PROFIL

Anonym

  • 3
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen

Sprecherin sehr gut, Geschichte leider schlechter

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.12.2019

Sprecherin sehr gut, Geschichte leider schlechter als Vorgänger. Dieser Teil war leider enttäuschend, weil die Wendungen in der Geschichte dann doch etwas absurd waren.

Schade, klingt anders und Geschichte ohne Schwung

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.11.2019

Der Sprecher ist lt. Amazon derselbe, spricht aber anders. Es fehlt der "Schwung" z.B. von der Kängeruh-Chroniken, das Kängeruh eher quäkig klingt, während es vorher fiel netter klang. Die Geschichte ist okay, gefällt mir aber nicht so wie die beiden Vorgänger.

Sprecher okay, Geschichte auf sehr wackligen Füßen

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2015

Was genau hat Sie an Nicht einschlafen enttäuscht?

Wer Geschichten nur konsumiert, ohne über sie nachzudenken, könnte den Plot noch als überraschende Wende empfinden. Wer darüber nachdenkt, dem fallen - leider - die großen klaffenden Logikfehler auf. Und die sehr schlechte fachliche Recherche, die billiger Effekhascherei zum Opfer fiel.Mich nerven "Film-Psychosen", die als Stilmittel genau so funktionieren, wie der Autor sie braucht um beim naiven oder uninformierten Leser ein billiges Gruseln zu erzeugen. Und zur Not wird eine psychische Erkrankung eben so "zurechtgeschrieben", wie sie zwar in der Realität nicht sein würde...das schreckt den Autor aber anscheinend nicht ab. Davon abgesehen ist der Schluß/die Auflösung unlogisch und unmöglich, das Ganze leider in sich nicht schlüssig. (ich möchte nicht spoilern, müsste hier zu sehr ins Detail gehen).

Hat Sie Nicht einschlafen nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Ich würde keinen "Fitzek" mehr lesen. Die Wortwahl und Sprache war okay, aber leider nur schöner Schein.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Peter Lontzek gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Nein. Den Sprecher fand ich aber gut. Ich würde mir auch andere von ihm gesprochene Bücher anhören.

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Enttäuschung. Die Sprache war nicht schlecht. Mit einer besseren Recherche hätte die Geschichte vielleicht besser werden können.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Man sollte die Geschichte keinesfalls ernst nehmen und erwarten, dass der Autor ernsthaft recherchiert hätte, wie eine psychische Erkrankung - wie hier beschrieben - funktioniert. Des Weiteren sollte man nur ein Popcorn-Action-Geschichtchen erwarten, an das man nur den Anspruch hat, ein bisschen die Zeit zu vertreiben und sich unterhalten zu lassen. Ehrlich gesagt würde ich die Geschichte keinem meiner Freunde oder Bekannten ernsthaft empfehlen. Gibt deutlich bessere.