PROFIL

Buchfan

  • 1
  • Rezension
  • 11
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 1
  • Bewertung
  • Die Tote von Rosewood Hall

  • Lady Jane 1
  • Autor: Annis Bell
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 11 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 817
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 756
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 754

Wiltshire 1860: Lord Henry Pembroke hat sich alle Mühe mit der Ausrichtung eines Balls für seine geliebte Nichte Lady Jane in Rosewood Hall gegeben. Auf der Gästeliste stehen die begehrtesten Junggesellen der Londoner Gesellschaft, denn der kranke Lord möchte die Zukunft seiner Nichte, die ihm mehr eine Tochter ist, gesichert wissen. Doch der Abend nimmt einen gänzlich anderen Verlauf als geplant.

  • 5 out of 5 stars
  • Bitte mehr und noch mehr

  • Von ladycatherine Am hilfreichsten 20.02.2016

viktorianisch,spannend und sehr schöner Erzählstil

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.04.2015

Wiltshire 1860: Lord Henry Pembroke hat sich alle Mühe mit der Ausrichtung eines Balls für seine geliebte Nicht Lady Jane in Rosewood Hall gegeben. Auf der Gästeliste stehen die begehrtesten Junggesellen de Londoner Gesellschaft, denn der kranke Lord möchte die Zukunft seiner Nichte, die ihm mehr eine Tochter ist, gesichert wissen. Doch der Abend nimmt einen gänzlich andere Verlauf als geplant...

Die Autorin hat eine spannende, mitreissende, düstere und sehr interessante Geschichte geschrieben. Da die Stimme der Sprecherin dunkel ist und zur Handlung passt, war ich sofort mitten im Geschehen und konnte mit Lady Jane erleben, was ihr zustößt, nachdem sie das sterbende Mädchen findet.
Es werden vielschichtige Figuren vorgestellt, von denen man wissen möchte, was sie umtreibt, was dahinter steckt. Wie aufgerollt wird, was hinter den Waisenkindern steckt, die verschwinden, hat mir gut gefallen. Der Spannungsbogen steigerte sich bis zum bitteren Finale. Es gab dichte Schilderungen vor allem aus der Sicht der kleinen Mary. Die Story ist gut recherchiert und die Vergangenheit mit all ihren dunklen Seiten manchmal fast zu brutal eingefangen. Aber so war das eben damals!
Lady Jane, ihre Zofe und der geheimnisvolle Captain Wescott sind ein tolles Team und ich hoffe, dass der zweite Teil bald erscheint.
Aber wie ich auf lovelybooks gelesen habe, ist der nächste Teil schon in Arbeit. Ich freue mich darauf, denn diese Serie hat Potential!

11 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich