PROFIL

Sascha Leuenroth

  • 5
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 35
  • Bewertungen
  • Da die Menschen böse sind

  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 1 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.574
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.491
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.485

Im Rahmen seiner Vorlesung zu den Grundlagen des Behaviorismus zeigt Professor Martens seinen Studierenden einen kurzen Filmbeitrag über die exklusive Eröffnung eines Privatclubs. Ein Schreckenszenario folgt! Zuerst werden alle Türen des Clubs verriegelt, dann die Regeln verkündet. Und die klingen einfach: Die Gäste können tun und lassen, was sie wollen. Erst nach vierundzwanzig Stunden öffnen sich die Ausgänge wieder.

  • 2 out of 5 stars
  • Sinnloses Action Gemetzel

  • Von Tobias Bieler Am hilfreichsten 20.07.2017

Nur für zwischendurch

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.02.2019

Die Geschichte war offensichtlich und platt. Das Ende völlig spannungslos. Leider kein AHA Effekt oder Überraschung am Ende.

  • Ghostbox. Der Tod ist nicht das Ende

  • Staffel 1
  • Autor: Ivar Leon Menger
  • Sprecher: Yvonne Greitzke, Joachim Tennstedt, Nico Sablik, und andere
  • Spieldauer: 10 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.261
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.151
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.144

Schon seit Wochen ist Lena Gruenwald (Yvonne Greitzke) auf der Suche nach der perfekten Story, um endlich als Redakteurin beim Berliner Tagesspiegel übernommen zu werden. Dabei wird die junge Journalismus-Praktikantin von einem Thema ganz besonders angezogen: dem Jenseits. Auch auf Lenas privatem Youtube-Kanal dreht sich alles nur um Geister, Ouija-Boards oder Tarotkarten. Doch eines Tages kommt die Dreiundzwanzigjährige dem Tod näher, als sie geahnt hätte - beginnend mit einer unerwarteten Nachricht aus Heidelberg.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein geniales Hörerlebnis !

  • Von Kindle-Kunde Am hilfreichsten 27.01.2019

Spannend!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2019

Absolut empfehlenswert. Noch besser als seine erste Hörspielreihe.
Das Thema ist interessant. Die Sprecher perfekt. Hab mitgefiebert.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Outsider

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 19 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.959
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.631
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.596

Im Stadtpark von Flint City wird die geschändete Leiche eines elfjährigen Jungen gefunden. Augenzeugenberichte und Tatortspuren deuten unmissverständlich auf einen unbescholtenen Bürger: Terry Maitland, ein allseits beliebter Englischlehrer, zudem Coach der Jugendbaseballmannschaft, verheiratet, zwei kleine Töchter. Detective Ralph Anderson, dessen Sohn von Maitland trainiert wurde, ordnet eine sofortige Festnahme an, die in aller Öffentlichkeit stattfindet. Der Verdächtige kann zwar ein Alibi vorweisen, aber Anderson und der Staatsanwalt verfügen nach der Obduktion über eindeutige DNA-Beweise für das Verbrechen - ein wasserdichter Fall also?

  • 5 out of 5 stars
  • Was für ein Balanceakt - Horror-Crime

  • Von Bianca Am hilfreichsten 29.08.2018

Nicht das beste Stephen King Buch

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.11.2018

Ich bin Stephen King Fan, aber das Buch ist eher mau. Kaum Spannung.

David Nathan ist klasse wie immer.

  • Vox

  • Autor: Christina Dalcher
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 9 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 281
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 264
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 263

Ihr könnt uns die Wörter nehmen, aber zum Schweigen bringt ihr uns nicht! Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als einhundert Wörter am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben - das kann nicht passieren. Nicht im 21. Jahrhundert. Nicht in Amerika. Nicht ihr. Schon bald jedoch kann Jean ihren Beruf als Wissenschaftlerin nicht länger ausüben. Schon bald wird ihrer Tochter Sonia in der Schule nicht länger Lesen und Schreiben beigebracht. Sie und alle Mädchen und Frauen werden ihres Stimmrechts, ihres Lebensmutes, ihrer Träume beraubt.

  • 1 out of 5 stars
  • Großartige Idee leider verschenkt. Setzen, 6.

  • Von donna_limona Am hilfreichsten 04.10.2018

Durchaus realistisch

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.10.2018

Ich finde das Szenario nicht abwegig,wenn man bedenkt welche Männer gerade weltweit regieren.

Die ersten 4 Stunden sind sehr spannend und mitreissend. Danach baut das Buch ab und wird zu einer klassischen "Mann rettet Frau" Story.

Schade.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • NSA - Nationales Sicherheits-Amt

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Laura Maire
  • Spieldauer: 22 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.948
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.707
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.703

 Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im Nationalen Sicherheits-Amt und entwickelt dort Programme, mit deren Hilfe alle Bürger des Reichs überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss, regen sich Zweifel in ihr. Mit ihren Versuchen, ihm zu helfen, gerät sie nicht nur in Konflikt mit dem Regime, sondern wird auch in die Machtspiele ihres Vorgesetzten Lettke verwickelt, der die perfekte Überwachungstechnik des Staates für ganz eigene Zwecke benutzt und dabei zunehmend jede Grenze überschreitet.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr interessant

  • Von Stephanie Am hilfreichsten 10.11.2018

Spannend von Anfang bis Ende

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2018

Das Buch hat mich gefesselt. Es ist schaurig und erschreckend, aber in der heutigen Zeit eine eindeutige Warnung.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich