PROFIL

Monja

  • 5
  • Rezensionen
  • 17
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 55
  • Bewertungen
  • Mord in eisiger Nacht

  • Cherringham - Landluft kann tödlich sein 32
  • Autor: Matthew Costello, Neil Richards
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 3 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 590
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 555
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 554

Edward Townes, berühmter Autor historischer Romane, gibt eine mittelalterliche Party anlässlich der Veröffentlichung seines neuesten Bestsellers. Jede Menge illustre Gäste sind eingeladen. Obwohl während der Feier ein schlimmer Schneesturm über Cherringham hereinbricht, macht sich der angetrunkene Edward spät in der Nacht allein auf den Heimweg. Als der Schriftsteller am nächsten Morgen tot auf dem Marktplatz aufgefunden wird, beginnen Jack und Sarah zu ermitteln. Durch das Unwetter ist Cherringham von der Außenwelt abgeschnitten - das heißt der Mörder muss immer noch im Dorf sein.

  • 4 out of 5 stars
  • Endlich wieder Cherringham

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 20.12.2018

Spannende Geschichte wie die meisten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.01.2019

Ich kenne und liebe fast alle Episoden von Cherringham, sie sind für mich eine Qualitätsgarantie. Die Sprache ist lebendig, differenziert und modern, die Geschichten sind spannend und nicht brutal, die Recherche verläuft nachvollziehbar und die Figuren sind sympathisch. Die Atmosphäre fühlt sich für mich so schön vertraut an. Ich kann nur sagen: Kompliment und weiter so! Die Sprecherin ist sensationell gut, schon ihretwegen lohnt sich das Hören!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der doppelte Monet

  • Tee? Kaffee? Mord! 1
  • Autor: Ellen Barksdale
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 4 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.996
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.836
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.827

Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder ist die reizende alte Miss Beresford aus Earlsraven dement oder bei ihr zu Hause geht etwas nicht mit rechten Dingen zu! Doch was hat Nathalie damit zu tun? Die junge Frau ist gerade eben erst von Liverpool ins beschauliche Earlsraven gezogen, um das Erbe ihrer Tante anzutreten: den Pub "The Black Feather". Als Miss Beresford jedoch in ihrem Garten eine Leiche entdeckt, beginnt Nathalie gemeinsam mit ihrer Köchin Louise zu ermitteln...

  • 5 out of 5 stars
  • Macht Lust auf mehr

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 16.06.2018

Einschläfernde Geschichte

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.01.2019

Ich kann die guten Rezensionen nicht nachvollziehen, bin leider darauf hereingefallen. Das Buch ist langweilig, die Geschichte zieht sich und ist zäh wie Kaugummi. Die Krimihandlung selbst ist zu kurz, um das Buch in das Genre Krimi einzuordnen, sie kommt erst kurz vor Schluss und ist nicht überraschend. Es gibt keine Spannung.

  • Tante Poldi und die sizilianischen Löwen

  • Tante Poldi 1
  • Autor: Mario Giordano
  • Sprecher: Philipp Moog
  • Spieldauer: 9 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.479
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.392
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.391

Meerblick. Sonne. Ruhe. Mehr will Poldi nicht, als sie kurz nach ihrem sechzigsten Geburtstag von München nach Sizilien zieht. Dabei hat sie aber nicht mit der Familie ihres verstorbenen Exmannes gerechnet. Denn die, Sizilianer durch und durch, wollen Poldi natürlich das Dolce Vita nahebringen. Das war's dann mit der Ruhe. Als wäre es damit nicht genug: Eines Tages verschwindet Valentino, der Poldi in Haus und Garten ausgeholfen hat, spurlos. Ist er etwa in die Fänge der Mafia geraten?

  • 5 out of 5 stars
  • 10 Sterne! !!

  • Von Reschke Am hilfreichsten 29.02.2016

Hörvergnügen pur - mit Suchtfaktor

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.04.2018

Welchen drei Worte würden für Sie Tante Poldi und die sizilianischen Löwen (Tante Poldi 1) treffend charakterisieren?

