PROFIL

Sabine

Taufkirchen, Deutschland
  • 14
  • Rezensionen
  • 26
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 71
  • Bewertungen
  • Bei Anbruch der Nacht

  • Autor: Kazuo Ishiguro
  • Sprecher: Christian Brückner
  • Spieldauer: 2 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 34
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 31
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 31

Steven spielt Saxophon in einer Jazzband, die von Bar zu Bar tingelt und nicht weiter auffällt. Er weiß, dass er richtig gut ist, aber er sieht aus wie ein Loser. Lindy ist der Star der Boulevardpresse, schon etwas älter, Schönheitsoperationen halten sie frisch. Gerade geschieden von Tony Gardner, einem einst berühmten, jetzt verblassten Jazzsänger, ist sie wieder reif fürs Messer. Nachts, auf den verschwiegenen Fluren eines Nobelhotels in Hollywood, träumen die beiden Frischoperierten und Zubandagierten von einem neuen Leben.

  • 3 out of 5 stars
  • Nur eine von fünf

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 01.06.2018

erreicht nicht das Niveau anderer Werke des Autors

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.01.2019

ganz nette Geschichte,aber weit entfernt von anderen Werken von Kazuo Ishiguro,das Saxophon zwischendurch nervt mich

  • Der Zauberer

  • Autor: Vladimir Nabokov
  • Sprecher: Hanns Zischler
  • Spieldauer: 2 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 18
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 17
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 17

Als der vierzigjährige Arthur im Park ein Mädchen beim Rollschuhfahren beobachtet, fühlt er sich sofort zu ihm hingezogen. Um dem Kind näherzukommen, heiratet er kurz darauf dessen schwerkranke Mutter. Doch diese scheint seine wahren Beweggründe zu erahnen und gibt die Tochter in eine Pflegefamilie. Erst nach ihrem Tod kann Arthur die Stieftochter zu sich holen. Die Erfüllung seiner Wünsche scheint zum Greifen nah - bis er selbst zum Opfer seines verbotenen Verlangens wird.

  • 5 out of 5 stars
  • tolle Vorstudie zu Lolita

  • Von Sabine Am hilfreichsten 24.01.2019

tolle Vorstudie zu Lolita

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.01.2019

wer Nabokovs Werke mag, sollte auch dieses gelesen (oder gehört) haben, tolle Vorstudie zu Lolita

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Verzweiflung

  • Autor: Vladimir Nabokov
  • Sprecher: Gert Westphal
  • Spieldauer: 6 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 111
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 107
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 106

Auf einer Geschäftsreise nach Prag glaubt der windige Schokoladenfabrikant Hermann Karlowitsch im Landstreicher Felix seinen Doppelgänger zu erkennen, und ein genialer Plan reift in ihm heran: Er wird den jungen Mann töten und so den eigenen Tod vortäuschen, um das Geld aus der Lebensversicherung einzustreichen. In seiner grenzenlosen Selbstüberschätzung prahlt der Erzähler, Möchtegern-Autor und Meisterverbrecher jedoch mit seiner Genialität und gerät dadurch bald in arge Bedrängnis.

  • 5 out of 5 stars
  • Durchgängig 5 Punkte

  • Von Matthias Wagner Am hilfreichsten 27.01.2019

Einfach genial...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2018

Konnte nicht eine Minute aufhören, hab das in einem Stück durchgehört....Buch und Lesung absolut genial

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der begrabene Riese

  • Autor: Kazuo Ishiguro
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • Spieldauer: 13 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 336
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 322
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 322

Das Opus Magnum des Literaturnobelpreis-Trägers - erstmals als Hörbuch! Britannien im 5. Jahrhundert: Nach erbitterten Kriegen zwischen den Volksstämmen der Briten und Angelsachsen ist das Land verwüstet. Axl und Beatrice sind seit vielen Jahren ein Paar. In ihrem Dorf gelten sie als Außenseiter, und man gibt ihnen deutlich zu verstehen, dass sie eine Belastung für die Gemeinschaft sind. Also verlassen sie ihre Heimat in der Hoffnung, ihren Sohn zu finden, den sie seit langer Zeit nicht mehr gesehen haben.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein echter Geheimtipp

  • Von Petra W. Am hilfreichsten 10.10.2018

wunderschön und tiefsinnig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2018

