PROFIL

Amazon Customer

Singapur
  • 27
  • Rezensionen
  • 24
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 102
  • Bewertungen
  • Was vom Tage übrig blieb

  • Autor: Kazuo Ishiguro
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • Spieldauer: 8 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.368
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.290
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.294

Ausgezeichnet mit dem Nobelpreis für Literatur 2017! Seit Jahrzehnten dient Stevens als Butler auf Darlington Hall. Er sorgt für einen tadellosen Haushalt und ist die Verschwiegenheit in Person: Er hat sein Leben voll und ganz in den Dienst seines Herrn gestellt, niemals würde er auch nur ein Wort über die merkwürdigen Vorgänge im Herrenhaus verlieren. Jetzt bricht er zum ersten Mal aus seiner gewohnten Welt aus, um seine ehemalige Kollegin, Miss Stenton, in Cornwall zu besuchen.

  • 5 out of 5 stars
  • Die Tatsachen des Lebens

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 19.12.2017

Enttaeuschend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.08.2018

Die Geschichte faengt shon aeusserst zaeh an, aber ich habe mich tapfer durchgehoert, da es ja ein preisgekroentes Buch ist. Gert Heidenreich ist ein hervorragender Vorleser und die Kunst mit der Sprache umzugehen beherrscht der Autor bzw. Uebersetzer. Stilistisch wirklich sehr gut. Die Geschichte als solche enttaeuscht mich hinsichtlich der Ausfuehrlichkeit. Ich haette gerne mehr "gewusst", so war ich fast erschuettert als es zu Ende war. War das alles ,habe ich nur gedacht. Oder war dies gerade die Absicht?

  • Die Brüder

  • Die Brückenbauer 2
  • Autor: Jan Guillou
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 11 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 937
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 875
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 876

Der Verrat an seinen Brüdern wiegt schwer, doch Sverre, der jüngste der drei Brückenbauer, wird ihnen nicht nach Norwegen folgen. So sehr er sich auch wünscht, am ehrgeizigsten Ingenieursprojekt des Landes mitzuwirken, die Liebe ist stärker. Sverre folgt seinem Studienkollegen Albert nach England.

  • 1 out of 5 stars
  • Enttäuschend

  • Von smith Am hilfreichsten 22.07.2016

Enttaeuschend

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2017

Was genau hat Sie an Die Brüder (Die Brückenbauer 2) enttäuscht?

Nachdem ich den ersten Teil quasi verschlungen habe, habe ich eine Fortsetzung erwartet wo alle Brueder vorkommen, deren Leben etc. Leider war es nur eine akribische Erzaehlung ueber den dritten homosexuellen Bruder und dessen Vorlieben.

Würden Sie sich wieder etwas von Jan Guillou anhören?

Schon, aber eher zurueckhaltend

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Johannes Steck?

Mir hat der Vorleser vom ersten Teil einfach besser gefallen, ich mag es einfach nicht, wenn es dann wechselt, aber das ist meine persoenliche Macke.

Welche Figur würden Sie in Die Brüder (Die Brückenbauer 2) weglassen?

Ach, weglassen niemanden, aber hinzufuegen, das Leben der anderen Brueder wuerde mich interessieren

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

schwierig, andere Rezensenten habe diese Folge aehnlich kritisiert.. deswegen, man haette diesen Teil mindestens auf die Haelfte reduzieren koennen.

  • Was man von hier aus sehen kann

  • Autor: Mariana Leky
  • Sprecher: Sandra Hüller
  • Spieldauer: 8 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.899
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.740
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.734

Von der unbedingten Anwesenheitspflicht im eigenen Leben. Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Unklar ist allerdings, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen, verschwinden lassen oder in Ordnung bringen, erzählt Mariana Leky in ihrem Roman - und natürlich noch viel mehr. Was man von hier aus sehen kann ist das Porträt eines Dorfes, in dem alles auf wundersame Weise zusammenhängt. Aber es ist vor allem ein Buch über die Liebe im Modus der Abwesenheit.

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach eine wunderschöne Geschichte

  • Von Ute Am hilfreichsten 03.10.2017

Unwiderstehlich zart ergreifend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2017

Auf welchen Platz würden Sie Was man von hier aus sehen kann auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Platz 1, eines der besten Buecher die ich je gehoert habe.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Selma natuerlich, aber auch der Optiker. Selma lebt natuerlich von der Art der Beschreibung der Autorin, Rudi Carell Frisur, da muss man erst einmal drauf kommen. Dennoch ist es kein Klamauk. Ich war oft den Traenen nahe und musste dann wieder lachen.

Hat Ihnen Sandra Hüller an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Ja unbedingt! Sie hat allen Figuren Leben gegeben, unvergleichlich intensiv und authentisch.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Ein Buch ueber die Liebe in Zeiten der Einsamkeit und des Selbstzweifels

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

es ist keine witzige oder gar komische Geschichte, dennoch hab ich oft gelacht. SIe ist nicht traurig, aber ich habe auch geweint. Sie ist sanft, zart aber auch unheimlich stark. Unbedingt lesen, wenn man sich auf Gefuehl einlassen mag

  • Ich koch dich tot

  • (K)ein Liebes-Roman
  • Autor: Ellen Berg
  • Sprecher: Sonngard Dressler
  • Spieldauer: 9 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 618
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 576
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 575

Schmeckt's dir nicht, Schatz? Beim ersten Mal ist es noch ein Versehen: Statt Pfeffer landet Rattengift im Gulasch - und schon ist Vivi ihren Haustyrannen Werner los. Als sie wenig später vom schönen Richard übel enttäuscht wird, greift sie erneut zum Kochlöffel. Fortan räumt Vivi all jene Fieslinge, die es nicht besser verdient haben, mit den Waffen einer Frau aus dem Weg - ihren Kochkünsten. Dann trifft sie Jan, der ihr alles verspricht, wovon sie immer geträumt hat...

  • 2 out of 5 stars
  • Langatmig, vorhersehbar, wenig Witz

  • Von eiramseni Am hilfreichsten 10.09.2014

Tortur fuer Gehoer und Geist

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2017

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

eine gute story, eine Vorleserin die englische Woerter aussprechen kann (bodyguard und nicht buddyguard) also eigentlich besser Ingrid Noll wenn man eine witzige und gute Kriminalgeschichte lesen moechte

Hat Sie Ich koch dich tot nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Ja!!! Nie wieder Ellen Berg und Sonngard Dressler, letzere singt auch noch ganz grauslich

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Sonngard Dressler?

ihren Gesang, ihre falsche Aussprache und ihre gekuenstelte Betonung

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

tiefe Enttaeuschung, nicht witzig

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

selbst als leichte Unterhaltung zu schwach. Hier stimmt aber auch gar nichts.

  • Die bitter-süße Fortsetzung

  • Lady Marmelade 2
  • Autor: Frieda Lamberti
  • Sprecher: Marina Zimmermann
  • Spieldauer: 5 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 148
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 138
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 138

Charlotte könnte glücklich und zufrieden sein, wenn das Schicksal nicht so erbarmungslos zuschlagen würde. Es sind nicht nur die Wechseljahre, die ihr zu schaffen machen. Sie muss von ihrem langjährigen Weggefährten Abschied nehmen. In der Beziehung zu Martin kriselt es gewaltig. Und wäre das noch nicht schlimm genug, wird das Verhältnis zu ihrer besten Freundin auf eine harte Probe gestellt. Irgendwann wird es auch der taffen Lotte zu bunt.

  • 4 out of 5 stars
  • lustige Geschichte mit traurigem Ende

  • Von katrin mü Am hilfreichsten 25.06.2017

Grauenhaft

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.08.2017

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Eine neue Autorin und eine andere Vorleserin

Hat Sie Lady Marmelade: Die bitter-süße Fortsetzung (Lady Marmelade 2) nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Ja, ich kaufe sie nicht

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Marina Zimmermann?

Es ist natürlich schwierig schlechten Text gut vorzulesen, aber hier wurde auch noch übertrieben betont und ich dachte oft, sie hätte nie einen Vorlesewettbewerb gewonnen.

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Nein, es ist einfach unhörbar

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Vielleicht eine Option für Menschen die triviale Literatur mögen. Da dieser Titel nur die Hälfte kostet. Für mich war es absolute Zeit und Geldverschwendung

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein wenig Leben

  • Autor: Hanya Yanagihara
  • Sprecher: Torben Kessler
  • Spieldauer: 35 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.751
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.655
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.655

"Ein wenig Leben" handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe - ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Wie in ein schwarzes Loch werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten.

  • 5 out of 5 stars
  • Triggerwarnung:

  • Von Anguna Am hilfreichsten 18.08.2018

Ein außergewöhnliches Buch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.03.2017

Keine leichte Kost, im Gegensatz , immer wenn man glaubt der Protagonist hat schon alles durch gemacht, kommt es noch schlimmer. Es ist ein Buch über das Leben, Freundschaft, Liebe und unendliches Leid. Es macht nachdenklich und traurig. Es ist eines der bemerkenswertesten die ich je gehört habe. Der Vorleser ist genial emphatisch, wie er allen Charakteren Volumen verleiht. Ich bewundere die Autorin, für mich unglaublich wie man sich so tief in Menschen hinein versetzen kann.Nicht zuletzt der Übersetzer verdient höchstes Lob. Unbedingt hörenswert

  • Meine geniale Freundin

  • Die Neapolitanische Saga 1
  • Autor: Elena Ferrante
  • Sprecher: Eva Mattes
  • Spieldauer: 11 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.357
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.170
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.162

Eine Freundschaft als Spiegel einer Stadt, einer Nation, einer ganzen Generation. Im Alter von 66 Jahren erfüllt sich Lila einen Traum: Sie verschwindet von einem Tag auf den anderen. Zurück bleibt ihre beste Freundin Elena und schreibt ihre gemeinsame Geschichte nieder: In den 1950er Jahren wachsen sie am Rande Neapels auf. Elena erzählt vom Alltag der kleinen Leute, vom Zugschaffner Donato, der Gedichte schreibt, vom tyrannischen Don Achille, von den Solara-Brüdern, die sonntags mit ihrem Auto den Corso abfahren.

  • 4 out of 5 stars
  • Schmaler Grat zwischen Zuneigung und Abneigung!

  • Von Asaviel Am hilfreichsten 14.04.2017

extrem langweilig

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.10.2016

extrem langweilig und ich habe bis zum Schluss gewartet, dass irgendwas geschieht. Dank Eva Mattes ist es mir wenigstens gelungen bis zum Ende durch zu halten .Die Fortsetzung interessiert mich somit nicht.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Freiheit

  • Autor: Jonathan Franzen
  • Sprecher: Ulrich Matthes
  • Spieldauer: 19 Std. und 25 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 321
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 227
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 228

Patty und Walter Berglund - Vorzeigeeltern und ideale Nachbarn in ihrer selbstrenovierten viktorianischen Villa in St. Paul - geben plötzlich Rätsel auf...

  • 5 out of 5 stars
  • Freiheit

  • Von Rosetanzen Am hilfreichsten 17.09.2012

entsetzlich langweilig , langweilig,

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2016

verschwendete Zeit , die Story ist für mich keine, Zusammenhangs und nervtötend. Die Beschreibung von Sex hilft da nichts. Der Vorleser hat sich viel Mühe gegeben daher für ihn 3 Sterne

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die 13 ½ Leben des Käpt'n Blaubär

  • Zamonien 1
  • Autor: Walter Moers
  • Sprecher: Dirk Bach, Wolfgang Völz
  • Spieldauer: 18 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.999
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.833
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 2.823

Ein Blaubär entführt den Hörer in eine Welt, in der Phantasie und Humor auf abenteuerliche Weise außer Kontrolle geraten sind. Dem Hörer geht es in dieser akustischen Neufassung wie der Hauptfigur: Gepackt vom Sog der Lesung Dirk Bachs geht es über sparsam, aber effektvoll eingesetzte Musik zu Zwergpiraten, Klabautergeistern und Gimpeln. Dramatische Klangbilder machen die Reise so plastisch, dass Finsterberge, der Große Wald, der Ewige Tornado, Atlantis u.v.m.

  • 1 out of 5 stars
  • Was soll das sein?

  • Von Christian Am hilfreichsten 29.11.2016

Luegengladiator

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.07.2014

Oh wie schön ist Zamonien mit Käpt'n. Blaubär. Nein es ist nicht so wie in der Sendung mit der Maus. Viel spannender,, also so richtig fuer uns Großen. Alte Bekannte tauchen auf,wie Smeik und Rumo und viele andere. Der unvergleichliche Dirk Bach hat diese 13 1/2 Leben zum Leben erweckt. Hoergenuss pur. Habe das Buch anschließend auch noch gelesen, aber vorgelesen hat's mir besser gefallen.

  • Der Distelfink

  • Autor: Donna Tartt
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 33 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.653
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.491
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.476

Die schwere Bürde der Vergangenheit: Exzellente Erzählkunst und atemberaubende Spannung erwarten den Hörer in diesem Hörbuch von Donna Tartt, hervorragend und stimmungsvoll gelesen von Matthias Koeberlin. Ein sprachgewaltiges Werk, das einen sofort in seinen Bann zieht.

  • 5 out of 5 stars
  • Sensationell

  • Von Susanne Am hilfreichsten 25.03.2014

Hörgenuss vom Feinsten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.07.2014

Dieses Buch ist fesselnd vom ersten Wort bis zum letzten. Es wird keine Erwartung erfüllt, es geschieht immer wieder unvorhersehbares, unendlich spannend, emotionsgeladen bis zum Schluss. Exzellent vorgelesen und somit ein Hörgenuss der extrakklasse. Nicht selten wurde es 2 Uhr nachts..immer wieder und ich ueberlege noch ob ich es noch lesen möchte.