PROFIL

o-ton

Deutschland
  • 25
  • Rezensionen
  • 55
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 26
  • Bewertungen
Ewiger Schlaf
    Mississippi 4
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Greg Iles
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Uve Teschner
    
    


    
    Spieldauer: 13 Std. und 46 Min.
    707 Bewertungen
    Gesamt 4,0
  • Ewiger Schlaf

  • Mississippi 4
  • Autor: Greg Iles
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 13 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 707
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 661
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 663

Der Geologe John Waters führt ein glückliches Leben mit Frau und Kind in Natchez, Mississippi. Das war nicht immer so, denn Jahre zuvor drohte ihn die obsessive Liebesbeziehung zu einer anderen Frau zu vernichten. Doch die Frau verschwand und fand einen schrecklichen Tod in New Orleans. Nun, zehn Jahre später, macht John die Bekanntschaft der attraktiven Immobilienmaklerin Eve Sumner, einer Frau, die offenbar jedes Detail aus seiner bewegten Vergangenheit zu kennen scheint.

  • 4 out of 5 stars
  • Was hat das mit Verstand zu tun...?

  • Von Markus Am hilfreichsten 25.04.2014

Schwachsinn

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2018

Diese Seelenwanderung-via-orgasmus-geschichte ist ein haarsträubender Quatsch. Vervollkommnet wurde das Hörerlebnis durch einen sich aufdringlich nach vorne spielenden Vorleser.

  • Ewig

  • Sina und Wagner 1
  • Autor: Gerd Schilddorfer, David Weiss
  • Sprecher: Wolfgang Wagner
  • Spieldauer: 19 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.240
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.173
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.171

AEIOU - diese mysteriöse Buchstabenfolge ist das Vermächtnis eines legendären Kaisers. Es ist ein uralter Code: Wer ihn entschlüsselt, hält das Schicksal der Menschheit in seinen Händen. Immer tiefer geraten zwei Forscher in einen tödlichen Wettlauf um das Geheimnis. Ohne Atempause führt die dramatische Hetzjagd durch das mystische Wien.

  • 5 out of 5 stars
  • Superspannend. und geheimnisvoll

  • Von Bianca Flier Am hilfreichsten 19.06.2015

Schwach

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.12.2015

Dies ist eine der vielen Versuche, in der Nachfolge von Dan Brown abzusahnen. Gegen Epigonen ist nichts im Prinzip einzuwenden, wenn sie gute Geschichten schreiben. Doch dieses Geschreibsel ist einfach nur lächerlich. Das in solchen "Thrillern" notwendige "Geheimnis" ist in diesem Fall ein rechter Schmarren, die handelnden Personen sind unglaubwürdig, insbesondere verhalten sich die sog. Profikiller wie der Räuber Hotzenplotz samt der hinter ihnen stehenden sog. Verschwörer. Schade um das Geld.

Infernal
    Mississippi 3
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Greg Iles
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Uve Teschner
    
    


    
    Spieldauer: 17 Std. und 31 Min.
    1.867 Bewertungen
    Gesamt 4,4
  • Infernal

  • Mississippi 3
  • Autor: Greg Iles
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 17 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.867
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.460
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.445

Jordan Glass will endlich Urlaub machen von dem aufreibenden Dasein als Kriegsfotograf. Doch schon der erste Besuch eines Kunstmuseums macht diesen Plan zunichte...

  • 5 out of 5 stars
  • Infernalisch gut ;-)

  • Von Euphemia Am hilfreichsten 28.06.2013

Spannend, doch kitschiger Schluss

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2013

Im großen und ganzen spannend wie alles von Greg Iles. Doch das Ende des Thrillers ist leider etwas kitschig geraten, mehr Konsequenz wäre besser gewesen. Und wie in allen seinen Thrillern ist G. Iles ein Verfechter der allgemeinen Bewaffnung des (amerikanischen) Bürgers.
U. Teschner las hervorragend. Er arbeitete zurückhaltend und glaubwürdig die einzelnen Akteure aus, ohne sich in den Vordergrund zu spielen.

  • Der Lilith Code

  • Lilith 1
  • Autor: Martin Calsow
  • Sprecher: Wolfgang Wagner
  • Spieldauer: 16 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 685
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 476
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 479

Jan, ein deutscher Arzt, möchte eigentlich nur den Tod seines Sohnes vergessen, deshalb reist er nach Damaskus. Doch kaum hat er eine alte Kreuzfahrerburg besichtigt...

  • 5 out of 5 stars
  • Spannende Unterhaltung

  • Von Adler Am hilfreichsten 17.05.2013

Abstrus und albern

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.11.2013

Das ist ein unbeholfen geschriebener, sehr dünner Dan-Brown-Aufguss. Der Plot ist an den Haaren herbeigezogen, die Geschichte ist spannungsarm und immer vorhersehbar. Auffällig sind die überzahlreichen Zitate, die dem "Werk" jedoch keine weitere Dimension, insbesondere keine Tiefe verleihen, doch die Eitelkeit des schwachen Autors demonstrieren und daher nur lästig sind.
Einen guten Job machte der Vorleser, der ruhig und zurückhaltend modulierend vortrug.

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Daemon - Die Welt ist nur ein Spiel

  • Daemon 1
  • Autor: Daniel Suarez
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 16 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.502
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.983
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.990

Es beobachtet. Es lernt. Und es tötet. Matthew Sobol ist einer der reichsten Männer des Silicon Valley und ein Computergenie. Doch seit langem leidet er an einer unheilbaren Krankheit. Exakt in der Sekunde seines Todes nehmen rund um den Erdball Computerprogramme ihre Arbeit auf - zunächst unbemerkt, aber sehr bald schon wird deutlich, dass ein DAEMON den gesamten ­digitalisierten Planeten infiziert hat. Ein DAEMON, der herrscht, ein DAEMON, der tötet. Und in einer Welt, in der alle vernetzt sind, kann ihm keiner entkommen.

  • 4 out of 5 stars
  • Zum Einschlafen zuuuuuuu aufregend

  • Von kaffeetante11 Am hilfreichsten 03.06.2013

Spannend, aber nerviger Vorleser

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.08.2013

Das Buch ist ein spannender, gut recherchierter und sich ebenso logischer wie stimmiger Thriller, dessen Bezug zur Wirklichkeit möglicherweise näher ist als die meisten von uns hoffen. Die Hörfreude wird aber vergällt durch einen nervigen Vorleser, der das Buch schlicht verhunzt. Bei den günstigen Preisen bei Audible ist es nachvollzieh- und entschuldbar, dass die meisten der Vorleser dritt- bis viertklassig sind, dieser schafft es jedoch mühelos noch darunter zu liegen. Wie viele der weniger begabten Leser verfällt er dem amateurhaften Trugschluss, jede, aber auch jede Person stimmlich (einfühlsam??) charaktersieren zu müssen, was jedoch bei der Vielzahl der handelnden Personen auch für den begabtesten Leser ein Ding der Unmöglichkeit ist. Was Herr Lühn aufgrund seiner mangelnden Begabung somit logischerweise produziert, ist ebenso affektiert wie unnatürlich doch immer aufdringlich: Kein Mensch würde so reden, wie es Herr Lühn uns glauben machen möchte. Und so gerät das Buch zu einem ärgerlichen Erlebnis, in dem Vorleser sich ebenso aufdringlich wie geziert sich vor die Handlung stellt, was ihm schlich nicht zusteht.

17 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

@E.R.O.S.
    Mississippi 1
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Greg Iles
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Uve Teschner
    
    


    
    Spieldauer: 21 Std. und 43 Min.
    4.356 Bewertungen
    Gesamt 4,3
  • @E.R.O.S.

  • Mississippi 1
  • Autor: Greg Iles
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 21 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.356
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.593
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.587

Trau keinem Internet-Portal - es könnte tödlich sein: Greg Iles - @E.R.O.S. Tagsüber verkauft Cole Harper harmlose Waren, nachts betreut er einen exklusiven Online-Dienst. Bei E.R.O.S. geben neben normalen Usern auch Stars ihre intimen Geheimnisse preis. Als einige weibliche Kunden ermordet werden, landet der System-Operator auf der Liste der Verdächtigen.

  • 5 out of 5 stars
  • SEHR GUT und spannend bis zum Schluss

  • Von Mario Am hilfreichsten 17.10.2012

yet another serial killer ....

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.02.2013

Schon wieder ein "Thriller" (der hunderttausendste??) über einen dämonischen, mit überirdischen Ressourcen, überirdischen Fähigkeiten, überirdischer Intelligenz ausgestatteten Serienkillers, der sich nichtsdestoweniger dämlich genug verhält, um von einem Normalsterblichen zur Strecke gebracht zu werden - solche hat es in der Kriminalgeschichte noch nie gegeben. Somit ist die Geschichte zur Gänze ein Produkt der Phantasie, was an und für sich ok wäre, wenn sie denn gut geschrieben wäre, ist sie aber nicht. Eine jederzeit vorhersehbare Handlung wird dekoriert von einer platten, gängige Klischees jederzeit bedienenden Beziehungskiste; und alles wird vorgetragen von einem nervigen und lästigen Vorleser, der sich penetrant in den Vordergrund schiebt, was einem besseren Buch sicher geschadet hätte - diesem aber nicht.

  • In den Schatten lauert der Tod

  • McCloud Brothers 2
  • Autor: Shannon McKenna
  • Sprecher: Svantje Wascher
  • Spieldauer: 16 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 561
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 394
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 392

Bei seinem letzten Undercovereinsatz für das FBI hat Connor McCloud alles riskiert - und alles verloren: seinen Job, seinen Partner und fast sein Leben...

