PROFIL

Katharina

  • 6
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Finne dich selbst! Mit den Eltern auf dem Rücksitz ins Land der Rentiere

  • Autor: Bernd Gieseking
  • Sprecher: Bernd Gieseking
  • Spieldauer: 2 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 35
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 34
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 34

Finnland. Da denkt jeder an Seen, Sauna, Mücken und Elche. Und eine verteufelt schwere Sprache. Aber wer sind die Menschen dort? Verschrobene Einzelgänger? Trinkfest und sangestüchtig? Bernd Gieseking bekommt einen Crashkurs. Weil sein Bruder sich in eine Finnin verliebt hat und seine Eltern ihn in seiner neuen Heimat besuchen wollen, bricht er zu einer Familienreise mit alten Eltern auf und fährt von Kutenhausen nach Lahti. Und das ist so skurril wie alltäglich, das ist aberwitzig und melancholisch schön.

  • 3 out of 5 stars
  • Kann man mal so nebenbei hören

  • Von Katharina Am hilfreichsten 14.10.2017

Kann man mal so nebenbei hören

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2017

Lässt sich gut nebenbei hören. Schöne Geschichte, angenehm erzählt. Nur die Musik zwischendurch muss nicht sein.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mittendurch statt drüber weg

  • Zwei Freunde, ein Traum und die Reise ihres Lebens
  • Autor: Peer Bergholter, Jochen Müller
  • Sprecher: Robert Frank, Oliver Kube
  • Spieldauer: 10 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 325
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 314
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 312

Peer und Jochen sind Mitte dreißig, als sie darüber erschrecken, dass ihr Leben im immer gleichen Trott dahinschleicht. Und weil sie sich nicht mit der frühen Vergreisung abfinden wollen, schließen sie einen Pakt: Alles aufgeben und einmal um die Welt. Sie erklären den Weg zum Ziel und entscheiden sich für richtiges Reisen - mittendurch statt drüber weg: Flugzeuge sind tabu.

  • 5 out of 5 stars
  • Fernweh und Lebenssinn

  • Von Bettina Fink Am hilfreichsten 28.02.2016

... und jetzt habe ich Fernweh!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2016

Dieses Buch ist ein richtig toller und interessant erzählte Reisebericht! Ich konnte teilweise nicht aufhören es zu hören und würde liebend gerne mehr über die beiden Weltenbummler erfahren.
Allem in allem ein sehr zu empfehlendes Hörbuch das Fernweh weckt.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fast ein Date

  • Not Quite 1
  • Autor: Catherine Bybee
  • Sprecher: Uschi Hugo
  • Spieldauer: 7 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.274
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.141
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.143

Jessica Mann ist alleinerziehende Mutter. Sie arbeitet als Kellnerin und muss sich auf das Praktische im Leben beschränken. Deshalb hat sie keine Zeit auszugehen, um jemanden kennenzulernen und wenn, dann müsste es schon ein reicher Mann sein, damit sie ihrem Sohn eine bessere Zukunft bieten könnte. Eines Tages kommt Jack Morrison in das Restaurant, in dem sie arbeitet. Er trägt Cowboyhut und Jeans, ist äußerst charmant, sehr sexy und er scheint nur wenig Geld zu haben.

  • 5 out of 5 stars
  • Typischer Bybee

  • Von Beate Am hilfreichsten 21.08.2014

Top für eine lange Fahrt im Auto!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2016

Habe das Hörbuch beim Autofahren gehört. Uschi Hugo hat eine sehr angenehme Stimme, der man auch über eine längere Zeit zuhören kann.
Die Geschichte ist zwar nichts anspruchsvolles, dennoch schön geschrieben.
Insgesamt sehr gut für lange Autofahrten geeignet.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich bin Single, Kalimera

  • Herbert 1
  • Autor: Friedrich Kalpenstein
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 5 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.102
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.959
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.954

Sommer, Sonne, Strand, Meer. Wie man sich als Single in einem Familienhotel durchschlägt. Wie man die beste Liege am Pool sichert. Warum es sinnvoll ist, beim Baden im Meer Schuhe anzuziehen. Herbert ist Spießer aus Überzeugung, Mitte dreißig, Bayer. Wie jedes Jahr reist Herbert im Urlaub in den Süden. Dieser Herausforderung stellt er sich, ausgerüstet mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein und Durchhaltevermögen. Denn Herbert weiß aus Erfahrung, dass Urlaub auch anstrengend sein kann.

  • 5 out of 5 stars
  • Lustig

  • Von Mandy Rüster Am hilfreichsten 11.06.2016

Tolle Geschichte mit vielen Stellen zum Lachen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.08.2015

Eine sehr schöne und vor allem lustige Geschichte! Der Sprecher macht einen tollen Job und man kann sich Herbert und seine Erlebnisse nur zu gut Bildlich vorstellen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Wie Champagner

  • Herbert 2
  • Autor: Friedrich Kalpenstein
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 6 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.198
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.108
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.112

Good bye, Singleleben. Am Ende seines Urlaubs auf Rhodos hat Herbert seine Jugendliebe Anja wiedergetroffen. Nach einer halben Ewigkeit. Nun schwebt er im siebten Himmel, denn es ist nicht bei diesem einen, zufälligen Wiedersehen geblieben. Schon bald beziehen die beiden mitten in Schwabing eine gemeinsame Wohnung. Herberts neues Leben wäre perfekt, wäre da nicht Anjas Exmann, der sich stur weigert einzusehen, dass er Anja für immer verloren hat. Auch Anjas Eltern missfällt die Wahl ihrer Tochter. Herberts bester Kumpel Hans ist in Beziehungsfragen keine große Hilfe.

  • 5 out of 5 stars
  • Krachert

  • Von Christina Roos Am hilfreichsten 30.06.2015

Zum Mitfiebern

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.08.2015

Eine Geschichte zum Mitfiebern. Nicht zuletzt auch dank das Sprechers. Hätte Stellenweise am liebsten bis zum Ende vorgespuhlt um zu hören wie die Geschichte ausgeht. Man fiebert so richtig mit Herbert mit.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

  • Autor: Jonas Jonasson
  • Sprecher: Peter Weis
  • Spieldauer: 13 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.161
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.041
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.045

Allan Karlsson hat keine Lust auf seine Geburtstagsfeier im Altenheim. Obwohl der Bürgermeister und die Presse auf den 100jährigen Jubilar warten, steigt Allan kurzerhand aus dem Fenster und verduftet. Bald schon sucht ganz Schweden nach dem kauzigen Alten, doch der ist es gewohnt, das Weltgeschehen durcheinander zu bringen und sich immer wieder aus dem Staub zu machen.

  • 5 out of 5 stars
  • Super lustiges spannendes und auch gelehriges Buch

  • Von Björn Am hilfreichsten 21.10.2012

Sehr schöne Geschichte - gleich doppelt gehört

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.07.2015

Tolle Geschichte. Ich habe sie gleich doppelt gehört! Der Sprecher hat eine sehr angenehme Stimme, der man gerne und auch länger zuhören kann.