Kazuo Ishiguro überrascht immer wieder aufs Neue und jedes seiner Werke ist hervorragend. Hier hat er ein wunderschönes Märchen geschaffen,das sich aber -wie alle seine Werke- mit ganz großen Fragen des Lebens beschäftigt. Es geht um Erinnerung, Vergessen und Verdrängung und ob es wirklich gut ist, sich an alles zu erinnern. Gleichzeitig wird man in eine zauberhafte Welt entführt und obwohl ich kein Fan von Fantasy-Büchern (Tolkien abgesehen) bin,hat mir das Werk unheimlich gut gefallen.
Großes Lob auch an Gert Heidenreich, der einfach meisterhaft liest, selbst bei schwierigem Stoff gelingt es ihm, den Figuren und der Handlung so viel Leben einzuhauchen, dass nie Langeweile aufkommt

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Was vom Tage übrig blieb

  • Autor: Kazuo Ishiguro
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • Spieldauer: 8 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.373
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.295
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.299

Ausgezeichnet mit dem Nobelpreis für Literatur 2017! Seit Jahrzehnten dient Stevens als Butler auf Darlington Hall. Er sorgt für einen tadellosen Haushalt und ist die Verschwiegenheit in Person: Er hat sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn gestellt, niemals würde er auch nur ein Wort über die merkwürdigen Vorgänge im Herrenhaus verlieren. Jetzt bricht er zum ersten Mal aus seiner gewohnten Welt aus, um seine ehemalige Kollegin, Miss Stenton, in Cornwall zu besuchen.

  • 5 out of 5 stars
  • Die Tatsachen des Lebens

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 19.12.2017

Meisterwerk, Meistersprecher

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2018

Ungewöhnliche, wunderschöne Geschichte von Gert Heidenreich (wie gewohnt) meisterhaft gelesen. Anspruchsvoll und keine Minute langweilig!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Krieg und Frieden 4

  • Autor: Leo Tolstoi
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 13 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 237
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 220
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 219

Krieg und Frieden - Viertes Buch. 1812. Moskau brennt, doch Natascha und ihre Familie sind in Sicherheit. Andrej, von Natascha gepflegt, erliegt nach Wochen seinen Verletzungen. Mit dem Rückzug der Franzosen kommt Pierre frei. Die Kriegsgefangenschaft hat ihn, der stets auf der Suche war, verändert. Er hat seinen Glauben an Gott und seinen Platz im Leben gefunden.

  • 5 out of 5 stars
  • so tief und bewegend!Sprecher lebt sich sehr gut <br />

  • Von Renate Pflästerer Am hilfreichsten 04.06.2019

Fantastisch, absoluter Hörgenuss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.10.2018

Buch 1-4 durchgehend mitreißend erzählt, ein absolutes Meisterwerk und hervorragend gelesen! Das höre ich mit Sicherheit noch öfter an...

  • Die Schönen und Verdammten

  • Autor: F. Scott Fitzgerald
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • Spieldauer: 8 Std. und 23 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 66
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 48
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 47

Ihr Leben ist eine ewige Party mit immer neuen Cocktails und Melodien des Jazz Age. Gloria und Anthony sind Dandys...

  • 5 out of 5 stars
  • F. Scott Fitzgerald schrieb mehr als den Gatsby...

  • Von Sabine Am hilfreichsten 18.09.2013

F. Scott Fitzgerald schrieb mehr als den Gatsby...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.09.2013

...und darunter viel lesenswertes, so wie dieses Juwel. Sprecher Gert Heidenreich wie gewohnt hervorragend! Empfehlenswert!

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Schuld und Sühne, Teil 5 & 6 Titelbild
  • Schuld und Sühne, Teil 5 & 6

  • Autor: Fjodor M. Dostojewski
  • Sprecher: Reiner Unglaub
  • Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 128
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 32
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 31

Hören Sie Teil 5 und 6 des Weltliteratur-Klassikers! Ein perfides intellektuelles Spiel zwischen dem Doppelmörder Raskolnikow und dem Ermittlungsrichter nimmt seinen Lauf. Wie wird sich Raskolnikow entscheiden? ...

  • 5 out of 5 stars
  • Der beste Krimi der Welt!

  • Von Pingu1000 Am hilfreichsten 23.07.2010

mitreissender Hörgenuss

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.11.2012

Ich liebe das Buch ohnehin und das Hörbuch steht dem Lesegenuss in nichts nach. Wem aber dicke Dostojewski-Romane zu anstrengend sind, um sie zu lesen, kann hier beruhigt auf das Hörbuch zurückgreifen. Liebevoll herausgearbeitete Charaktere mit absolutem Wiedererkennungswert (bei den vielen Figuren und Handlungssträngen für weniger geübte Leser evtl.leichter), eine von Tempo und Erzählstil her perfekt umgesetzte Geschichte von zeitloser Wahrheit und faszinierenden Einsichten in die menschliche Psyche, eine der großen Stärken Dostojewskis. Die Stimme Raskolnikoffs spiegelt kunstvoll und packend ab der ersten Minute das innere Drama wieder, das dieser durchlebt. Ein Buch, das - egal ob gelesen oder gehört - wirklich jedem bekannt sein sollte und ein Hörbuch, das absolut geeignet ist, Dostojewski auch Menschen nahezubringen, denen seine Romane bisher vielleicht als zu anstrengend erschienen. Ein nicht gerade leichter Stoff mitreissend und unterhaltsam verpackt - perfekt. (das gilt für alle 6 Teile)

