PROFIL

Julia O

Deutschland
  • 4
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 50
  • Bewertungen

Absurde Männerstimmen

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2013

Ein, meiner Meinung nach, gut gelesenes Hörbuch und eine fesselnde Geschichte!

Gestört hat mich an einigen Stellen die versucht tiefe Nachahmung von Gideon’s Stimme, die den Charakter leider einiges an Charme verlieren lässt.

Das Englisch fand ich persönlich sehr gut zu verstehen. Klare Aussprache, klare Sätze. Ich bin zufrieden!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Ziemlich viel Romantik

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2013

Natürlich habe ich nichts anderes als Romantik erwartet, als ich mir dieses Hörbuch runtergeladen habe und allgemein ist meine Vorstellung auch nicht enttäuscht worden.
Eine Geschichte über eine hartnäckige Frau und einen verschlossenen Mann, die sich erst körperlich und dann emotional aufeinander einlassen und kennenlernen. Auf und Ab’s inklusive.

Nach meinem Geschmack hätten die Tiefpunkte um einiges mehr ausgekostet werden können, um so für ein bisschen mehr „Spannung“ zu sorgen. Außerdem fand ich es schade, dass sich die Geschichte zum Ende hin, wo man es doch eigentlich so gar nicht erwartet, von den beiden Hauptpersonen löst. Ein scheinbarer versuch einen Gesamtüberblick zu verschaffen. Das hätte es nicht gebraucht und stört die romantische Stimmung.

Wer ein bisschen Liebe braucht, kann sich dieses Hörbuch mit gutem Gewissen runterladen und genießen. Rasende Spannung und unerwartete Änderungen sollte man allerdings nicht erwarten.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Total verwirrend!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2013

Ich habe mich wirklich unglaublich gefreut, als ich ein Hörspiel aus der Ruby Red Reihe gefunden habe, aber ich muss wirklich sagen, dass dieses „Ding“ sein Geld definitiv nicht Wert war.

Obwohl ich alle Bücher aus der Reihe bereits gelesen habe, haben mich die Stimm- und Perspektivwechsel vollkommen überfordert und für ein ziemlich unentspanntes Hören gesorgt.

In dem Hörspiel sind Dialoge und Monologe, Gedankengänge aus dem Film aneinandergereiht und durch das eingreifen einer zusätzlichen Erzählerin ergänzt. Das ist leider so ganz und gar nicht gelungen und führt zu einem unglaublichen Chaos.

Wenn man Kerstin Gier mag, sollte man sich dieses Hörspiel lieber nicht antun.

8 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Man weiss, was man bekommt!

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2013

Susan Elizabeth Phillips hat mich ehrlich gesagt noch nie enttäuscht. Wer einige Bücher von ihr kennt, weiss zwar im Prinzip von Anfang an genau, was passieren wird, stören muss einen das allerdings nicht unbedingt.
Dramatik, Liebe, Verzweiflung, Sex und natürlich ein Happy End.

Ich finde es wieder mal gelungen!