PROFIL

marcus immerheiser

  • 2
  • Rezensionen
  • 45
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 125
  • Bewertungen
  • Gerechter Zorn

  • Die Legenden der Albae 1
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 10 Std. und 17 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.406
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.032
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.027

Alle "Zwerge" - Fans kennen die Albae als dunkle, unerbittliche Krieger. Doch nun erfahren wir endlich ihre ganze Geschichte...

  • 3 out of 5 stars
  • gut, aber...

  • Von marcus immerheiser Am hilfreichsten 14.06.2012

gut, aber...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.06.2012

... durch die gekürzte Version geht leider vieles verloren. Die Geschichte verliert dabei etwas an Farbe und wichtige Einzelheiten erschließen sich einem nicht wirklich.
Ich hoffe auf ein "exklusives Hörbuch" in ungekürzter Länge.

43 von 44 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sternenspiel

  • Sternenspiel 1
  • Autor: Sergej Lukianenko
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 15 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.282
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.086
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.089

Nachdem man auf der Erde das Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit entdeckt hat, bricht die Menschheit ins All auf - und trifft auf die Konklave, eine interstellare Organisation, in der etliche außerirdische Spezies versammelt sind. Diese Organisation wurde geschaffen, um den Völkern der Galaxis ihre jeweilige Rolle zuzuweisen. Diese Organisation wird von den starken Rassen geleitet. Allein die Menschen sind jedoch in der Lage den Sprung mit Überlichtgeschwindigkeit, durch Raum und Zeit, zu verkraften. Somit wird ihnen die Aufgabe der interstellaren Transportleute zugeteilt.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut!

  • Von Silke Jäger- Burck Am hilfreichsten 03.01.2011

verwirrend

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.03.2011

Zu Beginn der Buches fragt man sich, um was es eigentlich geht, doch recht schnell wird man in eine interessante Welt entführt, die sich schlagartig mit dem 3.Teil als einziges Verwirrspiel mit einem denkbar schlechtem Ende darstellt.
Der Gedanke des Buches ist spitze, die Umsetzung bescheiden.

2 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich