PROFIL

Mary

  • 59
  • Rezensionen
  • 96
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 197
  • Bewertungen

Sehr amüsant

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.03.2019

Eine nette unterhaltsame Geschichte, mit viel Witz. Der Teufel ist doch ein ganz lieber Kerl, der ein bischen weltfremd auf Brautschau geht. Gott spielt Golf und kommt in der Geschichte ein wenig zu kurz, aber es geht ja um den Teufel. Dann gibt es noch Klaus und Suse die sich in Beschwörungen üben und sich dann mit den Herzensangelegenheiten von Mephistopeles herumschlagen müssen. Hervorragend gelesen, vor allem der Diener, von dem bin ich inzwischen Fan. Es wäre schön wenn die Geschichte weitergehen würde, aber Achtung Spoiler (!) es gibt ein Happy End.....

Durchaus hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.02.2019

nachdem ich den ersten Teil - der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens - sehr witzig und unterhaltsam fand, hab ich mich an den zweiten Teil gewagt und was soll ich sagen, es enttäuscht nicht. Man sollte aber auf jeden Fall den ersten Teil gehört haben da dieser Band daran anknüpft. Es ist eine Mischung aus Witz und Philosophie, man kann den Tod danach durchaus mit anderen Augen sehen, immerhin zeigt es - auch Sterben ist ein Knochenjob.
Der Sprecher rundet das alles wunderbar ab. Volle Punktzahl.

What a story

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.02.2019

Wouuh - was für eine Geschichte.... unvorhergesehene Wendungen, spannend bis zum Schluß und zum Fürchten. Die Idee Gedanken zu speichern, transferieren oder gar in Teilbereichen zu löschen ist gruselig wie faszinierend. Mit Monster ist die Story in keiner Weise zu vergleichen. Aber mit genauso viel Gänsehauteffekt aufgezogen.
Der Bogen am Schluss ist so gespannt das es mit dem zweiten Teil weitergehen muss, es bleiben ja Fragen und sicherlich will der Autor nicht das seine Hörer durchdrehen, oder vielleicht doch? Am besten alle mal ins helle Licht schauen.... uuund RESET.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

netter Krimi

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2018

ein echt liebliche Krimiserie - mit einer jugendlich frischen Ermittlern und trotzdem ein wenig Miss Marple.
Die Geschichten sind spannend und einfach gehalten, alles in allem eine gute Unterhaltung.

Unterhaltsam

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2018

nette sympathische Geschichte - auch wenn es von dieser Art schon einige gibt und es nicht mit einem Harry Potter vergleichbar ist - die Charaktere sind sympathisch und es ist gut vorgetragen, so das lange Autofahrten unterhaltsam verkürzt werden.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Sehr unterhaltsam

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2018

nette Geschichte als schönes Hörspiel verpackt. Gut und unterhaltsam vorgetragen. Allerdings finde ich den Schluss und die Auflösung etwas verwirrend, stellenweise sogar etwas nervig. Es interessiert mich aber wie es mit Peter Grant weitergeht und ich hoffe das noch weitere Teile als Hörspiel vertont werden.

Ganz witzig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.04.2018

Eine durchaus hörbare Geschichte, wenn sie auch nicht an die Rita Falk Bände ran kommt.
Es hat seine amüsanten Seiten, aber eher zum schmunzeln als ein Schenkelklopfer.
Das Ende war mir dann auch ein wenig zu unspektakulär. Der Protagonist ist allerdings ein Sympathieträger, von daher würde ich mir ein Fortsetzung schon anhören. Alles in allem gute Unterhaltung, aber im Witz ist noch Luft nach oben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Lustig und unterhaltsam

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.04.2016

Also ich mag den Bastian Pastewka ja, aber als Vorleser hat er mich jetzt nicht so vom Hocker gehauen. Ja doch er gibt den Protagonisten zwar schon unterschiedliche Stimmen, aber irgendwie hat es meiner Meinung nach nicht immer so richtig gepasst. Das italienische Oberhaupt ist am besten getroffen.
Die Story dagegen ist echt lustig und unterhaltsam. Auch wenn es absolut gar nix mit 'nem Krimi zu tun hat. Was bei dem Autorenteam ja jetzt nicht ganz so abwegig ist.
Der Schluß hat mir jetzt nicht so gut gefallen, das war mir dann doch ein wenig zu phantasievoll. Trotz alle dem empfehlenswert - ideal für Autofahrten.

anders als man denkt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2015

die Story ist spannend, spannend, spannend ohne Ende, man sitzt da und will ständig wissen wie es weitergeht. Bäm - dann kommt der Schluss - und da staunt man dann nicht schlecht - glaube nicht das irgendwer darauf gekommen wäre....
Die Sprecher sind durchweg grandios und das tollste daran fast alle Lieblingssprecher auf einmal, wann gibts das schon.
Allerdings nun kommt das ABER.... das sind ja noch tausend Fragen offen.... erst dachte ich jetzt laufen alle Fäden zusammen und es findet sich, aber nee, jetzt sitze ich also da und grüble - was es mit den Videokassetten auf sich hat, was will der alte Fischer beim Pfarrer noch gestehen... wie ist das jetzt mit der Höhle.... und und und.... und jetzt?

55 von 64 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

ganz okay

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.09.2015

naja, die Geschichte ist kurzweilig unterhaltsam. Ich hatte es mir ein wenig humorvoller vorgestellt, also mit Christopher Moore auf keinen Fall zu vergleichen. Allerdings das Thema Tod an sich ist gut umgesetzt und bringt einen schon auch ein wenig zum nachdenken. Der Sprecher bringt es gut rüber. Alles in allem okay, ein zweites mal hören würde ich es nicht, aber für einmal ist es eine gute Unterhaltung.