  • 5 out of 5 stars
  • Wieder ein Hörvergnügen

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 01.04.2012

Das ist kein Krimi

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.08.2012

sondern ein Softporno mit rührseliger Liebesgeschichte mit verkitscht überdramatisierten, verkitscht verkomplizierten, verkitscht verzickten, immer jedoch unauthentischen Interaktionen plus angehängtem dürftigem und spannungslosem Krimi mit angedacht dämonischem, milliardenschwerem, in Wirklichkeit eher tolpatschigem Serienkiller, dem die Vorleserin verdientermaßen eine RäuberHotzenplotzstimme verpasst hat, während sie ansonsten es versteht, sensibelst den Verästelungen, Untiefen und Abgründen der sexuellen Vorlieben der HauptakteurInnen Ausdruck zu verleihen.

3 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Zahlen der Toten

  • Kate Burkholder 1
  • Autor: Linda Castillo
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 13 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.266
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.612
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.610

Die verstümmelte Leiche einer jungen Frau liegt auf einem schneebedeckten Feld. Ihr Mörder hat sie brutal misshandelt...

  • 5 out of 5 stars
  • Der 1. Fall von Kate Burkholder und ihrem Team...

  • Von Andrea - Buechereule.de Am hilfreichsten 19.04.2012

Spannend und gut vorgetragen

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2012

ein richtig solider und spannender Thriller mit einer interessanten, sympathischen und (gotttseidank mal) realistischen Hauptakteurin und einer sehr guten Vorleserin.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Blackout

  • Morgen ist es zu spät
  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Steffen Groth
  • Spieldauer: 22 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 13.148
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.576
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10.589

Überleben in der Dunkelheit - Marc Elsbergs Thriller "Blackout": Als in ganz Europa die Stromnetze zusammenbrechen, stehen die Menschen vor dem Kampf ums Überleben. Der italienische Informatiker Piero Manzano gerät unter Verdacht. Dabei ist er selbst auf der Suche nach den Verantwortlichen. Auch Europol-Kommissar Bollard kämpft gegen die Hacker, die anscheinend für den Angriff verantwortlich sind.

  • 4 out of 5 stars
  • In Europa geht das Licht aus

  • Von papercuts1 Am hilfreichsten 18.04.2012

Zerfahren, spannungsarm und nervig vorgetragen

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.07.2012

Der Roman hat zu viele Handlungstränge und handelnde Personen, die zu einer kohärenten Story zusammenzufügen, das Talent eines z.B. F. Forsyth, benötigt hätte, und über das der Autor nicht verfügt. Stattdessen wird man von langen und sich wiederholenden Vorträgen über die politischen, sozialen, wirtschaftlichen, etc, etc Folgen eines Blackouts gelangweilt, die ein einigermaßen bewanderter Leser sich auch ohne Hilfe des offenbar von einer Mission durchdrungenen Autors sich auch selbst ausmalen kann.
Dazu kommt, dass das Oeuvre von einem Vorleser vorgetragen, der von dem fatalen Ehrgeiz befallen ist, jedem einzelnen Akteur eine eigene Stimme zu verleihen, und der sich damit penetrant und massiv, kreischend, schreiend, keuchend, quengelnd, haspelnd, hechelnd, etc, etc vor der ohnehin schwachen Story aufbrezelt - besonders gelungen fand ich eine Passage, in der - autsch - ein in der Story französisch sprechender Franzose auf Deutsch mit französischem Akzent vorgetragen wird.
Da ich meine Zeit nicht mit Schlechtem vergeuden möchte, habe ich das akustische und literarische Machwerk mir nicht vollständig angehört und danach von meinem MP3 Player entfernt.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Gottkaiser des Wüstenplaneten

  • Dune 4
  • Autor: Frank Herbert
  • Sprecher: Simon Jäger, Marianne Rosenberg
  • Spieldauer: 18 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 392
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 264
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 264

Arrakis. Dreieinhalb Jahrtausende sind vergangen. Die Welt ist durch Technik fruchtbar geworden. Doch es gibt noch ein Stück Vergangenheit, sorgfältig vor Feuchtigkeit geschützt: die Wüste Sareer. Und dort lebt das wertvollste Stück Vergangenheit: Leto II, Sohn des Paul Atreides. Doch Leto ist kein Mensch mehr. Sein Körper vollzieht eine Wandlung zum Sandwurm...

  • 2 out of 5 stars
  • ...nicht mehr zum aushalten...

  • Von RALPH B. Am hilfreichsten 25.10.2017

handlung- und spannungsarmes Kasperletheater

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.05.2012

War der erste Roman aus einem Guss, so degeneriert der vorletzte und letzte Teil zu einer öden Farce. Das "multigalaktische Imperium" ähnelt mehr einem Kaff und der monsterhafte Gottkaiser einem aus den Fugen geratenen Dorfbüttel, der unablässig Unausgegorenes, Verquastes und pseudomystisches Gebabbel von sich gibt - möglicherweise die letzten Einsichten eines in die Jahre gekommenen Autors.

2 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich