PROFIL

Thomas

  • 4
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 134
  • Bewertungen

Zwischen den Zeilen hören/lesen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2013

Das Buch selbst war schon packend, wahnwitzig und zum Bersten vollgepackt mit Spitzen und Anregungen zum Nachdenken. Doch die Stimme des Christoph Maria Herbst, in seiner Paraderolle (IMO), macht einfach mehr aus diesem Buch.
Selbstverständlich kann man(n) sich einfach zurücklehnen und den Humor als Solchen, gepaart mit der Stimme des "Föhrers" geniessen - aber ganz so einfach sollt man(n) es sich nicht machen; es steckt so viel Tiefsinn zischen den Zeilen, das ein mehrmaliges Hören/Lesen zwingend erforderlich macht.

Der Tod des Fotografen Titelbild

Spannende Lesung

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2013

Ich liebe die Stimme von Axel Milberg. Mal abgesehen davon, dass er ein hervorragender Schauspieler ist - aber hier geht es ja nun mal NUR um seine stimmlichen Fähigkeiten.
Henning Mankell trifft wieder ins Schwarze und erzählt spannend, mit viel Gefühl für den Darsteller und seine Welt.

Danke Herr Havener

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2013

Ich kenne Thorsten Havener aus seinen "Anfangstagen" als Zauberer in unserem gemeinsamen Ortszirkel des MZvD e.V. und konnte mich damals nicht so für seine Kunststücke begeistern. Doch ein Mensch kann sich entwickeln, seine Meinung ändern usw. Dies ist Herrn Havener definitiv gelungen (man braucht nur die Erfolge in den Medien zu verfolgen) und mit seiner Wahl die mentale Richtung der Zauberei zu verfolgen lag er goldrichtig.
Seine persönliche Ausstrahlung hat mich schon früher begeistert und ich bin begeistert, dass mir dieses Charisma auch in seiner Stimme begegnet. Ich werde wohl nie die Energie aufbringen können mich so mit dem Menschen zu beschäftigen wie er es anscheinend getan hat, jedoch werden mir seine Erläuterungen, Ratschläge und Hinweise sicherlich im alltäglichen Leben begleiten und hier und da weiterhelfen.
Leider ist das Buch bzw. die einzelnen Kapitel ein wenig kurz geraten. Ich bin sicher Thorsten Havener hätte noch viel mehr zu den einzelnen Themenbereichen zu sagen/schreiben - ich wäre auf jeden Fall ein geneigter Zuhörer/Leser.

Spannung wo bist du? Ah - in der Wiederholung?!

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2013

Dieses Hörbuch habe ich nur durchgehört, weil der großartige Sprecher, Herr Wolfgang Pampel, mich wieder einmal mit seiner Stimme begeistern konnte. Dan Brown jedoch hat hier, nach meiner Meinung, seinen schlechtesten Roman überhaupt abgeliefert. Nicht ein einziges Mal konnte er mich mitreissen/fesseln. Stattdessen durfte ich mir fast jedes Kapitel Wiederholungen von zuvor gehörtem anhören als wäre dies ursprünglich als wöchentlich erscheinende Serie gedacht gewesen, bei dem der Leser/Hörer an die Ereignisse der Vorwoche erinnert werden musste. Ich hoffe aufrichtig, das dies nur ein Ausrutscher von Dan Brown war und warte auf das nächste Buch.