PROFIL

Bee

  • 18
  • Rezensionen
  • 43
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 148
  • Bewertungen

Süß!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.09.2020

Einfach eine sehr süße, romantische und witzige Story.
Mich hat teilweise die Hauptprotagonistin Liv tierisch genervt, teilweise war sie mir zu unreif besserwisserisch und ich musste recht oft mit den Augen rollen...
(Liegt vielleicht daran, dass ich Leute, die sich in alles einmischen sehr anstrengend finde..)
Dennoch sehr unterhaltsam rübergebrachte Thematik. Und die anderen Protagonisten sind herrlich...
Auf jeden Fall ein Hörgenuss.
Sven Macht liest wunderschön und daher schon ein Hörgenuss für entspannte, fröhliche Stunden :-)

Spannendes Jugendbuch, auch für Ältere ... :-)

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.09.2020

Eine sehr spannende, in Amerika der Zukunft spielende Story.
Die Hauptprotagonistin Kitty ist gerade 17 geworden, sie ist Analphabetin und in Armut geboren... alle Bürger haben mit 17 einen Test zu absolvieren, der darüber entscheidet, wie und als was das zukünftige Leben aussehen wird...
Die Geschichte ist wirklich rasant, mit vielen Wendungen und Überraschungen. Unterschiedliche Charaktere machen den Charme aus und ein wenig um Liebe geht es auch, auch wenn diese nicht sehr im Mittelpunkt steht.
Ein wirklich unterhaltsamer Auftakt.
Die Sprecherin liest phänomenal.

Ich freue mich auf die Fortsetzung.

Für Junggebliebene und NICHT Verstaubte 😇

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.04.2020

Seit ich Pygmalion auf den Ohren hatte, bin ich dem Schreibstil von Frau Miller verfallen.
Wenn man etwas modernere Sprache, Wortwitz, Charme und Tiefe zu schätzen weiß, hat man einfach ein großes Vergnügen an ihrer Erzählart. Bisher habe ich alles verschlungen und freue mich auf Nachschub aus ihrer Feder...
Earl of Night hatte ich bereits gelesen und war entzückt. Sven Macht auf den Ohren ist noch einmal ein herrlicher Hörgenuss...
Das Hörbuch ist wundervoll gelesen. Spritzige, charmante Charaktere. Ein liebevoller Roman.
Wie immer bei Frau Miller, passt jeder Satz perfekt und zieht einen sofort in seinen Bann.
Überraschende Wendungen, Lächeln, Innehalten, Seufzen... als Hörer bekommt man eine Geschichte, die mitten ins Herz geht.
Ein mysteriöser Earl, sein Geheimnis, alle Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet, haben Tiefe und die ganze Erzählart und Dialoge passen perfekt in die damalige Zeit.
Großartig sind die erotischen Szenen... kompromittierend? Eher passend, heiß. Wenn man natürlich Verstaubt ist, wird man sich vielleicht empören, alle anderen haben vielleicht wunderschöne Hörbuchstunden, so wie ich :-)

Bitteeeee, bitte mehr!

29 Leute fanden das hilfreich

Schöner Hörgenuss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.04.2020

Eine sehr moderner Liebesroman der ganz besonderen Art. Wie kann Mann seine Ehe retten...
Die Idee finde ich klasse :-)
Sehr humorvoll, ein wenig Wahrheit...
Toll vorgelesen!
Ich habe mich hervorragend unterhalten gefühlt und freue mich auf Band 2.
Sehr empfehlenswert, wenn man einen köstlich humorvollen, romantischen Roman zu schätzen weiß.

2 Leute fanden das hilfreich

Ich bin süchtig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.03.2020

Mir gefällt die Serie sehr gut. Sie lebt durch die netten Einwohner, humorvoll, niedlich. Die Krimiunterhaltung ist gelungen.
Wer Reihen wie Agatha Raisin mag, wird sich wohl auch mit und in Bunburry wohlfühlen.
Die Serie muss der Reihe nach gehört werden, man erfährt immer mehr über die Protagonisten. Mir sind alle sehr ans Herz gewachsen. Hoffentlich wird die Reihe fortgesetzt.
Hervorragend gelesen!

2 Leute fanden das hilfreich

Mir ist die Serie ans Herz gewachsen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.03.2020

Alle Protagonisten, die Cotswolds (finde ich seit Agatha Raisin schon bezaubernd) sind einfach schön und charmant beschrieben. Eine leichte Krimiunterhaltung, die durch die Beschreibungen lebt. Ich mag das Dorf samt Einwohner. Herrlich der Bezug zu Oscar Wilde... anfangs war ich etwas skeptisch, mittlerweile hoffe ich sehr, dass es noch lange in Bunburry weiter geht. (Ich bin jetzt leider schon bei Band 6).
Eine nette Unterhaltung zum Abschalten und Verweilen.
Hervorragend von Uwe Teschner vorgelesen.
Bitte mehr :-)

Eine Liebesgeschichte der besonderen Art

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.02.2020

Ein hoch intelligenter, daher sehr rationaler Protagonist, dem aber das Zwischenmenschliche sehr abstrus und unlogisch erscheint... widmet sich dem Projekt ein passendes Equivalent zu finden...
Ein Hörgenuss, bei dem man Fremdwörter etwas mögen muss, damit einem der Wortwitz nicht entgeht.
Wem so etwas gefällt, wird diesem Hörbuch gerne lauschen.

Herrlich logisch - unlogisch :-)

1 Person fand das hilfreich

Eigentlich... toll!!!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.02.2020

Ein wirklich sehr schönes, fesselndes Jugendbuch.

Den Vergleich anderer Hörer mit Twilight kann ich nicht recht nachvollziehen. Geht es nicht in fast allen Geschichten um Mädchen liebt Junge... und die damit verbundenen Hindernisse?!

Hier wird Bezug genommen auf die griechische Mythologie.
Also wenn schon ein Vergleich, dann eher mit Frost Academy, nur spielt die Handlung nicht in einer Schule :-).

Die Geschichte ist durchweg spannend und ja, auch romantisch. Sympathische Protagonisten und phänomenal vorgelesen!
Tanja Geke liest so wundervoll und mitreißend, dass mich mittlerweile viele Vorleserinnen mit ihrer leicht melancholischen Vorleseart etwas nerven.

ABER:
Welch UNART, diese Geschichte zu KÜRZEN!!! Wer nur denkt sich so etwas aus?!
Die Autoren denken sich doch etwas dabei, wenn sie einen dicken Wälzer verfassen!
Sollten Leser\Hörer kein Interesse an einem langen Roman haben, können sie doch vorspulen.
Es bleibt bei Kürzungen so viel auf der Strecke!
Ständig hat der Hörer das Gefühl, es fehlt etwas. Vieles ist unschlüssig!!!
Auch kommt, ohne zu viel zu verraten, u.a. die Freundschaft zu den "normalen" Menschen zu kurz. (Man stelle sich mal vor, einer hätte Harry Potter gekürzt. Was kommt dabei heraus?)

Daher insgesamt auch nur drei Sterne.

2 Leute fanden das hilfreich

Mir hat es gefallen, mal etwas anderes...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.02.2020

Beim ersten Band war ich noch skeptisch, ob mir eine Geschichte rund um eine Auftragskillerin gefallen wird.
Gin ist aber keine kaltschnäuzig Protagonistin, auch wenn sie es gerne wäre.
Die Charaktere wurden mir immer sympathischer, die Geschichte immer spannender, von Band zu Band werden mehr Geheimnisse gelüftet ... Erotik gibt es hier eher weniger :-)

Spannende, temporeiche Fantasy für Erwachsene, durch die ich mich sehr gut unterhalten gefühlt habe.
Hervorragend vorgelesen!

Gute Unterhaltung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.02.2020

Normalerweise gefallen mir die meisten Romane aus diesem Genre nicht, weil es oft nur um das Eine geht und zwar so lange, dass es schon einschläfernd wirkt.

Anders hier.
Eine sehr unterhaltsame Geschichte um Lady Tarabotti, Vampire, Werwölfe und auch die Liebe kommen nicht zu kurz. Teilweise sehr lustig, zumal die Lady schon recht emanzipiert ist für ihr Zeitalter... Eine Geschichte für Erwachsene, die sich nicht mit endlosen Sexszenen à la Kresley Cole abmühen möchten, sondern lieber eine nette unterhaltsame, mit teils witzigen Dialogen gespickte Geschichte hören möchten.