PROFIL

tomhtz58

Aachen, Deutschland
  • 3
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Stille des Todes

  • Berenson 3
  • Autor: Alex Berenson
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 12 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 304
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 96
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 94

John "Jalal" Wells, ein zum Islam übergetretener Top-Agent einer geheimen Unterabteilung der CIA, muss mitansehen, wie seine Verlobte bei einem Anschlag schwer verletzt wird. Wells schwört Rache und setzt alles daran, die Hintermänner zu fassen. Gleichzeitig gelingt es einer Gruppe von islamistischen Terroristen, zwei Atombomben aus einem entlegenen russischen Depot zu stehlen. Die Attentäter planen, die Bomben über Kanada in die USA zu schmuggeln, um sie während einer Rede des Präsidenten zu zünden. Als sich Top-Agent Wells der Sache annimmt, steht er vor der größten Herausforderung seines Lebens.

  • 4 out of 5 stars
  • teilweise spannend

  • Von Irene Taylor Am hilfreichsten 05.01.2011

Spannender Spionagethriller

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2011

Spannender Thriller von Alex Berenson, sehr gut recherchiert und die Hintergründe unterhaltsam dargestellt. Alle handelnden Personen sind sehr lebendig beschrieben und in ihren Beweggründen jeweils gut zu verstehen. Wer sich für Spionagethriller interessiert ist hier gut aufgehoben. Ich habe alle drei bisher veröffentlichten Teile "gehört" und fand sie alle gleichermassen spannend.

  • Netzwerk des Todes

  • Berenson 2
  • Autor: Alex Berenson
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 14 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 480
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 132
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 129

Kaum hat CIA-Agent John "Jalal" Wells seine letzte Mission erfüllt, wartet ein neuer Auftrag auf ihn: Die Taliban gewinnen zunehmend an Macht und stellen für die amerikanischen Truppen mehr denn je eine ernsthafte Bedrohung dar. Die CIA hegt den Verdacht, dass die Terroristen von einer fremden Macht unterstützt werden. Wells wird zurück nach Afghanistan geschickt. Was er dort entdeckt, übertrifft seine schlimmsten Befürchtungen. Ein international operierendes Netzwerk, das auch für Zwischenfälle in China, Nordkorea und im Iran verantwortlich ist. Dieses hat die CIA mit Spionen unterwandert und deren Missionen vereitelt, einen der obersten nordkoreanischen Nuklearwissenschaftler zu entführen. Und auch mit China droht für die USA eine Krise ungeahnten Ausmaßes. Die Situation droht außer Kontrolle zu geraten...

  • 5 out of 5 stars
  • Klasse Geschichte klasse geschrieben

  • Von Manfred Am hilfreichsten 26.10.2010

Spannender Spionagethriller

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2011

Spannender Thriller von Alex Berenson, sehr gut recherchiert und die Hintergründe unterhaltsam dargestellt. Alle handelnden Personen sind sehr lebendig beschrieben und in ihren Beweggründen jeweils gut zu verstehen. Wer sich für Spionagethriller interessiert ist hier gut aufgehoben. Ich habe alle drei bisher veröffentlichten Teile "gehört" und fand sie alle gleichermassen spannend.

  • Kurier des Todes

  • Berenson 1
  • Autor: Alex Berenson
  • Sprecher: Charles Rettinghaus
  • Spieldauer: 13 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 575
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 169
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 167

John "Jalal" Wells ist als Undercoveragent der CIA in Afghanistan abgetaucht. Seit Jahren hat er kein Lebenszeichen von sich gegeben. Als er herausfindet, dass in den fundamentalistischen Zentren des Terrors ein Anschlag auf die USA vorbereitet wird, alarmiert er seine Regierung. Doch niemand glaubt ihm. So beschließt Wells, im Alleingang das Attentat zu verhindern.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr spannendes Hörbuch

  • Von Daniel Am hilfreichsten 21.10.2009

Spannendes Hörbuch

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2011

Spannender Thriller von Alex Berenson, sehr gut recherchiert und die Hintergründe unterhaltsam dargestellt. Alle handelnden Personen sind sehr lebendig beschrieben und in ihren Beweggründen jeweils gut zu verstehen. Wer sich für Spionagethriller interessiert ist hier gut aufgehoben. Ich habe alle drei bisher veröffentlichten Teile "gehört" und fand sie alle gleichermassen spannend.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich