PROFIL

jwerker

  • 1
  • Rezension
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 1
  • Bewertung

Spannende Momente, fehlender Rahmen

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.07.2009

Valley ist ein Abenteuerroman, der die persönliche Entwicklung des jungen Hal Svenson beschreibt. Hal wächst auf in einer patriarchalischen, brutalen und teilweise primitiven Gesellschaft, von der er sich schließlich abgrenzt und seine eigene Weltanschauung entwickelt.
Die Geschichte hat wenig mit der o.g. Inhaltsbeschreibung zu tun und ist kaum mit der Kategorie Fantasy zu beschreiben. Stroud reiht eine Menge spannender, durchaus gut beschriebener Situationen aneinander, aber vernachlässigt darüber den gesamten Handlungsrahmen der Geschichte. Hal's Entwicklung wirkt vor dem Hintergrund seines Alters sowie seiner Herkunft eher unglaubwürdig. Auch die Figuren der Trolde bleiben schwammig und undifferenziert.
Trotz eines brillianten Rufus Beck und spannender Passagen bewerte ich dieses Hörbuch eher als durchschnittlich.