PROFIL

Nicola Cristine Helbig

Mühlacker
  • 11
  • Rezensionen
  • 22
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 60
  • Bewertungen
  • Der Seidenspinner

  • Cormoran Strike 2
  • Autor: Robert Galbraith
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 16 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.272
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.077
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.058

Als der Romanautor Owen Quine spurlos verschwindet, bittet seine Frau den privaten Ermittler Cormoran Strike um Hilfe. Es ist nicht das erste Mal, dass Quine für einige Tage abgetaucht ist, und sie möchte, dass Strike ihn findet und nach Hause zurückbringt. Doch schon zu Beginn seiner Ermittlungen wird Strike klar, dass mehr hinter Quines Verschwinden steckt, als seine Frau ahnt.

  • 5 out of 5 stars
  • feinste englische Krimitradition!

  • Von reusch Am hilfreichsten 04.12.2014

genial!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.02.2019

Das war das zweite Buch von "Robert Galbright" und ich bin wieder fasziniert. Die Fälle von Cormoran Strike sind unglaublich interessant, psychologisch durchdacht und speziell im Seidenspinner lernt man nebenher eine Menge über Literatur und Autoren. Bis zum Schluss bleibt die Spannung erhalten, man ermittelt gewissermassen mit. Absolut empfehlenswert. Ausserdem liest Dietmar Wunder mit sehr viel Engagement und spricht für jede Person eine ganz eigene Stimmlage. Genial.

  • Der dunkle Garten

  • Autor: Tana French
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 21 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 223
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 213
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 213

Toby Hennessy, 28, hat immer gedacht, dass das Schicksal es gut mit ihm meint. Er führt ein unbeschwertes, erfolgreiches Leben in Dublin. Bis er eines Nachts von Einbrechern in seiner Wohnung brutal zusammengeschlagen wird. Toby überlebt nur knapp; er ist körperlich und seelisch versehrt, kann sich nicht mehr auf seine Erinnerungen verlassen. Es erscheint ihm wie eine Zuflucht, in das alte, von Efeu umrankte Haus seiner Familie zu ziehen, um sich dort um seinen sterbenden Onkel Hugo zu kümmern. Doch dann wird im hohlen Stamm der mächtigen Ulme im Garten ein Totenschädel gefunden.

  • 4 out of 5 stars
  • wie durch einen Spiegel geschaut

  • Von Alexander108 Am hilfreichsten 08.01.2019

Unglaublch, genial, toll

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.01.2019

Tana French, für mich momentan eine der allerbesten Thriller Autoren/innen übehaupt. Diese Story ist spannend, tiefgründig und toll gelesen. Allerdings hat mich der Sprecher nicht von Anfang an überzeugt, er steigert sich aber mit der Geschichte. Man fiebert regelrecht mit, spürt fast, wie sich die Protagonisten heimlich gegenseitig verdächtigen, bevor die Geschichte wieder eine neue Wendung nimmt. Trotz einem fast zu krassem Ende: Unbedingt zu empfehlen.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Schwesterherz

  • Martin Benner 1
  • Autor: Kristina Ohlsson
  • Sprecher: Uve Teschner, Richard Barenberg
  • Spieldauer: 11 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.372
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.301
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.295

Staatsanwalt Martin Benner will Bobby Tell eigentlich schnellstmöglich wieder loswerden: Dieser ungepflegte, nach Zigaretten stinkende Kerl wirkt erst mal wenig vertrauenswürdig. Sein Anliegen ist nicht weniger prekär: Tells Schwester Sara - eine geständige fünffache Mörderin, die sich noch vor der Verfahrenseröffnung das Leben nahm - soll unschuldig gewesen sein, und Benner soll nun posthum einen Freispruch erwirken.

  • 3 out of 5 stars
  • Es fängt so gut an

  • Von Stefan G. Am hilfreichsten 16.10.2017

Irre gut.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.12.2018

ein Thriller erster Sahne, natürlich tut Uve Teschner sein Übriges um dieser Geschichte Spannung, und Tiefe zu geben.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Stunde der Schuld

  • Autor: Nora Roberts
  • Sprecher: Britta Steffenhagen
  • Spieldauer: 16 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.851
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.720
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.711

Die Vergangenheit ruht nie... Naomi Carson war elf, als sie ihrem Vater eines Nachts in den Wald folgte. Sie vermutete dort ihr Geburtstagsgeschenk, ein neues Fahrrad. Stattdessen machte sie eine grausige Entdeckung, die ihre Welt zerbrechen ließ - denn ihr Vater war nicht der Mann, für den ihn alle hielten. Trotz allem wuchs Naomi zu einer starken jungen Frau heran und bereist heute als erfolgreiche Fotografin die Welt. Nun hat sie beschlossen, ihr unstetes Leben aufzugeben und endlich sesshaft zu werden.

  • 3 out of 5 stars
  • Künstlich in die Länge gezogen

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 01.06.2017

Naja<br /><br />

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.12.2018

die Geschichte ist stellenweise sehr überzogen, die Hauptperson "Naomi"kommt arrogant und unnatürlich rüber.Leider unterstreicht die Sprecherin die unsympathische Art nochmehr. Dabei ist der Plot an sich gut, weshalb man trotzdem dranbleibt .

  • Der Angstmann

  • Max Heller 1
  • Autor: Frank Goldammer, Kerstin Wiedé
  • Sprecher: Matthias Koeberlin, Michael-Che Koch, Bernd Reheuser, und andere
  • Spieldauer: 7 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.231
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.180
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.174

Dresden im November 1944: Die Bevölkerung leidet unter den immer bedrohlicher werdenden Kriegsumständen - da wird die grausam zugerichtete Leiche einer Krankenschwester gefunden. Schnell heißt es: Das war der Angstmann, der nachts durch die Stadt schleicht. Kriminalinspektor Max Heller hat bei der fieberhaften Suche nach dem Täter mit dem Kriegschaos zu kämpfen - aber auch mit seinem linientreuen Vorgesetzten. Und die Hoffnung, der Frauenmörder sei bei dem katastrophalen Bombenangriff im Februar 1945 umgekommen, zerschlägt sich.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine Zeitreise

  • Von H. Schmidt Am hilfreichsten 19.10.2018

Klasse Krimi, inclusive historisches Wissen.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.10.2018

Die Geschichte im Dresden kurz vor Ende des Krieges 1944/1945 ist in zweierlei Hinsicht wirklich super. Der rote Faden ist wie in jedem guten Krimi die spannende Suche nach dem Mörder, der die Straßen Dresdens unsicher macht und auf grausamste Art junge Frauen ermordet. Kriminalinspektor Heller versucht unter schwierigsten Umständen und trotz eines Nazivorgesetzten eine gute Polizeiarbeit zu machen. Als Er glaubt kurz vor einer Verhaftung zu stehen, erlebt man die Bombennacht in der Dresden ausgebomt wurde fast hautnah. Heller entkommt knapp dem Tode und versucht einige Wochen später im ausgebombten Dresden mit Hilfe eines Russischen Oberst weiterhin den Mörder zu finden. Die Geschichte zieht einen in den Bann dieser schrecklichen Zeit, ist historisch lehrreich und gleichzeitig hat mam einen richtig guten Krimi. Nur zu empfehlen.

9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Blutrausch - Er muss töten

  • Hunter und Garcia Thriller 9
  • Autor: Chris Carter
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 12 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.324
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.203
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.192

"Seit 37 Jahren bei der Truppe, und das einzige, was ich vergessen möchte, ist das, was in diesem Zimmer ist." Ein Polizist vom LAPD warnt die Sonderermittler Robert Hunter und Carlos Garcia vor dem schockierenden Anblick. Die beiden Detectives sind auf Morde spezialisiert, bei denen der Täter mit extremer Brutalität vorgegangen ist. Selbst für Hunter und Garcia, ausgebildete Kriminologen und Psychologen, sprengt der neue Fall alle Grenzen des Verbrechens. Sie jagen einen Serienkiller, der die Welt einlädt, seine Galerie der Toten zu besichtigen.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Beste Buch dieser Serie

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 01.09.2018

Super, Spannend, klasse gelesen.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.09.2018

Einer der besten Hunter und Garcia Thriller mit einem wieder mal sich selbst übertreffenden Uve Teschner. Es macht einfach Laune wie Er den Protagonisten Leben verleiht, man hat fast das Gefühl selbst in der spannende Geschichte zu stecken. Hoffentlich kommt noch mehr!

  • Der Preis der Lüge

  • Myron Bolitar 11
  • Autor: Harlan Coben
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 11 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 262
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 253
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 252

 Zwei Söhne wohlhabender amerikanischer Familien werden entführt. Eine Lösegeldforderung geht ein, dann herrscht Schweigen - und die Kinder bleiben verschwunden. London, zehn Jahre später: Privatdetektiv Myron Bolitar spürt einen verstörten 16 jährigen auf: Patrick, eines der Entführungsopfer von damals. Von dem anderen Jungen fehlt jede Spur.

  • 1 out of 5 stars
  • LANGWEILIG

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 17.09.2018

Leider schlechter Sprecher

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.09.2018

Die Geschichte um Myron Bolitar ist eigentlich sehr unterhaltsam gewesen, obwohl ich schon bessere Titel von Harlan Coben gelesen habe. Dies war für mich ich erste Hörbuchfassung und ich fand die Art des Sprechers so unglaublich lahm und irgendwie gekünstelt, dass ich einige Male fast keine Lust mehr hatte weiterzuhören, ist aber eventuell Geschmacksache. Nach Hörbuchern gelesen von Uve Teschner und Simon Jäger haben es vielleicht viele Sprecher im Vergleich nicht leicht?!

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Teil von ihr

  • Autor: Karin Slaughter
  • Sprecher: Nina Petri
  • Spieldauer: 16 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 414
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 386
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 384

Wir alle kennen unsere Mütter. Oder etwa nicht? Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht - während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich?

  • 5 out of 5 stars
  • Das beste von meinen mind. 30 Hörbüchern

  • Von MariTa Am hilfreichsten 24.08.2018

genial, für mich das Beste von Slaughter.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.08.2018

Bisher war Karin Slaughter für mich schon immer smehr lesenswert, doch diese Geschichte geht in ihren menschlichen Verstrickungen so tief und reisst einen mit.Nina Petri versteht es die Stimmungen und Gefühle beim Lesen rüber zu bringen.

8 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zerschunden

  • True-Crime-Thriller 1
  • Autor: Michael Tsokos, Andreas Gößling
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.814
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.677
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.664

Der erste Thriller von Michael Tsokos basiert - wie könnte es anders sein - auf einem authentischen Fall und echten Ermittlungen. Sein Protagonist, Rechtsmediziner Dr. Fred Abel vom BKA, bekommt es mit einem europaweit agierenden Serienmörder zu tun: Im Umkreis europäischer Flughäfen geschehen Schlag auf Schlag Morde an Frauen, die der Täter mit einer mysteriösen Parole beschriftet. Durch eine spezielle DNA-Analyse gerät der Ex-Soldat Lars Moewig in Verdacht - ausgerechnet ein alter Kumpel des Rechtsmediziners aus gemeinsamen Bundeswehrzeiten, dem Abel so brutale Verbrechen niemals zugetraut hätte.

  • 5 out of 5 stars
  • Eins der besten Hörbücher überhaupt

  • Von raphaela Am hilfreichsten 10.04.2016

ein richtig guter Thriller, bzw. Krimi <br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2018

Die Geschichte war durchgehend spannend, ausserdem ist der Protagonist Dr.Abel ein sehr sympathischer Typ, dem man gerne folgt. Simon Jäger wie immer ein Knaller für mich der beste was Krimis angeht.

  • Das Leben, das wir begraben

  • Autor: Allen Eskens
  • Sprecher: Oliver Erwin Schönfeld
  • Spieldauer: 10 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.710
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.561
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.557

Der Student Joe Talbert muss fürs College mit einem völlig Fremden ein Interview führen. Dafür sucht er in einem Pflegeheim nach der passenden Person und trifft auf den krebskranken, im Sterben liegenden Carl Iverson. Doch Iverson ist kein harmloser alter Mann. Er ist ein verurteilter Mörder. Vor 30 Jahren soll er ein Mädchen missbraucht, umgebracht und in seinem Schuppen verbrannt haben. Nach einigen Gesprächen erkennt Joe, dass etwas an dem grausamen Mordfall nicht stimmt.

  • 4 out of 5 stars
  • Das Leben, das wir begraben

  • Von BEnnyE Am hilfreichsten 27.04.2018

überraschend gut.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.07.2018

eine spannende Geschichte, die von oliver schönes einfühlsam gelesen ist
Das einzigste Manko: an zwei drei Stellen ist die Handlung ein wenig überzogen, d.h. der Protagonist Joe stellt sich zu dumm an um die Geschichte zu verlängern. aber trotzdem zu empfehlen.