PROFIL

Oliver Zenz

Friedberg, Deutschland
  • 2
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • The First Law 1

  • Autor: Joe Abercrombie
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 10 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.289
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.510
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.498

Eine Welt voller Intrigen, Machtkämpfe und Abgründe - lassen Sie sich mitreißen von dieser aufregenden Fantasy-Saga von Joe Abercrombie...

  • 5 out of 5 stars
  • Schmutzige Alltagsfantasy - großartig!

  • Von Butzkotronic Am hilfreichsten 21.05.2011

The first Law 1, SEHR Hörenswert!

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.04.2010

Nur Fantasy? Nein! Dieses manchmal etwas langatmig wirkende Buch zieht einen schnell in seinen Bann; Und wenn ich soeben von "langatmig" sprach, so muß ich dieses sofort wieder revidieren, da sich filigran gestaltete Zusammenhänge eben nicht ganz in nur 3 Worten aufbauen lassen. Die verschiedenen Handlungsstränge sind in sich leicht zu verstehen. Durch das Geflecht, welches aus ihnen entsteht, baut sich vor dem inneren Auge des Hörers eine komplexe Welt auf, durch welche David Natan einen führt, als wäre er das Buch selbst. Und da wäre ich auch schon an einem Punkt angekommen, den zu beschreiben mir schon fast die Worte fehlen; Es gibt Bücher, die sich einem erschließen, indem man sie einfach liest, Aber es gibt Bücher, die beim Vorlesen so richtig lebendig werden; David Natan hat das in "The first Law" wirklich geschafft! Wer sich nicht gleich traut, sich mit der echt langen Geschichte, bestehend aus 6 Bänden, zu befassen, dem sei gesagt: "Hey, es macht süchtig!" ;-) Das ist Fantasy vom Feinsten, besser als Fernsehen, da Story und David hervorragend zusammenarbeiten, wenn es darum geht, einem genügend Anhaltspunkte zu geben, sich ein exaktes Bild einzelner Situationen zu machen, jedoch gleichzeitig die eigene Fantasie ausleben zu können, um diesen scharfen Bildern eigene intensive Farben geben zu können.

Für geübte, aber sehr ungeduldige Zuhörer habe ich noch einen kleinen Tipp: Audible Bücher lassen sich auch auf tragbaren Produkten der Firma mit dem Apfel abspielen. Nicht dass ich hier versteckte/offensichtliche Schleichwerbung machen möchte, aber, diese allerliebsten Spielsachen haben die Möglichkeit Audible Bücher mit etwas höherer Geschwindigkeit abzuspielen. Ein Feature, welches ich sehr zu schätzen weis! ;-)

Die Teile 2 - 6 bekommen selbstverständlich ihre eigenen Rezensionen von mir, welche sich dann mehr mit der Handlung befassen werden. Allerdings hoffe ich, dem werten Zuhörer ein Wenig Appetit gemacht zu haben.

Euer Christoph Oliver

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Jacob

  • Schattenwandler 1
  • Autor: Jacquelyn Frank
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 11 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.152
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 553
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 557

Die Schattenwandler sind Kreaturen der Nacht, und viele von ihnen leben friedlich und unbemerkt unter den Menschen. So auch das geheimnisvolle Volk der Dämonen. Bei Vollmond jedoch geraten die Gefühle der Dämonen in Aufruhr, und vor allem die jüngeren unter ihnen können dann den Menschen gefährlich werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Himmlisch dämonisch

  • Von Beate Am hilfreichsten 16.04.2010

Unterhaltung der spannungsvollen und prickelnden Art

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2010

Jakob der Schattenwandler Teil 1? Oh, da wird es noch mehr geben?! ;-) Diese Sorte Bücher kennt man ja schon; Man nehme ein Wenig Fantasy, ein Wenig Spannung und eine GUTE Priese Sex; Nichts für die leicht puristischen Anhänger der "wertvollen" Litteratur. Mich hat das Buch hingegen sehr angesprochen; In einem mystisch wirkenden Ambiente begegnen sich die Protagonisten in geradezu animalisch leidenschaftlicher Manie. Die spannende Geschichte im Kreise von Dämonen, welche eher recht menschlich wirken, führt den Leser durchaus auch an eigene Grenzen der versteckten inneren Wünsche. Allen, die gerade unter Liebeskummer leiden, sei gesagt, daß die ein oder andere Begebenheit in "Jakob der Schattenwandler" geradezu tränenrührig fast schon kitschig dem Genießer dieses Buches die Äuglein feucht werden läßt; Die Jenigen, welche sich gerade in glücklichen Partnerschaften befinden, werden möglicherweise beim gemeinsamen Schwelgen in diesem Buch auf die gute Idee kommen, das Leben noch mehr zu genießen; Und letzlich werden auch die Jenigen welche weder zu der einen noch der anderen Kategorie gehören eine scheinbar aus sich selbst heraus erlebte Leichtigkeit erfahren. Ja, ich kann sagen, dieses Buch ist ein wirklich gelungener, unterhaltsamer Frühlingsroman für alle, die sich bei einem Buch entspannen wollen. Sicherlich ist das Buch nicht ganz jugendfrei, aber, keine Sorge, Schattenwandler und Dämonen teuschen darüber hinweg, daß dieses Buch sogar für Gemüter mit schwachen Nerven ein echter Genuß sein kann. Viel Spaß damit! ;-)

Euer Christoph Oliver

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich