PROFIL

Verena

  • 5
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
  • Nachtauge

  • Autor: Titus Müller
  • Sprecher: Günter Merlau
  • Spieldauer: 12 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 98
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 64
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 65

April 1943: Dicht an der Möhnetalsperre befindet sich ein Lager, in dem ukrainische Zwangsarbeiterinnen Waffen produzieren müssen...

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr empfehlenswert

  • Von Sabine Am hilfreichsten 30.03.2013

Interessant

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.02.2019

Wer nichts gegen eine Mischung aus Krimi und Liebesgeschichte hat, kann sich freuen auf dieses gut gelesene Hörbuch. Gut gefallen hat mir der anschließend erläuterte Bezug zum historischen Hintergrund.

  • Der Pfau

  • Autor: Isabel Bogdan
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 5 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.015
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 957
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 956

Ein charmant-heruntergekommener Landsitz in den schottischen Highlands, eine Gruppe Banker beim Teambuilding, eine schwungvolle Haushälterin mit gebrochenem Arm, Lord und Lady McIntosh, die das alles unter einen Hut bringen müssen, dazu jede Menge Tiere - und am Ende weiß keiner, was eigentlich passiert ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Verrückt, aber liebenswert verrückt

  • Von PeLi Am hilfreichsten 28.03.2016

Amüsant und kurzweilig

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.09.2018

Durchaus nicht langweilig, schräge Typen, Orte und Vorkommnisse, lebt vom Erzähler. Habe es gern gehört, aber ich würde nicht sagen: "das musst du unbedingt mal hören!"

  • Kolbe

  • Autor: Andreas Kollender
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 11 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 254
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 242
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 240

Sommer 1943: Hitler muss weg! Das steht für Fritz Kolbe fest. Als Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes hat er Zugang zu streng geheimen Dokumenten, die er aus der Behörde schmuggelt. Eine Kurierfahrt in die Schweiz ermöglicht ihm die Kontaktaufnahme zu den Amerikanern. Kolbe beginnt ein lebensgefährliches Doppel­leben. Er übergibt den Amerikanern hochbrisantes Material, darunter der genaue Lageplan der Wolfsschanze, Hitlers Hauptquartier.

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach großartig!

  • Von Berthold Haas Am hilfreichsten 29.12.2016

Spannend, informativ und hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2017

Der Roman ist richtig spannend, informiert über Spionage im 2.WK, hat ein gutes Maß an Gefühl und wurde nach wahrer Begebenheit erzählt. Die Zeitsprünge empfand ich als auflockernd. Der Sprecher macht das - wie immer - gut! Angenehm zuzuhören. Danke!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Rote Burg

  • Metropolis Berlin
  • Autor: Oliver Schütte
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 7 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 85
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 80
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 79

1926. Die Goldenen Zwanziger Jahre. In Berlin tobt das pralle Leben, Kunst und Kultur blühen auf, die Menschen amüsieren sich in den Filmpalästen und Tanzlokalen der Stadt. Inmitten dieser glanzvollen Atmosphäre muss der junge Kriminalkommissar Martin Forster einen der spektakulärsten Mordfälle lösen, den die Hauptstadt je gesehen hat: Das Opfer wurde einem Löwen zum Fraß vorgeworfen. Wer ist der mysteriöse Tote? Wer hat ihn auf so bestialische Weise aus dem Weg geräumt? Und warum?

  • 1 out of 5 stars
  • Epigonal und eindimensional

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 24.06.2016

Ein weiterer Held aus der roten Burg

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.01.2017

Nach den Reihen von Volker Kutscher und Susanne Goga kenne ich mich gefühlt gut aus. Da passt diese Geschichte gut dazu, wobei doch die Ermittlungen aus Zufällen und Durststrecken bestehen.
Der Sprecher klingt mir manchmal zu cool und machohaft. Auch der korpulente Berliner gesprochen mit einer Helmut-Kohl-Stimme war nicht mein Fall. Aber trotzdem hörenswert und spannend.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lunapark

  • Gereon Rath 6
  • Autor: Volker Kutscher
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 17 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.063
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.007
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.004

Unter der Eisenbahnbrücke an der Liesenstraße liegt die Leiche eines SA-Mannes. Kommissar Gereon Rath und sein früherer Kollege Reinhold Gräf, nun für die Geheime Staatspolizei tätig, bilden eine Sonderkommission. Während Gräf von einem politischen Mord ausgeht, ermittelt Rath in eine andere Richtung. Er entdeckt Verbindungen zum zerschlagenen Ringverein "Nordpiraten", der seine kriminellen Aktivitäten als SA-Sturm getarnt fortsetzt.

  • 5 out of 5 stars
  • Froschsuppe

  • Von Udolix Am hilfreichsten 22.11.2016

Gelungene Fortsetzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.01.2017

Wieder einmal eine gelungene weitere Episode aus dem Leben des Kommissar Rath. Gut recherchiert, die Veränderungen durch die Nazis thematisierend, spannend erzählt!