PROFIL

Ulrike Nikolaus

Hamburg
  • 2
  • Rezensionen
  • 52
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 2
  • Bewertungen
  • Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich

  • Das Manifest gegen das schlechte Gewissen - Aus dem Amerikanischen erfunden von Tommy Jaud
  • Autor: Tommy Jaud
  • Sprecher: Tommy Jaud
  • Spieldauer: 5 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.581
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.410
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 2.394

Müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten? Vorwärtskommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint? "Nein!", sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud (Vollidiot, Hummeldumm), "einen Scheiß müssen wir! Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spaß haben."

  • 2 out of 5 stars
  • Oh je

  • Von Ulrike Nikolaus Am hilfreichsten 12.10.2015

Oh je

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2015

Also eigentlich mag ich den Autor und seine Bücher gern,aber das Buch hier war ja mal ziemlich dämlich.Da wird Egozentrik zur absoluten Tugend gemacht.Bin gerade in einer enormen Stressphase und dachte ,das Buch könnte ein paar Anregungen verschaffen,aber Pustekuchen.Ich versteh schon,worauf der Autor möglicherweise hinauswollte,aber die Argumentationen und Beispiele wären dermaßen haarsträubend,schlecht und unlogisch,dass sogar der eigentlich richtige Hintergedanke plötzlich lächerlich wirkte.Habs nicht zu Ende gehört,konnte es irgendwann nicht mehr ertragen,aber vielleicht ja auch nur ,weil mich das Muss-Monster,von dem hier geredet wird,schon zu fest im Wickel hat.
Ich würde mir auch jetzt immer noch weitere Bücher von Tommy Jaud holen,solange es keine Lebensratgeber sind,seine Stärken liegen da woanders.

45 von 67 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Jacob

  • Schattenwandler 1
  • Autor: Jacquelyn Frank
  • Sprecher: Tanja Geke
  • Spieldauer: 11 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.144
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 547
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 551

Die Schattenwandler sind Kreaturen der Nacht, und viele von ihnen leben friedlich und unbemerkt unter den Menschen. So auch das geheimnisvolle Volk der Dämonen. Bei Vollmond jedoch geraten die Gefühle der Dämonen in Aufruhr, und vor allem die jüngeren unter ihnen können dann den Menschen gefährlich werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Himmlisch dämonisch

  • Von Beate Am hilfreichsten 16.04.2010

08/15 Erotikgeschichte

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2010

Also ich habe mir dieses Hörbuch voller Erwartungen gekauft,nur um erst einmal fünf Stunden lang zu erleben,wie zwei Menschen überlegen,miteinander ins Bett zu steigen oder nicht. Hauptdarsteller und -darstellerin scheinen von Sekunde zu Sekunde schöner zu werden und ein Inbegriff von Perfektion zu sein.Die ganze Dämonengeschichte gerät hierbei in den Hintergrund. Das ganze Hörbuch mutet eher wie eine Erotikgeschichte im viktorianischen Stil an und beschreibt einfach nur übertrieben detailgetreu naive Sexfantasien und Liebesbekundungen.
Schade,denn eigentlich begannen die ersten 10-20 Minuten recht vielversprechend ,nach der Hälfte des Hörbuchs hab ich es allerdings nicht mehr ausgehalten und das Buch wieder vom Ipod geschmissen.
Für leidenschaftliche Romantiker mag es gelungen und sicher keine schlechte Wahl sein sein,für mich eher unpassend,weil der Titel anderes vermuten lässt und meine Erwartungen so ziemlich enttäuscht wurden...

7 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich