PROFIL

Stammkunde

  • 15
  • Rezensionen
  • 142
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 362
  • Bewertungen

Leider, Leider!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2015

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Kuss des Feuers (The Darkest London 1) besonders unterhaltsam gemacht?

Die Geschichte ist Klasse und hat alles was mir gefällt, Fantasy gemischt mit Historischen Liebesroman.

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Merisha Husagic versuchen?

Auf keinen Fall, die Frau sollte sich einen anderen Beruf suchen.Sie spricht absolut hölzern, betont Wörter oder ganze Sätze falsch.Liest Wörter falsch vor zB. Innenschriften anstatt Inschriften und verstellt äußert seltsam die Stimme. Lord Archer hört sich wie ein Roboter an. Nach zwei dritteln des Buches konnte ich es nicht mehr hören und habe abgebrochen.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja, wenn die Sprecherin nicht gewesen wäre, die Story ist sehr spannend.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer Fantasy mag und historische Liebesromane, für den ist es genau das Richtige.
Zum Abschluss noch eine Bitte, bitte, bitte nehmt für den nächsten Teil eine andere Sprecherin dann werde ich mir das Buch auf jeden Fall kaufen.

Tolles Buch!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.06.2015

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Eine schöne Teenager Fantasy Story.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Das Drumherum in der Mythos Akademie und natürlich die aufkeimende Romanze.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja, für mich war recht schnell klar wer der eigentliche Bösewicht ist aber trotzdem hat mich die Handlung in ihren Bann gezogen und ich musste unbedingt wissen wie es weiter geht.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

In meinen Augen ist es ein Jugendbuch welches aber durchaus auch für die ältere Generation geeignet ist.
Wer die Shadow Falls Camp Bücher von C.C. Hunter, Night School von C.J.Daugherty oder die Darkest Powers von Kelley Armstrong liebt, der mag auch diese Serie.

Tolle Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.06.2014

Erst mal vorweg, ich liebe die Geschichten mit Harry Dresden - die Handlung ist immer leicht schräg und er selbst hat einen wunderbaren Humor.
Ich habe mich sehr über die Vertonung des Buches gefreut und auch darüber, dass es von David Nathan gelesen wird.
Leider hat mich David Nathan das erste Mal enttäuscht, er passt irgendwie nicht zum Charakter von Harry Dresden, die Selbstironie kommt nicht richtig durch aber was mich richtig gestört hat ist der Berliner Dialekt den er einem alten Geist verpasst hat, da hätte doch besser keiner oder ein britischer gepasst.
Alles in allem ist das Buch aber auf jeden Fall hörenswert und ich warte schon sehnsüchtig auf den nächsten Teil.

tolle Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2013

ich liebe die Geschichten von Thea Harrison, sie haben eine interessante Handlung und Dialoge mit viel Humor. Tanja Fornaro hat es auch super gelesen.
Ich erwarte schon sehnsüchtig den zweiten Teil.

leider, leider!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.03.2013

Leider muss ich den anderen Hörerrezensionen recht geben, ich habe mich auch soo
auf das 4. Buch gefreut und bin wie die anderen maßlos enttäuscht.
Bei der Frau Blum bemerkt man kaum ob gerade ein Mann oder eine Frau spricht, es hört sich alles gleich an. Eine Stimme zum langweilen und einschläfern.
Bitte, bitte lasst Sascha Rotermund wieder sprechen.

Ich liebe die Fallen Angels

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.10.2011

Diese Serie ist wirklich toll und hat alles was ich bei einem guten Buch möchte.
Der Erzählstil ist flüssig, es gibt Spannung, der Humor kommt nicht zu kurz und es gibt eine Liebesgeschichte - was will Frau mehr.
Mir gefällt auch der Vorleser Uwe Büschken, obwohl er die hohen Stimmer der Frauen nicht kann und sollte es auch nicht versuchen, dass hört sich meiner Meinung nach nicht so toll an.
Ich freue mich aber auf jeden Fall auf den nächsten Teil.

Achtung! macht süchtig

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.09.2011

Eine gute Story die auch gut gelesen wird.
Wer Fantasy mit Engel und Dämonen mag und in der auch der Sex nicht zu kurz kommt
ist hier genau richtig. Ich freue mich schon sehr auf die Fortzetzung.

einfach schrecklich

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.08.2011

Ein schreckliches Buch schrecklich gelesen.
Ich kann mir keinen Grund vorstellen mir so ein Geschwafel anzuhören, für mich hat die Frau Roche eindeutig ihren Beruf verfehlt.

nicht so gut wie die Vorgänger

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.03.2011

Ich habe mich sehr gefreut, dass der 6. Teil erschienen ist.
Er ist wunderbar vorgelesen doch die Handlung lässt zu wünschen übrig.
Irgendwie passiert nichts besonderes - es sind einfach einige Monate aus dem Leben von
Laurence und seinem Drachen Temeraire, dass ganze Buch plätschert ohne besondere
Höhepunkte dahin.
Ich habe das Buch zwar gerne angehört, es hat mich jedoch nicht zum Schmunzeln oder Lachen gebracht wie seine Vorgänger.

Wow, einfach klasse!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2010

Jetzt habe ich den dritten Teil verschungen, die geschichte von Janelle, Dämon und dem dunklen Reich ist einfach wunderschön - leider ist das Ende ein wenig offen, es fehlt noch das richtige Happy End. Deshalb möchte ich auch das Audible Team bitten wenigstens noch die nächste Geschichte von Dämon und Janelle als Hörbuch anzubieten.