PROFIL

Bea Aubermann

  • 7
  • Rezensionen
  • 21
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 50
  • Bewertungen
  • Die Meisterin

  • Autor: Markus Heitz, Carsten Steenbergen
  • Sprecher: Bettina Zimmermann, Stephan Luca, Uve Teschner, und andere
  • Spieldauer: 10 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.945
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.738
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.728

Seit Jahrhunderten bewahrt sich die Heilerin Geneve Cornelius ihre Neutralität. Doch dann wird ihr Bruder im Hinterhof eines Londoner Pubs von einem Unbekannten enthauptet. Ein Racheakt, der eine uralte Fehde zwischen den Scharfrichter-Dynastien Bugatti und Cornelius wieder aufleben lassen soll, so scheint es. Auch in ihrer Heimatstadt Leipzig geschehen seltsame Dinge und Unheil bahnt sich an. Geneve muss sich entscheiden: Behält sie ihre Neutralität bei oder nimmt sie den Kampf gegen die Bedrohung auf?

  • 5 out of 5 stars
  • Unbedingt empfehlenswert, bitte mehr davon

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 25.05.2018

So lala

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2018

Das Hörbuch war okay - eben nicht so richtig gut, aber auch keine komplette Zeitverschwendung.
Die vielen unterschiedlichen Zeitepochen und die vielen Personen machen es teils schwer, mitzukommen. Die Vergangenheitserzählungen der Mutter sind manchmal unnötig ausschweifend. Ich tue mich wirklich etwas schwer, hier eine Bewertung abzugeben. Ich hatte einfach stets das Gefühl, mit dem Buch und Inhalt nicht warm zu werden.

  • Wie man die Zeit anhält

  • Autor: Matt Haig
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 9 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.391
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.204
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.193

Die erste Regel lautet: Du darfst dich niemals verlieben. Niemals. Tom Hazard ist Geschichtslehrer, ein introvertierter Mann, der ein zurückgezogenes Leben führt. Und er hat ein Geheimnis: Er sieht aus wie 40, ist aber in Wirklichkeit über 400 Jahre alt. Er hat die Elisabethanische Ära in England, die Expeditionen von Captain Cook in der Südsee, Paris der zwanziger Jahre erlebt und alle paar Jahre eine neue Identität angenommen. Aber eines war er immer: einsam.

  • 5 out of 5 stars
  • Bis jetzt das schönste Buch des Jahres

  • Von Florian Am hilfreichsten 24.05.2018

Das tollste (Hör-)Buch seit langem!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.05.2018

Lange war ich nicht mehr so begeistert von einer Geschichte. Der Schreibstil ist flüssig, mitreißend und das Thema super spannend.
Christoph Maria Herbst ist aber die Kirsche auf dem Sahneeis ♡ es hätte keinen besseren Sprecher geben können. Wirklich eine Meisterleistung!!

19 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hilde - Mein neues Leben als Frauchen

  • Über Sehnsucht an der Leine, Irrsinn auf der Hundewiese und spätes Glück mit Gassibeutel
  • Autor: Ildikó von Kürthy
  • Sprecher: Ildikó von Kürthy
  • Spieldauer: 4 Std. und 35 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 192
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 174
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 172

Was soll das heißen: Das ist doch nur ein Hund? Das ist Hilde! Sie fürchtet sich, wenn ihr Magen knurrt. Sie fühlt sich regelmäßig von ihrem eigenen Schwanz verfolgt und frisst am liebsten Schmutzwäsche. Ich bin ein Frauchen! In meinem Leben spielen nun biologisch abbaubare Gassibeutel und hochwertige Leberwurstkekse tragende Rollen. Ich war beim Dog-Dancing, beim Hundefrisör, in der Selbsthilfegruppe für vorsichtige Caniden und auf dem Hundeweihnachtsmarkt. "Hilde" ist mein Tagebuch aus der Welt der Hundefreunde.

  • 4 out of 5 stars
  • Eine nette Überraschung.

