PROFIL

benedikt321

  • 4
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen

Nette Geschichte mit historischem Kontekt

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2010

Mit diesem Buch zeigt Ken Follet, dass er nicht nur spannende Bücher schreibt, sondern auch Bücher, die einen realen historischen Kontekt haben. Die Story ist sehr interessant, es geht um den deutschen Spion Faber, auch "die Nadel" genannt. Das Ende ist verdammt spannend.

Deutliche Abzüge bekommt Ulrich Pleitgen, den ich eigentlich als Sprecher sehr zu schätzen weiß. Er liest die Geschichte zwar einwandfrei vor, ergänzt den Text jedoch sehr oft und beim Hören sehr störend um Füllwörter wie "ähm" oder "äh", um so die Figuren lebendiger wirken zu lassen. Doch dies ist an völlig unpassenden Stellen und führt beim Hören zu störenden Nebenwörtern.

Noch ein Punkt zur negativen Kritik: Die eingesetzte Musik passt meiner Meinung nicht ganz zum Buch, klingt aber dennoch nicht schlecht.

Leider Schlecht

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2008

Tja leider kann ich diesem Hörbuch nur 2 Sterne geben. Vom Inhalt und der Produktion her klare 4 Sterne, doch leider ist das downloadbare Hörbuch dermaßen schlecht in der Qualität und die Kapitel sind total abgehackt, dass ich nur 2 geben kann...

Klasse!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2008

Hier hat Hape Kerkeling wieder Kult erschaffen! Die Story ist sehr lustig und durch die schnellen Szenenwechsel wird einem nie langweilig. Dadurch dass Hape Kerkeling dieses Buch selbst liest und dabei viele Charaktere bildet, ist dieses Hörbuch sehr lustig und empfehlenswert!

Supaaaa

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2008

Dieses Hörbuch ist unglaublich!Es ist bis jetzt eines der besten Thriller Hörbücher, die ich bis jetzt gehört habe. Die Story ist richtig klasse und packend, so dass man nicht aufhören kann zuzuhören. Der Sprecher liest die Geschichte sehr spannend vor und durch ihn bildet sich ein "Kopffilm". Insgesamt sollte man doch aber darauf achten, dieses Hörbuch nicht abends zu hören, denn erstens läuft einem echt der Schauer über den Rücken und zweitens kann man wie gesagt das Hörbuch nicht einfach mal so stoppen!FAZIT: Ein sehr spannendes, packendes und gruseliges Hörbuch, das dem Hörer beim Hören viele Rätsel aufgibt, die dann aber eine grausame Lösung bereithalten.