PROFIL

Sonja Gerards

  • 4
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen
  • Der Club der Traumtänzer

  • Autor: Andreas Izquierdo
  • Sprecher: Christoph Jablonka
  • Spieldauer: 12 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.214
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.087
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.087

Gabor Schöning sieht gut aus, ist erfolgreich, und die Frauen liegen ihm zu Füßen: Die Welt ist für ihn wie ein großer Süßwarenladen. Außerdem ist Gabor ein Mistkerl. Er schreckt vor nichts zurück, um seine Ziele zu erreichen. Doch dann fährt er mit dem Auto die Direktorin einer Sonderschule an. Und die kennt sich mit Schwererziehbaren wie ihm bestens aus. Als Wiedergutmachung soll Gabor fünf Sonderschülern Tango beibringen. Das Problem ist nur, dass alle Schüler einen IQ unter 85 und eigentlich keinen Bock auf Tanzen haben. Die Sache gerät außer Kontrolle: Die Kids stellen sein Leben auf den Kopf, sein ärgster Konkurrent wittert die große Chance, ihn aus der Firma zu drängen, und zu allem Überfluss verliebt er sich in eine Frau, die ihm nicht gleich zu Füßen liegt.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandioser Hörgenuss, Story mit viel Herz

  • Von Jasmin Am hilfreichsten 03.05.2016

Tolle Mischung aus verschiedenen Welten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.12.2016

In diesem Buch werden viele soziale Probleme gestreift, die es tatsächlich gibt. Wer gerne tanzt wird die gut verpackte Geschichte lieben. Besonders gut hat mir das Ende gefallen, weil es realistischer war als in manch anderem Buch. Der Hauptdarsteller wird aufgrund der Erlebnisse eben nicht sein komplettes Leben umkrempeln.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Denn erstens kommt es anders

  • Autor: Joachim Fuchsberger
  • Sprecher: Joachim Fuchsberger
  • Spieldauer: 5 Std. und 7 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 83
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 66
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 64

Wohl niemand hat die deutsche Film- und Fernsehgeschichte so geprägt wie Joachim Fuchsberger. Journalist, Schauspieler, Moderator - ein Multitalent mit einer Erfolgsstory, die ihresgleichen sucht...

  • 5 out of 5 stars
  • eine Reise durch die Zeit

  • Von streifi Am hilfreichsten 01.04.2011

Interessante Zeitreise

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.04.2016

Fuchsberger erzählt über die Kriegszeiten und die späteren Jahre im Showbusiness. Eine gelungene Mischung aus Spaß und Ernst.

  • Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid

  • Autor: Fredrik Backman
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 14 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.701
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.528
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.531

"Versprich mir, dass du mich noch lieb hast, wenn du erfährst, wer ich gewesen bin. Und versprich mir, auf das Schloss aufzupassen. Und auf deine Freunde." Oma zu Elsa. Oma ist 77, Ärztin, Chaotin und treibt die Nachbarn in den Wahnsinn. Elsa ist 7, liebt Wikipedia und Superhelden und hat nur einen einzigen Freund: Nämlich Oma. In Omas Märchen erlebt Elsa die aufregendsten Abenteuer. Bis Oma sie eines Tages auf die größte Suche ihres Lebens schickt - und zwar in der wirklichen Welt.

  • 5 out of 5 stars
  • Nichts für "Erwachsene"

  • Von Kai Am hilfreichsten 08.07.2015

Mal was Anderes

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.08.2015

Das Buch versetzt einen in die Gedankengänge der Kindheit und spart nicht mit Lebensweisheiten die äußerst nett verpackt sind.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zwetschgendatschikomplott

  • Franz Eberhofer 6
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 7 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.350
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.932
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.904

Der Rudi zieht um - und zwar ins Münchner Schlachthofviertel. Vom Balkon aus beobachtet er die Krähen, die über den Fabrikdächern kreisen. Dahinter schönstes Alpenpanorama. Doch mit der Ruhe ist's schon wieder vorbei, als ihm eine der Krähen einen abgetrennten Frauenfinger zu Füßen legt. Wie sich herausstellt, gehörte der Finger einer Prostituierten, die mit einer mysteriösen Waffe erstochen wurde. Und so ermitteln Rudi und Franz im Münchner Rotlichtviertel - aber erst Franzls Liebschaft mit einer Ex-Prostituierten bringt sie auf die richtige Spur.

  • 5 out of 5 stars
  • Hörgenuss pur

  • Von Stefanie Am hilfreichsten 11.03.2015

Zwetschgendatschikomplott

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.05.2015

Das war mein erstes Rita Falk Buch und es hat mir gut gefallen. Es ist zwar nicht so spannend wie ein richtiger Krimi, dafür aber sehr amüsant wie über die Eigenheiten der bayrischen Dörfler berichtet wird. Das beste ist allerdings der Sprecher.Er bringt den richtigen Schmäh in die Geschichte. Das nächste Buch der Reihe werde ich definitiv als Hörbuch kaufen.