PROFIL

von Bessungen

  • 4
  • Rezensionen
  • 49
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 72
  • Bewertungen

Es müsste öfter Mittwoch sein...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.03.2019

Nun war ein paar Monate Pause und ich hatte die ersten neuen Folgen von Das Gespräch schlichtweg verpennt. Aber das habe ich schnell wieder aufgeholt und nun ist heute erst Sonntag Abend, die neue Folge kommt erst am Mittwoch...
Die gut vorbereiteten Gespräche von Jörg Thadeus mit interessanten Menschen, meist Unternehmer, Hidden Champions oder Führungspersönlichkeiten, die Besonderes geleistet haben, machen richtig Lust auf mehr. Es ist spannend, wie er die Geschichte der Personen und ihrer Leistung "herauskitzelt", mal kritisch hinterfragt oder auch provozierend.
Lieber Jörg mach weiter so!

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Meisterhaft

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.11.2013

Da die bisher einzige Audible Rezession nicht sehr gut ausgefallen ist, möchte ich doch bitten, die Amazon-Rezensionen zu lesen. Hier wurde sehr ausführlich auf das Buch eingegangen und reflektiert. Daher möchte ich nicht zu weit ausholen, aber dennoch hervorheben: Wie schon Golfprofi Langer nach dem Gewinn des Green Jacket auf den Einwurf eines Jounalisten, er habe bei einigen wichtigen Schlägen doch erhebliches Glück gehabt, antwortete: "Das ist mir auch schon aufgefallen, je mehr ich übe, um so mehr Glück habe ich". Seinen Neigungen folgen und unbeirrt üben, was einem bei Dingen die einem liegen und Spaß machen, leicht fällt, führt einen unweigerlich zur Meisterschaft. Daher muss man eben genau nicht sein Ego aufgeben, sondern kann sich ganz sich selbst verschreiben und ausleben. Dann kommt man, vorgeben durch die Art des Lernens unseres Gehirns, automatisch früher oder später in den Flow. Ob man Leistungen wie Einstein oder Da Vinci erbringen wird, ist nicht klar, aber auch nicht notwendig, aber man holt das Beste aus sich heraus. Der Autor ist also weit weg von esotherischem Gequatsche, sondern zeigt auf, wie unterschiedlich strukturierte Persönlichkeiten der Geschichte durch Konzentration auf sich selbst und ihren Neigungen zu Spitzenleistungen kamen. Jeder, der sich entwickeln will, sollte das Buch zu seiner Lektüre zählen, je früher, um so effektiver. Gerade die so einfach erscheinenden Ratschläge sind sehr schwer umzusetzen, da sie oft ein Abgrenzen zur vorhandenen Lernkultur voraussetzen. Die Struktur des Buches spiegelt in seinem Aufbau und den Wiederholungen genau das Prinzip des Lernens wieder, das es vermitteln will. Genial gemacht. Am Ende hat sich das Gedankengut, das verinnerlicht werden soll, ein klein wenig auf dem beschriebenen Weg in das Gehirn des Lesers eingenistet...Wer das Buch bis zu Ende liest, hat schon mal den notwendigen Biss, der zum Erreichen von Meisterschaft notwendig ist, an den Tag gelegt.
Nicht zuletzt zeigt das Buch auch auf, dass die aktuell bestehende Kultur des Wissens, also durch scheinbar unendliche Verfügbarkeit aller Informationen z.B. durch das Internet, keinen wirklichen Wert hat. Nur die Verknüpfung des Wissens, eingebettet in unserem Intellekt, gepaart mit Erfahrung, erzeugt Können und kann von Meistern kanalisiert und genutzt werden.
Der Originaltitel Mastery trifft den Inhalt wesentlich besser als das deutsche Perfekt. "Können" wäre der bessere Titel gewesen. Schade.
Trotzdem: Ein rundum gelungenes Buch!

22 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Psychologie der Menschenführung Titelbild

Sehr bereicherndes Werk

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.07.2013

Das Buch entspricht voll der der Rezension des Verlages. Da wird nicht zuviel verspochen. Gut strukturiert werden die psychologischen Gesichtspunkte, die Führung ausmachen und die für Führung notwendig sind, beleuchtet. Es gibt Hinweise auf strukturelle Notwendigkeiten und die Autoren zeigen die verschiedenen Menschentypen auf, die Führung so unterschiedlich und manchmal schwierig machen.
Für mich war es ein spannendes Hörerlebnis und ich überlege, ob ich nicht auch die Printversion kaufe, um für den praktischen Einsatz bei der eigenen Positionierung die Fülle von Inputs besser nutzen zu können.
Da meine Vor-Rezensenten sich hauptsächlich auf die technische Qualität des Hörbuchs bezogen haben, auch hierzu ein Wort: Vorgewarnt durch o.g. Rezensionen stimme ich zu, dass es etwas schwierger zu hören ist, als von einem Profi mit Profitechnik gesprochen und aufgenommen. Aber wer jemals in einem Hörsaal war, wird sicher Schlimmeres erlebt haben. Und ich gebe zu bedenken, dass manches Buch aus Kostengründen nicht erscheinen würde, gäbe es nicht solche Lösungen. Und für dieses Buch bin ich froh darüber, dass es erschienen ist. Den Stern Abzug gibt es nur für diesen technischen Mangel. Auf einer anderern Skala bekommt der Autor für seinen Mut und seinen Einsatz, das Werk als Hörbuch zu veröffentlichen, ein Plus.

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Mehr davon...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.06.2013

Kurz und knapp: Gut strukturiert, gut gelesen, mit Humor gewürtzt. Ein gutes Hörbuch, in dem das Thema Verhandlung über alle Facetten des Begriffs und dessen Anwendung in allen Lebenslagen behandelt wird. Eine Bereicherung für jeden, denn, wie der Autor am Anfang verrät, besteht das ganze Leben hauptsächlich aus Verhandlungen. Kinder, Eltern, Schüler, Angestellte und Unternehmer, für alle sind gute Tipps aufgeführt. Das Hörbuch lädt auf jeden Fall zum zweiten Hören und Mitschreiben ein, um nachhaltig davon zu profitieren.

16 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich