PROFIL

Ruth L.

  • 3
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen

nur unvollständig nachlesbare PDF-Datei

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2018

So niedlich die Geschichte vom kleinen Marienkäfer Marie auch sein mag - man kauft diese Hörbücher, um seine Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern. Kinderbücher eignen sich dafür besonders gut für Anfänger.
Leider scheinen alle Marienkäferhörbücher den gleichen Fehler zu haben: Nur ca. ein Drittel der Geschichte ist in der PDF-Datei nachlesbar.
Indem man sich die deutsche Geschichte anhört, weiß man dann zwar trotzdem, worum es geht, versteht aber als Anfänger die Geschichte in der Fremdsprache natürlich nicht im Detail. Auch ist es sehr mühsam, zwischen den französischen und deutschen Kapiteln zu wechseln, um dem Verständnis nachzuhelfen.
Weil man auch von einer Drittel GEschichte etwas lernen kann, hab ich sie mir trotzdem gekauft. Ich würde gern 2 Euros mehr opfern, um die GESAMTE Geschichte nachlesen zu können.

Fehlkauf 2

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2018

VORSICHT: GESCHICHTE WIRD NICHT VORGELESEN... EXTREM LANGWEILIGE ÜBUNGEN ERWARTEN SIE
Ich empfehle jedem, vor dem Kauf Rezensionen zu lesen. Ich selber hätte mir in dem Fall eine Enttäuschung und ein paar Euros erspart. Weil ich aber dachte, daß alle Lernkrimis nach dem gleichen Schema ablaufen, habe ich ohne Genaueres hinsehen bestellt. Ich wollte eben mit Niveau A1 anfangen.
Die Geschichte wird nicht, wie man es eigentlich erwartet, vorgelesen, sondern man startet mit Übungen, die gähnend langweilig sind und auch ziemlich sinnlos. Für totale Anfänger eignen sie sich abgesehen vom Alphabet nicht,irgendwas zu lernen. Wer sich den Lernkrimi gekauft hat, um sein Gehör zu schulen, wie das die meisten Käufer machen möchten, hat eindeutig einen Fehlkauf getätigt.
Obwohl es in der Beschreibung etwas undurchsichtig hervorgeht, daß der Krimi nicht vorgelesen wird (bei anderen Beschreibungen steht explizit: "wird von Muttersprachlern vorgelesen"), sollte man diese Tatsache doch etwas deutlicher hervorgeben. Ich bin mir ziemlich sicher, daß das Produkt dann keiner kauft.
Die Sprecherin ist wahrscheinlich extra deswegen ausgewählt, damit man beim Hören nicht einschläft. Mit der Zeit geht einem aber auch der Mann auf die Nerven. Dies hängt wohl auch insgesamt mit der extrem langweiligen Gestaltung der Übungen zusammen.
IN Kombination mit einer vorgelesenen Geschichte, würde das Produkt eine deutliche Aufwertung erfahren. In dieser Form, finde ich einen Stern schon Zuviel.

PDF Datei leider unvollständig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.05.2018

So niedlich die Geschichte auch ist und so wertvoll sie wäre, um seine Fremdsprachenkenntnisse im auditiven Sinne auszubauen - leider fehlt dem Ganzen das Wesentliche: In der zugehörigen PDF-Datei kann nur etwa die Hälfte der Kapitel nachgelesen werden. DAs ist insofern ärgerlich, als meine Französischkenntnisse nicht so gut sind, daß ich ohne nachzulesen alles verstehe, und ich mit dem Buch eigentlich meine Sprachkenntnisse verbessern wollte. Wenn mit zugehöriger PDF-Datei geworben wird, erwarte ich schon, daß das Buch vollständig als PDF-Datei wiedergegeben wird und nicht nur zur Hälfte. In der Inhaltsangabe ist zwar die komplette Geschichte mit sämtlichen Kapitel vertreten, offensichtlich hat man aber vergessen, ab Kapitel 6 die Geschichte in nachlesbarer Form in die PDF-Datei zu integrieren.

Schade, denn ich hätte mir gern die anderen Bücher aus der Serie gekauft. Allerdings nützen sie mir in dieser Form wenig.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich