PROFIL

Amazon Kunde

  • 5
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Die Stille vor dem Tod

  • Smoky Barrett 5
  • Autor: Cody McFadyen
  • Sprecher: Franziska Pigulla
  • Spieldauer: 16 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 1.572
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.485
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 1.484

Smoky Barrett ist zurück. An einem kalten Oktobertag werden Smoky Barrett und ihr Team nach Denver, Colorado, gerufen. Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch das Unheil ist weit größer, denn die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer.

  • 1 out of 5 stars
  • Enttäuschend

  • Von Kindle-Kunde Am hilfreichsten 01.10.2016

Katastrophal schlecht! Leider keine MINUS *möglich

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2016

Ich bin mit den ersten beiden Teilen (von drei) nun durch und es ist eine einzige Qual.
Was hat Cody da geritten? Zuviel Freud gelesen? Das hat nichts mit seinen anderen Büchern zu tun und ich ärger mich ein ganzes Guthaben dafür verbraten zu haben. Langweiliger geht es nicht. Bekommt man bei audible auch Geld zurück????

  • Der Hof

  • Autor: Simon Beckett
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 10 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.110
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.030
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 1.030

Auf der Flucht vor der Vergangenheit strandet der Engländer Sean auf einem einsamen Hof in Frankreich. Es ist brütend heiß, die Schweine wühlen im Dreck. Nur widerwillig duldet man den Fremden, denn die Bewohner des alten Gemäuers haben etwas zu verbergen - etwas, das man besser für immer ruhen lässt.

  • 3 out of 5 stars
  • Erst wow, dann naja...

  • Von Maik Am hilfreichsten 24.02.2014

man fragt sich die ganze Zeit:"wann geht es los?"

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.03.2014

Ich kann mich den meisten Rezensionen hier nur anschliessen. Was ist mit Simon Beckett los? Das war mal gar nix und ich höre die letzten 60 Minuten nun nur wegen dem Johannes Steck zu Ende. Da hätte ich doch lieber eine Hunter-Fortsetzung gehört.....
Zum Inhalt/Story möchte ich nicht viel schreiben da ich keine wirkliche Handlung ausmachen kann. SEHR SEHR enttäuschend! Leider!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Inferno

  • Robert Langdon 4
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 7 Std. und 19 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 132
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 101
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 100

Dante Alighieris "Inferno", Teil seiner "Göttlichen Komödie", gehört zu den geheimnisvollsten Schriften der Weltliteratur. Ein Text, der vielen Lesern noch heute Rätsel aufgibt. Um dieses Mysterium weiß auch Robert Langdon, der Symbolforscher aus Harvard. Doch niemals hätte er geahnt, was in diesem siebenhundert Jahre alten Text schlummert. Gemeinsam mit der Ärztin Sienna Brooks macht sich Robert Langdon daran, das geheimnisvolle "Inferno" zu entschlüsseln.

  • 1 out of 5 stars
  • armer dante

  • Von der schreiber Am hilfreichsten 23.05.2013

Gott sei Dank nur die gekürzte Version.....

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.05.2013

Wenn man die Menschheit verpflichtet dieses Buch zu hören, dann wäre das Problem welches thematisiert wird (Überbevölkerung) schnell gelöst, denn es ist TOTLANGWEILIG !!! Finger weg! Wenn man sich auf Dan Brown gefreut hat dann kann ich nur sagen, dass man bitter enttäuscht wird. Hab es noch nicht zu Ende geschafft da ich mir lieber im Auto die Staumeldungen anhöre...... Die ungekürzte Fassung dauert 16 Stunden!!!! Das hält keiner durch da bin ich sicher!

4 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Verflixtes Blau!

  • Autor: Christopher Moore
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 12 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.124
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 655
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 656

Der Pariser Bäcker Lucien Lessard und Henri Toulouse-Lautrec haben eines gemeinsam: Beide sind erschüttert über den Tod ihres Freundes Vincent van Gogh. Wie kann es sein, dass sich ein so begnadeter Künstler plötzlich das Leben nimmt? Und warum hatte er vor seinem Tod auf einmal solche Angst vor der Farbe Blau? In Paris machen Gerüchte die Runde, dass es einen rätselhaften Farbenmann geben soll, der angeblich arglose Künstler verfolgt.

  • 5 out of 5 stars
  • war unsicher es zu kaufen!--- "war"! --TOP!

  • Von Miss Am hilfreichsten 10.10.2012

nicht mal Simon Jäger kann da ausgleichen

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.11.2012

was C.Moore diesmal abgeliefert hat.
Eine einzige Katastrophe. An Langeweile und Sinnlosigkeit nicht zu überbieten.
Ich habe nach 3 Stunden keine Ahnung worum es geht. Wenn nicht C.Moore sondern ein Schriftstellerneuling dieses Skript einem Verlag geschickt hätte wäre es definitv NIEMALS gedruckt worden.
9,95 € hätte ich besser spenden können.
FINGER WEG !!!!
Leider kann man nicht 0 Sterne geben, wobei der eine ganz alleine Simon Jäger gehört der versucht zu retten was zu retten ist....

3 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich.darf.nicht.schlafen.

  • Autor: S. J. Watson
  • Sprecher: Andrea Sawatzki
  • Spieldauer: 7 Std. und 48 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 970
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 275
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 274

Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität...

  • 5 out of 5 stars
  • Super...ist noch zu wenig

  • Von toddy65 Am hilfreichsten 11.11.2011

langweilig, die Rezensionen sind unbegreiflich

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2012

Vorab schließe ich mich der Meinung an, dass Sawatzki sehr gut liest. Das rettet aber das Buch bzw. die Handlung nicht. Ich bin noch nicht ganz am Ende und weiss noch nicht ob ich mir den Rest noch antue. Total unsinnige Handlung. Angeblich erzählt der Ehemann seiner unter Amnesie leidenen Frau 20 Jahre lang jeen Tag von neuem wer sie ist und was passierte..... Und sie schreibt es in ein Tagebuch um Ihr Leben tagtäglich auf eine neues sich vorzulesen. 1. woher weiss die Gute morgens nach dem Aufwachen dass sie ein Tagebuch im Schrank versteckt hat; 2. irgendwann bleibt am Tag nicht mehr genug Zeit um alles zu lesen, da ja täglich was hinzu kommt und sie immer vorne anfangen muss. Gut dass ich ein Abo habe somit sind nur 9,95 € vergeigt und nicht der reguläre Preis. NICHT ZU EMPFEHLEN! Dann lieber Fitzek!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich