PROFIL

Mac Bocianski

  • 8
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 29
  • Bewertungen
  • Cobra

  • Autor: Deon Meyer
  • Sprecher: Frank Engelhardt
  • Spieldauer: 12 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 91
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 83
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 81

Auf einem südafrikanischen Weingut werden zwei Bodyguards getötet und der Mann, den sie schützen sollten, entführt. Der einzige Hinweis: eine Kobra auf den Geschosshülsen. Wenig später fallen auch in Kapstadt tödliche Schüsse - erneut taucht der Kopf der Kobra auf. Als Kaptein Bennie Griessel beide Fälle übernimmt, sieht er sich einem skrupellosen Killer gegenüber.

  • 4 out of 5 stars
  • Geschichte 5* - Sprecher 1*

  • Von ringo Am hilfreichsten 04.12.2015

Wer Kapstadt liebt, mag Benny Griessel

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.09.2017

Deon Meyer schreibt spannende Kriminalfälle. Die handelnden Personen meint man zu kennen, wenn man sich ein wenig in der Stadt auskennt. Der Humor muss sein, um aufzuatmen. Der politische Hintergrund scheint nicht ausgedacht zu sein. Manches ist immer noch aktuell.

  • Sieben Tage

  • Autor: Deon Meyer
  • Sprecher: Frank Engelhardt
  • Spieldauer: 6 Std. und 31 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 30
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 28
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 29

Benny Griessel ist zurück. In Kapstadt wird auf offener Straße ein Polizist angeschossen. Was steckt hinter diesem Attentat? Bald erhält die Polizei Drohbriefe, in denen der kaltblütige Sniper verkündet, jeden Tag auf einen Polizisten zu schießen, bis der Mord an einer jungen Anwältin aufgeklärt wird. Griessel hat sieben Tage Zeit. Die Uhr tickt.

  • 5 out of 5 stars
  • Hörst du einen, willst du alle B. Griessels Fälle

  • Von Mac Bocianski Am hilfreichsten 09.09.2017

Hörst du einen, willst du alle B. Griessels Fälle

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.09.2017

War man einmal auf der Polizeiwache in der Buitenkantstreet, dann hat man eine Vorstellung, wie schwer es sein muss, hier ordentliche Ermittlungen zu führen; ohne einen harten Tropfen nach Dienst kaum auszuhalten. Aber diese schwere Arbeit schweißt sie auch zusammen, mehr als es sich die Regenbogengesellschaft unter Zuma und den Guptas eingesteht. Deon Meyer reflektiert diese Gesellschaft in seinen Kriminalfällen mit feinem Gespür und viel Humor. Und besonders schön ist es, wenn eine facettenreiche Stimme dieses bunte Gemisch aus allen Schichten und Völkerschaften charakterisiert.

  • Das Herz des Jägers

  • Autor: Deon Meyer
  • Sprecher: Sven Philipp
  • Spieldauer: 12 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 177
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 112
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 115

Thobela führt ein bürgerliches Leben in Kapstadt, Südafrika. Er ist in Miriam verliebt, kümmert sich um deren Sohn und arbeitet in einer Motorradwerkstatt. Niemand weiß...

  • 4 out of 5 stars
  • Ein rasantes Roadmovie …

  • Von Carsten Am hilfreichsten 10.06.2013

Thobela ist Südafrika

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.08.2017

Während der gebrochene Held auf einem Motorrad versucht seine Mission zu erfüllen, erfährt man viel über die Geschichte des jungen Staates der Regenbogennation, auch wenn nur der Abschnitt des Zusammenwachsens der Geheimdienste reflektiert wird. Die Stärken und Schwächen der Protagonisten zeichnet Deon Meyer so scharf, dass man sich hineinversetzen kann. Auch Janina Menz, die Teamchefin des Geheimdienstes operiert bis zum Ende als Heldin in einer Männerwelt. Ihre Schachzüge sind gut überlegt, aber riskant. Und da es auch um Thobela geht, hofft man, sie mögen nicht aufgehen, denn er muss überleben. Er ist wie dieses schöne und gefährliche Land.

  • Der Atem des Jägers

  • Autor: Deon Meyer
  • Sprecher: Thomas Friebe
  • Spieldauer: 7 Std. und 16 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 79
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 76
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 77

Einst war Benny Griessel der beste Polizist Kapstadts, doch dann begann er zu trinken. Nun ist er am Ende. Einzig sein Chef glaubt noch an ihn und übergibt ihm den spektakulärsten Fall der letzten Jahre: Ein Killer läuft durch die Stadt und tötet in Selbstjustiz Kinderschänder, die vor Gericht freigekommen sind. Griessel weiß, dass diese Ermittlung seine letzte Chance ist. In der mysteriösen Christine, die ihr Kind bedroht sieht, findet Griessel eine Verbündete. Doch bald ahnt er, dass er diesem Fall nicht gewachsen ist, denn plötzlich nimmt der Fall ungeahnte Dimensionen an.

  • 2 out of 5 stars
  • Lieber das Buch lesen....

  • Von Hans Vonavka Am hilfreichsten 29.10.2015

Nicht vorhersehbar, kein Superheld

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.08.2017

Menschen die nicht vorhersehbar eine Rolle ausfüllen. Die Geschichten lassen mich wachsamer durch die Strassen am Kap schlendern. Ja, Dank dieser Geschichten traue ich mir das Auto stehen zu lassen. Ich würde der Polizeistation in Citybowl gern einen Schreibtisch schenken. Und trotz Benny Griesel habe ich mir in der Adderley das Handy stehlen lassen. Wenn ich in das Mutual Heights komme, denke ich immer, welche Krimis hier wohl spielen könnten. Deon Meyer hat das Gespür für die Situation und die Veränderungen am Kap.

  • Die dunkle Seite der Liebe

  • Autor: Rafik Schami
  • Sprecher: Felix von Manteuffel, Ernst-August Schepmann, Anna Thalbach
  • Spieldauer: 3 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 26
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 13
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 15

Ein grandioses Panorama Syriens und eine schillernde Erzählung von Liebe, Hass, Unterdrückung und Leidenschaft. Jetzt als Hörspiel mit u.a. Christian Brückner, Anna Thalbach, Paul Herwig, Rosemarie Fendel, Felix von Manteuffel, Gisela Uhlen und Ernst-August Schepmann!

  • 5 out of 5 stars
  • zu kurz

  • Von Ohrwurm Am hilfreichsten 25.12.2008

sehr düster und wenig hoffnungsvoll, erst am Ende

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.11.2015

Die Sprecher waren sehr gut. Die Musik und die Geräusche waren dezent und passen eingesetzt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Splitter

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 9 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3.962
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.969
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.967

Passiert das alles nur in deinem Kopf? Sebastian Fitzek ist Thriller-Fans von jeher ein Begriff. In "Splitter" entführt Sprecher Simon Jäger den Hörer in einen verstörenden Strudel aus Geheimnissen, in dem nichts ist, wie es scheint. Atemlos folgen wir in diesem Hörbuch den Wendungen, die das Leben des Protagonisten Marc Lucas nimmt, bis zum bitteren Ende...

  • 5 out of 5 stars
  • Unglaublich

  • Von Manuela Am hilfreichsten 30.01.2011

wegen Amnesie ein Stern weniger

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2015

Ich habe selbst mit dem Gedanken gespielt: was wäre wohl, wenn man vergessen könnte? Nun erlebe ich an meinem Vater, das es die Natur selbst erledigt. Beginnende Alzheimer. Man kann bei Fitzek nichts voraus ahnen. Darum sind alle Bücher so gut. Hoffentlich werden sie niemals verfilmt.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Abgeschnitten

  • Autor: Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
  • Sprecher: Simon Jäger, David Nathan
  • Spieldauer: 9 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.224
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.070
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.057

Eine Schnitzeljagd um Leben und Tod: Sebastian Fitzek und Michael Tsokos präsentieren einen blutigen, nervenaufreibenden Thriller. Gleich zwei Sprecher, Simon Jäger und David Nathan, sorgen für Abwechslung beim Hören. So wird das Hörbuch zu einer 9 Stunden und 47 Minuten fesselnden Jagd nach der Wahrheit.

  • 3 out of 5 stars
  • Schonungslos-brutal, aber nicht reißerisch

  • Von El Sideburner Am hilfreichsten 29.11.2012

Das Buch beruhigt jeden, der eine OP vor sich hat.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2015

denn schlimmer kanm es nicht kommen.
Aber bei den Autoren kommt es schlimmer. Und immer, wenn man denkt: Na da ist aber ein Fehler, eine Lücke, dann kommt prompt die unerwartete Erklärung. Hier wird auch nicht versucht, das Dilemma unseres Rechtsstaates zu beschönigen.

  • Der Seelenbrecher

  • Das ungekürzte Hörspiel
  • Autor: Sebastian Fitzek, Johanna Steiner
  • Sprecher: Simon Jäger, Richard Barenberg, Rainer Fritzsche, und andere
  • Spieldauer: 5 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.218
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.079
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.079

Sie wurden nicht vergewaltigt. Nicht gefoltert. Nicht getötet. Ihnen geschah viel Schlimmeres... Drei Frauen verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den "Seelenbrecher" nennt, genügt: Als die Frauen wieder auftauchen, sind sie psychisch gebrochen - wie lebendig in ihrem Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik.

  • 3 out of 5 stars
  • Überkonstruiert

  • Von Matthias Am hilfreichsten 10.05.2014

Jetzt bin ich hypnotisiert und süchtig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2015

Das war wieder eine großartige Produktion aus Kreuzberg. Wenn die Leute wüssten, was ich in der U-Bahn höre
Am Ende frage ich mich, ob mich dieses Hörspiel nicht auch hypnotisiert hat und ich nun süchtig nach weiteren Geschichten bin
Gut, das ich schon einige erwähnte Namen kannte . Damit entsteht ein Seriencharakter. Dabei sollte es auch bleiben. Ich hoffe nur, dass der Stoff n i c h t verfilmt wird.