PROFIL

Oile

Garbsen, Deutschland
  • 5
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 44
  • Bewertungen
  • Winter's Heart

  • Wheel of Time, Book 9
  • Autor: Robert Jordan
  • Sprecher: Kate Reading, Michael Kramer
  • Spieldauer: 24 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 144
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 119
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 117

Millions of Robert Jordan fans will rejoice at the release of the ninth book in the phenomenally best-selling series The Wheel of Time. The sequel to the number-one New York Times best seller The Path of Daggers, which swept the nation like a firestorm, Winter's Heart continues a remarkable tale that is mesmerizing an entire generation of readers.

  • 1 out of 5 stars
  • Buch gut - technische Umsetzung mangelhaft

  • Von Jochen Duckeck Am hilfreichsten 26.07.2011

Bumps...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.12.2016

Story and readers are excellent as always, but there are... bumps... in the audio data. Passages repeated unnecessarily. A bit annoying.
And in several places wrong words escaped the lectors, such as "Tuon" when it should be "Tylin", "Suroth" instead of "sul'dam", and such.

  • Elantris

  • Autor: Brandon Sanderson
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 27 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.362
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.966
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.974

Betreten Sie Elantris, eine Stadt voll alter Magie, verfallen, ein Zwischenreich. Beherrscht von einem geheimnisvollen Gott. Bewohnt von Menschen, die dazu verdammt sind, in den Trümmern dieser Stadt ewig zu leben. Bis sich das Schicksal von Elantris erfüllt.

  • 3 out of 5 stars
  • Hmm Naja...

  • Von Cromartie Am hilfreichsten 13.10.2016

Großartige Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.06.2015

Ein Einteiler! Eine abgeschlossene Geschichte, die in sich stimmig ist, und zu einem passenden Abschluss führt. Absolut Lesens-beziehungsweise hörenswert!

  • Domes of Fire

  • The Tamuli, Book 1
  • Autor: David Eddings
  • Sprecher: Kevin Pariseau
  • Spieldauer: 19 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 15
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 10
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10

Six years had passed since the redoubtable knight Sparhawk had triumphed over the evil God Azash and returned to Elenia with Queen Ehlana, his bride. And now a new danger had arisen to threaten the peace of Ehlana's realm. The trouble had started quietly. At home, bandits began to plague the hill country. In neighboring Lamorkand, the customary political unrest turned ominous with whispers that the bloody heroes of old soon would rise again.

  • 4 out of 5 stars
  • No continuity in pronounciation

  • Von Oile Am hilfreichsten 22.04.2015

No continuity in pronounciation

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2015

Greg Abby read "The Elenium" in a fantastic manner, with a lively expression for all the characters. Kevin Pariseau... Not so. Did he just never listen to the first books about Sparhawk, or did he on purpose pronounce almost anything completely different from his predecesdor? Furthermore, his accentuation and all around manner of speaking is somewhat snobbish, and for me, no real pleasure to listen to.

  • Moth

  • The Moth Saga, Book 1
  • Autor: Daniel Arenson
  • Sprecher: Eva Kaminsky
  • Spieldauer: 12 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1

They say the world used to turn. They say that night would follow day in an endless dance. They say that dawn rose, dusk fell, and we worshiped both sun and stars.That was a long time ago.My people are the fortunate. We live in daylight, blessed in the warmth of the sun. Yet across the line, the others lurk in eternal night, afraid... and alone in the dark.I was born in the light. I was sent into darkness. This is my story.

  • 5 out of 5 stars
  • Interessantes Konzept, Buch in sich geschlossen

  • Von Oile Am hilfreichsten 17.03.2014

Interessantes Konzept, Buch in sich geschlossen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2014

Das Konzept der welt von Moth ist durchaus interessant - die Erde hat aufgehört sich zu drehen, und Tag und Nacht sind fix an ihre Erdhälfte gebunden. In der Welt des Lichts, wo Bäume und Pflanzen gedeihen, hat sich eine gänzlich andere Kultur entwickelt als auf der Seite der Nacht, wo man sich von Fisch und Pilzen ernährt und die Konstellationen der Sterne verehrt. Da wie dort glauben die Menschen, auf der jeweils anderen Seite können nur Monster leben, denn Menschen würden ja Im Dunkel, wo nichts gedeiht, verhungern / unter dem Sonnenfeuer verbrennen müssen.

Weiter werde ich jetzt nicht auf die Geschichte eingehen, dafür gibt es ja den Klattentext.

Insgesamt mag ich das Konzept sehr, Arenson hätte aber auch mehr aus der Geschichte herausholen können. Das Ende, obwohl die Geschichte in sich stimmig abschließt, kommt für meinen Geschmack doch etwas abrupt; in der letzten Stunde Hörzeit läßt die Storyline leider etwas nach.

Aber Eva Kaminsky liest das Buch auf eine mitreißende Art; eine wirklich ausgezeichnete Sprecherin!

  • Die Gabe

  • Pellinor-Saga 1
  • Autor: Alison Croggon
  • Sprecher: Elisabeth Günther
  • Spieldauer: 17 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 366
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 323
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 325

Maerad ist eine Sklavin in einer kleinen, unwirtlichen Siedlung. Hier lebt sie schon, seit ihre Familie im Krieg ums Leben gekommen ist...

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderschöne Geschichte

  • Von MICHAEL Am hilfreichsten 28.08.2013

Netter Zeitvertreib

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2014

Die ganze Pellinor-Geschichte ist ein netter Zeitvertreib, aber viel mehr leider nicht. Aus der Idee der Barden könnte man noch einiges mehr herausholen, aber die Autorin hat sich für eine Mainstream-"Jugendliche retten die Welt"-Geschichte entschieden. Mich persönlich stört auch die immer wiederkhrende Wiederholung mancher Dinge (oftmals im selben Buch), und einige andere Stilkanten. Ich weiß nicht, ob das am Übersetzer oder der Autorin selbst liegt, aber ich mußte für meinen Geschmack viel zu oft bei manchen Worten zusammenzucken ("unverhofft" ist auf meiner Liste von NoGo-Wörtern gelandet). Aber immerhin hat der Übersetzer nach dem ersten Buch geschnallt, daß "canter" kein Handgalopp ist.

Lob muß ich allerdings Elisabeth Günther aussprechen, die vor allem durch die Stimme von Irk dem Hörbuch eine Lebendigkeit gibt, die es für mich in reiner Schriftform vielleicht nicht gehabt hätte.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich