PROFIL

stkuellie

  • 86
  • Rezensionen
  • 143
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 219
  • Bewertungen

Gruselig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.06.2020

Der starke, alles im Griff habende Hauptdarsteller wird mit einer Kleinjungenstimme gesprochen. Nimmt dem Buch alles!

Achtsam

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2020

Ein Grund mehr sich mit seinem inneren Kind zu beschäftigen. Mit Kreativität durch alle Lebenslagen. Sehr inspirierend 😂. Genauso gut wie das erste Buch und gut gelesen. Leider fehlt der Überraschungseffekt der das erste Buch so genial gemacht hat.

Lesenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.05.2020

Was würde man anders machen, wenn man mit dem heutigen Wissen noch einmal anfangen könnte? Spannendes Buch mit Visionen und Einsichten zu den man geleitet wird. Auch wenn es nur ein Roman ist. Ich denke das ist das spannende daran.

Tolle Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.10.2019

Die Story an sich ist gut. Leider hat man bei dem erotischen, tollen, Hauptakt das Bedürfnis ihn mal wach zu rütteln, da er mit einer Stimme gesprochen wird, die an eingeschlafene Füße erinnert. Und wenn er geschäftsmäßig ans Telefon geht, haucht er erotisch. Also da wäre Frau Meisheit gut beraten das noch etwas zu üben.

Irre gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.03.2018

Wie gewohnt, von Christopher Moore ist es ein irrwitziges Buch, das einfach Spaß macht. Natürlich unschlagbar toll gelesen von Simon Jäger. Leider gibt es Teil 1 nicht als Hörbuch. Das habe ich überhaupt nicht verstanden, denn es erklärt ziemlich viel und Teil 2 setzt nahtlos daran an.

Ein etwas anderer Krimi

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2018

Superspannend und rasant wird man durch die Ereignisse geführt. Ein lang vergessenes Verbrechen, ein gut gehütetes Geheimnis.

Unglaublich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2018

Tad Williams beweist hier eine wahnsinnig umfangreiche Phantasie, die dieser wahnwitzigen Geschichte zu wahrer Größe verhilft. Super witzig vorgelesen von Simon Jäger, der selbst einem Höllenfürst Leben einhaucht.

Spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.01.2018

Besonders hervorzuheben ist der Sprecher Robert Frank, der dem Buch extremes Leben einhaucht. Zur Geschichte: nichts für zartbesaitete Gemüter. Spannend aber brutal.

Toller Krimi

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.01.2018

Die Geschichte ist toll, leider langweilig und uninteressant vorgelesen, was es einem schwer macht dem Plot zu folgen.

Super interessant

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.01.2018

Das was man hier über Entscheidungen erfährt ist nicht wirklich neu und überraschend. Aber es macht einem diesen automatisch ablaufenden Vorgang bewusst und kann so doch den ein oder anderen Aha Effekt auslösen.
Der Vorleser ist mein Lieblingsleser, deshalb bin ich vielleicht voreingenommen, aber ich finde er liest hervorragend, interessant und super!!!!