  • Von EmmaZ Am hilfreichsten 07.01.2018

Enttäuscht

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.12.2017

Ich bin sonst großer Ildiko Fan aber dieses Buch kam mir wirklich wie Zeitverschwendung vor. Kurz zusammengefasst ist sie das ganze Buch über nicht sicher, ob sie ihren Hund liebt und schwadroniert mal wieder über Falten und Körperfettanteil. Langsam wird das ein alter Hut.
Ich vermisse trotzdem Bücher wie Herzsprung und Mondscheintarif.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The Chemist - Die Spezialistin

  • Autor: Stephenie Meyer
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 18 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.011
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.886
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.889

Sie hat für eine geheime Spezialeinheit der US-Regierung als Verhörspezialistin gearbeitet. Sie weiß Dinge. Zu viele Dinge. Deshalb wird sie jetzt selbst gejagt, bleibt nie länger an einem Ort, wechselt ständig Name und Aussehen. Drei Anschläge hat sie knapp überlebt. Die einzige Person, der sie vertraut hat, wurde umgebracht. Doch jetzt hat sie die Chance, wieder ein normales Leben zu führen. Dafür soll sie einen letzten Auftrag ausführen. Was sie dabei herausfindet, bringt sie jedoch in noch größere Gefahr.

  • 3 out of 5 stars
  • Ziemlich langatmige Story .

  • Von Hubertus Am hilfreichsten 17.01.2017

👏

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2017

Ich fand das Buch unglaublich gut! super Sprecherin und wirklich spannend von vorn bis hinten.

  • Was mach ich hier eigentlich?

  • So 'ne Art Chinareiseroadmoviebildertagehörspielbuch
  • Autor: Martina Hill, Marco Musienko
  • Sprecher: Martina Hill
  • Spieldauer: 2 Std. und 52 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 113
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 104
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 104

Comedy-Queen Martina Hill hat seit Jahren eine große Fangemeinde - auch in China. Sie selbst erfährt allerdings erst davon, als sie nach Peking eingeladen wird, um in einer Comedy-Serie mitzuspielen. Plötzlich steht sie vor dem größten Abenteuer ihres Lebens, denn die Sache hat einen Haken: Martina leidet unter extremer Flugangst und hatte bisher mit China - abgesehen von "Die 71 süß-sauer, aber bitte mit Tofu!" - nicht besonders viel zu tun.

  • 1 out of 5 stars
  • Nicht mein Ding

  • Von Bernd Am hilfreichsten 31.05.2015

Schön!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2015

Wie gewohnt von Martina Hill sehr lustig und unterhaltsam, leider nur etwas kurz, hätte gern noch länger gehen können :)

  • 28 Tage lang

  • Autor: David Safier
  • Sprecher: Maria Koschny
  • Spieldauer: 7 Std. und 10 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 151
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 137
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 136

Die sechzehnjährige Mira schmuggelt Lebensmittel, um im Warschauer Ghetto zu überleben. Als sie erfährt, dass die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden soll, schließt sich Mira dem Widerstand an. Der kann der übermächtigen SS länger trotzen als vermutet. Viel länger. Ganze 28 Tage. 28 Tage, in denen Mira Momente von Verrat, Leid und Glück erlebt. 28 Tage, in denen sie sich entscheiden muss, wem ihr Herz gehört. 28 Tage, um ein ganzes Leben zu leben. 28 Tage, um eine Legende zu werden.

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne Buch, 5 Sterne Sprecherin

  • Von Sweet Am hilfreichsten 24.01.2015

Ein must-have

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2015

Um es kurz zu machen: Unglaublich gutes, ergreifendes Buch mit der besten Sprecherin die man sich hiefür wünschen könnte!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Junge muss an die frische Luft

  • Meine Kindheit und ich
  • Autor: Hape Kerkeling
  • Sprecher: Hape Kerkeling
  • Spieldauer: 7 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.088
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.652
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.637

"Was, um Himmels willen, hat mich bloß ins gleißende Scheinwerferlicht getrieben, mitten unter die Showwölfe? Eigentlich bin ich doch mehr der gemütliche, tapsige Typ und überhaupt keine Rampensau. Warum wollte ich also bereits im zarten Kindesalter mit aller Macht "berühmt werden"? Und wieso hat das dann tatsächlich geklappt? Nun, vielleicht einfach deshalb, weil ich es meiner Oma als sechsjähriger Knirps genau so versprechen musste.

  • 5 out of 5 stars
  • Bewegend und mit einem Lebensmut der Kraft schenk

  • Von Christiane Am hilfreichsten 25.10.2014

Unsagbar gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.02.2015

Trotz schwerer Kost: Das ist ein typischer Kerleling - mitreißend, tief, super geschrieben und ebenso wunderbar vom Autor gelesen.
Eine Bereicherung für jeden