Schuld und Sühne, Teil 3 & 4 Titelbild
  • Schuld und Sühne, Teil 3 & 4

  • Autor: Fjodor M. Dostojewski
  • Sprecher: Reiner Unglaub
  • Spieldauer: 7 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 147
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 36
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 35

Hören Sie Teil 3 und 4 des Weltliteratur-Klassikers! Obwohl ihm das perfekte Verbrechen gelungen zu sein scheint, ist Raskolnikow seiner eigenen Theorie nicht gewachsen. Als Doppelmörder empfindet er die gesellschaftliche Abspaltung umso schmerzhafter. Da begegnet ihm Sonja, die sich ihrer Familie willen prostituiert...

  • 5 out of 5 stars
  • Fantastisch erzählt

  • Von kasina Am hilfreichsten 28.01.2012

mitreissender Hörgenuss

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.11.2012

Ich liebe das Buch ohnehin und das Hörbuch steht dem Lesegenuss in nichts nach. Wem aber dicke Dostojewski-Romane zu anstrengend sind, um sie zu lesen, kann hier beruhigt auf das Hörbuch zurückgreifen. Liebevoll herausgearbeitete Charaktere mit absolutem Wiedererkennungswert (bei den vielen Figuren und Handlungssträngen für weniger geübte Leser evtl.leichter), eine von Tempo und Erzählstil her perfekt umgesetzte Geschichte von zeitloser Wahrheit und faszinierenden Einsichten in die menschliche Psyche, eine der großen Stärken Dostojewskis. Die Stimme Raskolnikoffs spiegelt kunstvoll und packend ab der ersten Minute das innere Drama wieder, das dieser durchlebt. Ein Buch, das - egal ob gelesen oder gehört - wirklich jedem bekannt sein sollte und ein Hörbuch, das absolut geeignet ist, Dostojewski auch Menschen nahezubringen, denen seine Romane bisher vielleicht als zu anstrengend erschienen. Ein nicht gerade leichter Stoff mitreissend und unterhaltsam verpackt - perfekt. (das gilt für alle 6 Teile)

Schuld und Sühne, Teil 1 & 2 Titelbild
  • Schuld und Sühne, Teil 1 & 2

  • Autor: Fjodor M. Dostojewski
  • Sprecher: Reiner Unglaub
  • Spieldauer: 8 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 242
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 59
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 55

Hören Sie Teil 1 und 2 des Weltliteratur-Klassikers! Der arme Student Raskolnikow entwickelt seine Theorie der "außergewöhnlichen" Menschen mit fatalen Folgen. Die finanziell prekäre Situation zwingt Raskolnikow, sich an eine alte wucherische Pfandleiherin zu wenden, eine geizige und herzlose Alte, die nur dafür lebt, ein immer größeres Vermögen zusammenzuraffen...

  • 5 out of 5 stars
  • Einen Film über die Ohren anshauen

  • Von ErnstRH Am hilfreichsten 13.02.2008

mitreissender Hörgenuss

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.11.2012

Ich liebe das Buch ohnehin und das Hörbuch steht dem Lesegenuss in nichts nach. Wem aber dicke Dostojewski-Romane zu anstrengend sind, um sie zu lesen, kann hier beruhigt auf das Hörbuch zurückgreifen. Liebevoll herausgearbeitete Charaktere mit absolutem Wiedererkennungswert (bei den vielen Figuren und Handlungssträngen für weniger geübte Leser evtl.leichter), eine von Tempo und Erzählstil her perfekt umgesetzte Geschichte von zeitloser Wahrheit und faszinierenden Einsichten in die menschliche Psyche, eine der großen Stärken Dostojewskis. Die Stimme Raskolnikoffs spiegelt kunstvoll und packend ab der ersten Minute das innere Drama wieder, das dieser durchlebt. Ein Buch, das - egal ob gelesen oder gehört - wirklich jedem bekannt sein sollte und ein Hörbuch, das absolut geeignet ist, Dostojewski auch Menschen nahezubringen, denen seine Romane bisher vielleicht als zu anstrengend erschienen. Ein nicht gerade leichter Stoff mitreissend und unterhaltsam verpackt - perfekt. (das gilt für alle 6 Teile)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich