PROFIL

estrellademar

Deutschland
  • 19
  • Rezensionen
  • 15
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 34
  • Bewertungen

Berliner Humor!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.01.2015

Nicht so witzig wie Tommy Jaud, aber doch gutes Kabarett mit dem trockenen Humor der Berliner.

Schöne Geschichte, nicht umwerfend, aber gut.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.01.2015

Nach all den mehr als positiven Rezensionen hatte ich etwas mehr erwartet von der Geschichte. Sie war schön geschrieben, die Charaktere liebevoll gezeichnet und die Sprache bildreich und lebendig. Dennoch hat das Hörbuch mich weder enorm gefesselt noch gerührt. Vielleicht lag es an der Kürzung, durch die man nicht weit genug in Lisels Welt eintauchen konnte. Ich kann das Hörbuch trotzdem empfehlen. Es ist eine süße und zugleich traurige Geschichte.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Die dunkle Seite der Liebe Titelbild

Langatmig und düster

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.01.2015

Die Geschichte hat mich so gelangweilt und deprimiert, dass ich nach einem Drittel aufgegeben habe. Das ständige hin und her von Hass, Angst und Rache hat genervt.

Super Thema

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.07.2014

Das Thema der Geschichte ist top, da es Jugendkriminalität mal aus einer ganz anderen Perspektive beleuchtet. Es sind in der Tat in unserer Gesellschaft immer die Täter, denen viel zu viel Aufmerksamkeit und Verständnis in Form von Erklärungsversuchen ihrer Taten gilt. Im Buch wird zum Nachdenken darüber angeregt. Andreas Eschbach tut das wie immer in drastisch-überspitzter, ja teilweise fiktionaler Art. Das Buch ist spannend und emotional, allerdings wie bei Eschbach so oft ohne Happy Ending.

Schöne Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.07.2014

Das Hörbuch hat mich gut unterhalten. Es ist mir nicht so nahe gegangen wie die anderen beiden Bücher der Autorin, aber es war wieder eine schöne, romantische und lebensbejahende Geschichte. Die Sprecherin hat mich allerdings stellenweise etwas genervt, da sie den Personen immer so einen naiv-unbedarften Tonfall in den Mund legte. Dadurch wirkten vor allem die Männer manchmal etwas dümmlich. Ansonsten ist die Stimme angenehm.

Unterhaltsam, aber inhaltlich unglaubwürdig

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.06.2014

Die Geschichte war kurzweilig, amüsant und hat mich gut unterhalten. Den Inhalt sollte man aber nicht so genau hinterfragen, sonst kommt man darauf, dass eigentlich alles großer Quatsch ist. Wer lässt schon seine ganz große Liebe 10 Jahre aus den Augen, nur wegen eines Missverständnisses.

Nicht schlecht,aber zu düster für meinen Geschmack

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2014

Die Geschichte ist im großen und ganzen spannend und emotional ansprechend. Allerdings wirkt die Handlung teils an den Haaren herbeigezogen und nicht wirklich nachvollziehbar. Ein Ende, das die Geschichte irgendwie rund macht bleibt auch aus. Das Leiden der Protagonisten wirkt irgendwie selbstgemacht, sinnlos. Daher kommt die Tragik der Geschichte auch nicht wirklich an.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Toller, spannender Krimi ohne Blut und Horror

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.02.2014

Die Geschichte ist emotional ansprechend und spannend bis zum Schluss. Die Charaktere sind gut gezeichnet und lassen den Leser mitfühlen ohne zu tiefenpsychologisch zu werden. Dieser Krimi alter Schule beweist eindringlich, dass beste Unterhaltung und Spannung auch ohne ekelige Details, gruselige Schockelemente und an den Haaren herbeigezogene Abgründe psychopathisch gestörter Gehirne erzeugt werden kann. Da kann ich echt nicht mehr verstehen, warum die Bestsellerlisten bei audible ständig voll von Schock-Thrillern sind.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Ganz ok, aber nicht mitreißend

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.02.2014

Von der anfänglich so emotional geschilderten Geschwisterbeziehung hätte ich mir mehr im Verlauf des Buchs erhofft. Auf das Leben des Bruders wird kaum eingegangen. Die Trennung hat beider Leben schwer beeinflusst, daher war die Schilderung des Wiedersehens eine echte Enttäuschung. Die vielen kleinen Geschichten über menschliche Schicksale, die miteinander verwoben sind empfand ich aber - im Gegensatz zu anderen Meinungen - als Bereicherung.

Tolles poetisch geschriebenes Buch...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2013

...das einen wunderbar nachdenklich stimmt über das, worauf es im Leben wirklich ankommt. Es ist traurig und humorvoll optimistisch zugleich. Keine langatmigen Stellen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich