PROFIL

jollina

  • 7
  • Rezensionen
  • 23
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
Die Sekte Titelbild

Was soll ich sagen...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.08.2007

Das Hörbuch ist nicht schlecht, aber auch nicht ganz gut. Ein bisschen verrückt und das Ende überraschend, ich hatte am Schluß das Gefühl, irgendwas, habe ich in der Mitte verpasst. Es gibt ein paar grausige Beschreibungen, mir persönlich gefällts und wenn jemand auf der Suche nach dem etwas anderen Hörbuch ist, in diesem Fall würde ich "Die Sekte" empfehlen.

3 Leute fanden das hilfreich

Sehr wissenschaftlich

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.11.2006

Feuermönch hat mir persönlich besser gefallen. Dieses Hörbuch ist etwas langatmig, trotz alle dem sehr spannend.Empfehlenswert!

1 Person fand das hilfreich

Nicht schlecht, aber...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.10.2006

...auch lange nicht so gut wie Eragon oder Harry Potter.Anna Thalbach hat mir ganz gut als Vorleserin gefallen. Die Geschichte ist nicht ganz so interessant, es fehlt an Charisma. Drei Sterne gibt es auch nur, weil ich absoluter Fantasy Fan bin.

Langweilig, langweilig, langweilig!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.10.2006

Dieses Hörbuch ist in keinster Weise mit Eragon zu vergleichen. Die Geschichte ist sehr dünn, die Personen einfach gestrickt und der Handlungsort Moskau, gibt wirklich auch nichts her.Der Vorleser ist sehr gewöhnungsbedürftig. Leider kann ich diesem Hörbuch so gar nichts Positives abgewinnen.

6 Leute fanden das hilfreich

Einfach Klasse

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.10.2006

Ein super H?rbuch, sehr gut vorgelesen und spannend bis zur letzten Minute.Uneingeschr?nkt Empfehlenswert!

1 Person fand das hilfreich

Hörenswert!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2006

És ist ein sehr aufwendig, mit Musik untermaltes Hörbuch.Der Krieg wird sehr detaliert beschrieben und man hat das Gefühl an Ort und Stelle zu sein.Es gibt viele Vorleser, das verleiht dem Hörbuch schon fast Filmqualität.Angelica Domröse erzählt rückblicken in der 'Ich' Version die Geschichte der 10 jährigen Goldrun, die von Hunnen verschleppt und gefangen genommen wurde.Körperlich nimmt Goldrun keinen schaden, wohl aber seelisch.Immer wird ihr die liebste Person weggenommen. Ein sehr schönes und zu empfehlendes Hörbuch.

3 Leute fanden das hilfreich

Die erste Liebe...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.09.2006

Längst haben wir vergessen, wie es sich anfühlt, zum ersten Mal verliebt zu sein, die Höhen und auch Tiefen dieser Liebe zu durchleben, die Gedanken manchmal so kindisch und erwachsen so gleich, die erste Berührungen und das Kennenlernen der so geliebten Person.Es spielt auch keine Rolle, dass hier die Liebe zweier Mädchen beschrieben wird.Franziska läßt uns ganz tief in ihre Seele blicken, läßt uns besser verstehen, warum unsere Söhne/Töchter mit 16 so schwierig sind und läßt uns in Erinnerung schwelgen, an unsere erste große Liebe.Ein interessantes, manchmal erotisches Hörbuch, für Leute die neugierig sind auf, dass, was in Teeny-Köpfen so vor sich geht.

9 Leute fanden das hilfreich