Humorvoll, spannend, augenzwinkernd

Welches andere Buch würden Sie mit Tante Poldi und die sizilianischen Löwen (Tante Poldi 1) vergleichen? Warum?

Rita Falk: Schweinskopf al dente
Ich mag spannende, heitere Krimis, in denen es nicht zu brutal zugeht. Klischees kommen in beiden Büchern vor. Die Sprache Giordanos ist um Klassen differenzierter, poetischer und kultivierter, aus meiner Sicht meisterhaft. Im Buch von Giordano erfährt man so ganz nebenbei interessante Details aus dem sizilianischen Leben. Die südländische, lockere Lebensart flirrt durch den gesamten Roman und wirkt auf mich ansteckend. Auch die menschlichen Abgründe werden mit Humor weichgezeichnet.

Wie hat Ihnen Philipp Moog als Sprecher gefallen? Warum?

Der Sprecher hat das Buch hervorragend gelesen. Ich kann es mir gar nicht besser vorstellen. Er kann Akzente und Dialekte nachahmen, differenziert die beteiligten Personen unverkennbar und hat eine sehr angenehme Stimme und Tonlage.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Es gab sehr berührende Naturbeschreibungen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Hauptperson wird liebevoll geschildert, sie ist aber dem Alkohol stark zugeneigt. Das ist vielleicht nicht jedermanns Sache.

  • Konflikte lösen durch gewaltfreie Kommunikation. Im Gespräch mit Gabriele Seils

  • Autor: Marshall B. Rosenberg, Gabriele Seils
  • Sprecher: Thomas Hollaender, Ulrike Hübschmann
  • Spieldauer: 5 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 446
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 322
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 321

Gefühle aussprechen, Bedürfnisse klären, Lösungen finden.

  • 5 out of 5 stars
  • Mein bestes Hörbuch

  • Von Monja Am hilfreichsten 24.09.2011

Mein bestes Hörbuch

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.09.2011

Dieses Hörbuch ist als Interview sehr spannend aufgebaut. Die Sprecher haben angenehme Stimmen und hören sich authentisch an. Ich höre es immer wieder und entdecke jedes Mal etwas Neues. Inhaltlich lernt man mehr daraus als aus vielen psychologischen Ratgebern. Der Zusammenhang von Denken, Sprache und Psyche wird sehr gut herausgearbeitet. Innere und äußere Konflikte können mit dieser Methode sinnvoll be- und verarbeitet werden. Es eignet sich auch sehr gut als Geschenk. Ich halte es sogar als Einstieg in die gewaltfreie Kommunikation für besser, als das Originalbuch von M. Rosenberg. Die Grundprinzipien werden in den geschilderten Alltagssituationen noch plausibler. Ich wünsche diesem Hörbuch eine große Verbreitung!

13 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hohle Köpfe

  • Ein Scheibenwelt-Roman
  • Autor: Terry Pratchett
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 12 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.508
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 908
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 908

Dichter Herbstnebel liegt über Ankh-Morpork, und in der Stadt geschehen seltsame Morde. Scheinbar grundlos werden ein Bäcker und ein Priester umgebracht. Auch auf den ansonsten unantastbaren Patrizier wird ein Giftanschlag verübt, den er aber überlebt. Die Verbrechen geben für Sir Samuel Mumm, den Kommandeur der Stadtwache, keinen Sinn. Die Spuren führen zu den Golems, willenlosen Geschöpfen aus Lehm, die immer nur arbeiten und noch nie Ärger machten...

  • 5 out of 5 stars
  • Das beste Hörbuch

  • Von sannenouri Am hilfreichsten 12.05.2011

Reingefallen

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.09.2011

Bin leider auf die Rezensionen reingefallen, in denen leider nicht klar wurde, dass man mit diesem Buch ins Fantasy-Genre greift. Hätte ich das gewusst, hätte ich es mir nicht gekauft. Man muss das mögen. Es ist super gesprochen und hört sich wie ein Theaterspiel an, war für mich aber zu absurd, um es zu mögen.

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich