PROFIL

Thorben R.

  • 5
  • Rezensionen
  • 16
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 51
  • Bewertungen
  • The First Law 6

  • Autor: Joe Abercrombie
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 16 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.543
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.062
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.052

Teil 6: Glokta hat inzwischen an allen Fronten gekämpft. Wem kann er jetzt noch trauen? Wer will ihn hintergehen und wer hält wirklich zu ihm...

  • 5 out of 5 stars
  • Alles muss ein Ende haben...

  • Von Sandra Am hilfreichsten 05.04.2010

Leider ganz schwach

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.09.2015

Nachdem ich alle Bänder von "The First Law" verschlungen und geliebt habe, habe ich mich echt auf einen weiteren Roman aus diesem Universum gefreut. Nach einigen Stunden hören habe ich nun aber aufgehört - es interessiert mich ehrlich nicht die Bohne, wie die Geschichte ausgeht.

Der ganze Roman ist sowas von langweilig, die Geschichte und die Charaktere eindimensional, dass mit wirklich die Lust vergangen ist. Kein Vergleich zu den Geschichten von 9Finger-Logan oder der fiesen Inquisition.

Hier geht es ganz linear nur um Rache und Gemetzel. Rache und Gemetzel. Gemetzel und Rache. Das ist ganz, ganz langweilig und nicht empfehlenswert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das erste Horn

  • Das Geheimnis von Askir 1
  • Autor: Richard Schwartz
  • Sprecher: Michael Hansonis
  • Spieldauer: 13 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.228
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.603
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.599

Ein verschneiter Gasthof im hohen Norden: Havald, ein Krieger aus dem Reich Letasan, kehrt in dem abgeschiedenen Wirtshaus "Zum Hammerkopf" ein...

  • 5 out of 5 stars
  • Unspektakulärer Einstieg

  • Von Magistrella Am hilfreichsten 08.06.2013

Bin nicht sicher, was ich davon halten soll....

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.09.2014

Zu aller Erst fällt der Sprecher doch sehr negativ auf. Ich weiss echt nicht, was ich davon halten soll - aber er betont insbesondere die Gespräche so merkwürdig, dass ich bis zum Ende des Buches damit nicht warm werden konnte.

Die Geschichte ist durchwachsen. Grundsätzlich interessant nimmt Sie aber erst nach der Hälfte wirklich Fahrt auf. Bis dahin zieht es sich doch recht lange.

Besonders negativ in Erinnerungen bleiben die Dialoge, die doch sehr platt sind. Einfache Sprache, oberflächlich und zum Teil dämlich, dazu der merkwürdige Sprecher...

Ich bin deshalb sehr unschlüssig ob ich wirklich wissen will, wie es weitergeht. Es wurde durchaus spannend zum Ende, aber die negativen Punkte überwiegen fast..

8 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Rabenmann

  • Autor: Dean Koontz
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 14 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 289
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 174
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 176

Zwei Jahrzehnte ist es her, dass Alton Turner Blackwood, der Rabenmann, vier Familien brutal ermordete...

  • 3 out of 5 stars
  • Na ja...

  • Von Astrid Am hilfreichsten 01.04.2012

Schwache Vorstellung

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2012

Ich habe früher Koontz-Bücher im Wochentakt verschlungen. Von der ersten Sekunde an spannend, interessante Wendungen, Tolle Geschichten. All das fehlt dem Rabenmann. Die Geschichte ist Hanebüchen, nie wirklich spannend, hat ein total dämliches Ende und hat mich zu keiner Zeit wirklich zum lesen/hören animiert. Selten habe ich so lange gebraucht um einen Koontz durchzulesen.

Es beschleicht mich das Gefühl, dass hier einfach eine Pflichtübung absolviert wurde, ohne Lust und und ohne Motivation.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Buch des Feuers

  • The Banned 1
  • Autor: James Clemens
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 17 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 583
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 247
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 248

Fünf Jahrhunderte sind vergangen, seit der Gott Chi das Land Alasea verlassen und es in die Hände der Dunklen Mächte übergeben hat...

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich

  • Von Kindle-Kunde Am hilfreichsten 26.08.2011

Buch gefällt, Sprecher weniger

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.08.2012

Ich habe das Buch noch nicht durch, bin von der Geschichte aber schon nach 3-4 h sehr angetan. Leider macht der Sprecher das von Anfang an zunichte. So sehr, dass ich manchmal nur wenige Klicks davon entfernt bin, das Audiobook auszuschalten und zu löschen.

Während die reine Erzählstimme wirklich angenehm klingt und wohl toniert ist, schiesst der Sprecher beim Wiedergeben von Stimmen und Gesprächen total am Ziel vorbei. Der Versuch, jedem Charakter eine eigene Stimme zu geben führt dazu, dass die kindlichen Stimmen klingen als wären alle Kinder total debil und kaum in der Lage einen Satz gerade aus zu sagen. Und bei den Erwachsenen und älteren Stimmen klingt die Hälfte so, als wäre sie im Endstadium von Lungenkrebs.

Das macht leider viel Stimmung kaputt und ich bin ersthaft am überlegen, ob ich mir einen weiteren Band der Reihe antun werde. Vielleicht dann doch lieber als Buch aus Papier, da kann ich mir die Stimmen selber vorstellen....

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Anschlag

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 32 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.538
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.046
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.031

Am 22. November 1963 fielen in Dallas, Texas, drei Schüsse. John F. Kennedy starb, und die Welt veränderte sich für immer. Wenn man das Geschehene ungeschehen machen könnte - wären die Folgen es wert? Jake Epping kann in die Vergangenheit zurückkehren und will den Anschlag verhindern. Jake Epping lebt ein normales Leben, bis sein Freund Al ihm ein großes Geheimnis enthüllt: Er kennt ein Portal, das ins Jahr 1958 führt. Und Al gewinnt ihn für eine wahnsinnige Mission.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Beste vom Besten!!!!

  • Von GeheimerGarten Am hilfreichsten 14.02.2012

Endlich wieder ein King

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.08.2012

Endlich, nach vielen Jahren wieder ein gelungener King Roman. Und zum Teil sogar besser als viele Klassiker. Denn der Roman beginnt nicht erst nach 500 Seiten. Der Anschlag fesselt schon nach kurzer Zeit, lässt dann ein wenig nach und rennt im zweiten Drittel noch einmal richtig los.

Genial.