lustig die Romanvorlage ist. Ich jedenfalls habe mich königlich amüsiert, auch dank der tollen Sprecherin.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Unheil Titelbild
  • Unheil

  • Autor: Wolfgang Hohlbein
  • Sprecher: Dagmar Heller
  • Spieldauer: 24 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 528
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 93
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 95

Man nennt ihn "den Vampir": Bestialisch foltert er seine Opfer und saugt ihnen bei lebendigem Leib das Blut aus. Die Polizistin Conny Feisst, Mitglied der SOKO Vampir, hat sich vorgenommen, der Bestie ihr grausames Handwerk zu legen. Eine anonyme E-Mail führt sie schließlich auf die Fährte des Killers.

  • 2 out of 5 stars
  • Na ja

  • Von elbre Am hilfreichsten 21.01.2008

Oh mein Gott!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.05.2008

Selten hab ich mich durch ein Buch so durchgequält. Man hat die ersten 20 Stunden das Gefühl, dass immer und immer der gleiche Dialog wiederhohlt wird. Weil man aber schon soviel Zeit aufgewendet hat, hält man dann doch noch etwas genervt bis zum mäßig spannenden Showdown durch. Und die Sprecherin rundet die Sache ab und lässt dieses Höhrbuch erst recht zu einem unerfreulichen Horrorereignis werden. Was ich allerdings nicht auf die Story beziehe...

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich