PROFIL

Horst

  • 27
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 32
  • Bewertungen

interessanter Einblick

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.02.2020

Das Buch bietet einen interessanten Einblick in die Gedankenwelt eines Richters, dem justizkritische Aspekte nicht fremd sind. Damit begegnet man dem eigenen Unbehagen wieder, das einem bei manchem Zeitungsbericht über Kriminalfälle als Normalbürger befällt.

Sollte eher "Mein Leben mit Dirk Nowitzki" heißen

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.01.2020

Auch wenn der Beginn des Buches erstmal eine andere Herangehensweise an eine Biografie verspricht - es bleibt beim Versprechen. Die immer wiederkehrenden Erzählerpisoden des Autors zu seiner eigenen (nicht geglückten) Spielerkarriere drängt die Frage auf, ob das Buch eine Geschichte ÜBER Dirk Nowitzki oder nicht eher MIT Dirk Nowitzki ist. Diese mehr oder weniger (miss-)glücklickten Versuche einer emotional gefärbten Dokumentation zur Lebenssituation von Dirk Nowitzki ließen uns nach 4 Stunden Hörzeit aufgeben. Wir haben das Buch zurückgegeben.

Nette Story aber wenig neue Ideen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.11.2019

Die Geschichte ist nett erzählt , mit einem sehr angenehmen Sprecher. Allerdings werden die Versatzstücke aus anderen Fantasygeschichten von Unendliche Geschichte bis Warcraft stellenweise schon arg deutlich. Vor allem zum Ende hin wird es auch unnötig langatmig.

Chinatown auf friesisch

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.07.2019

Story in Anlehnung an den Kultkrimi Chinatown und deshalb auch einige Schwächen weil allzu vorhersehbar. Die bekannten Protagonisten sind in bekannt charmater Manier mit der Geschichte verwoben und sorgen insoweit für die Tragfähigkeit der Story. Ein amüsanter Zeitvertreib für den Liegestuhl oder die Couch.

Pendergast endlich wieder als Ermittler

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2019

Wir freuen, dass die Autoren wieder zum Ursprung der Reihe zurückkehren und die Aufklärung spektakulärer Mordfälle wieder zum Handlungszentrum wird. So witzig APs abseitiges Privatleben als Nebenstory ist, wenn es zum eigentlichen Handlungsfokus wird, so wie in den meisten der letzten Folgen, dann wird es ziemlich ermüdend.

einfach witzig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.09.2018

Story kommt wieder an den ersten Teil der Reihe heran und Krischan Koch als Sprecher erreicht (fast) die Qualtät von Bjarne Mädel. Spannung mit ordentlich Lokalkolorit und Situationskomik zum Schlapplachen.

hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.06.2018

Die Story kommt in puncto Klamauk und Lokalkollorit wieder an den ersten Teil der Reihe ran. Der Sprecher ist zwar i.O. , vermittelt aber keineswegs das Hörvergnügen wie es Bjarne Mädel bei den ersten beiden Büchern tat. Insbesondere die Interpretation der Imbisswirtin Antje mit verrauchter Krächzstimme von Hinnerk Schönemann ist ziemlich "gewöhnungsbedürftig".

solide spannende Krimiunterhaltung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2018

Wie immer viel unvorhersehbare Wendungen, ohne, dass die Geschichte ins Nebulöse abdrifted. Sprecher angenehm und passend zur Story.

Krimi mit hohem Spaßfaktor

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2017

Die Protagonisten der Geschichte sind autentisch, was jeder weiß, der jemals mit so einem Örtchen auf dem platten Land konfrontiert wurde. Die Geschichte und die Verwicklungen sind in ihrer Grundstruktur durchaus möglich, wenn auch mitunter etwas überzeichnet, was aber der Komik gut tut.
Der Sprecher hat genau die richtige Mischung von Dialekt und noch verständlicher Aussprache und bringt den perfekten Sprachrythmus für diese Geschichte mit. Kurzweilige Unterhaltung für alle, die Krimi auch mal mit Humor nehmen können.

Klassiker

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.07.2017

Sehr detaillierte und bestens recherchierte Story, mit vielen überraschenden Wendungen und gut durchdachten Handlungssträngen. Mag die Hörspielfassung auch temporeicher sein, das Original lohnt in jedem Fall.