PROFIL

rübezahl

  • 10
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 48
  • Bewertungen
  • Blackout, Teil 1

  • Ein Audible Original Hörspiel
  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Dietmar Wunder, Sven Hasper, Christoph Maria Herbst, und andere
  • Spieldauer: 9 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.867
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.746
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.741

Audible Original präsentiert den Weltbestseller zum ersten Mal als ungekürztes Hörspiel in zwei Teilen: An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano (Sven Hasper) vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen - erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard (Christoph Maria Herbst) ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannende Hörspielversion

  • Von volvothor Am hilfreichsten 05.01.2019

Katastrophenszenario

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.01.2019

Die Thematik fand ich jetzt nicht so fesselnd, hab mich eher durchgequält. Der Sprecher gefällt mir auch nicht besonders, er dramatisiert fortwährend mit der Stimme, das ist ermüdend.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sechs mal zwei

  • Berger und Blom 2
  • Autor: Arne Dahl
  • Sprecher: Peter Lontzek
  • Spieldauer: 10 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 276
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 262
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 261

Zwei Dinge sind Desiree Rosenqvist von der Stockholmer Polizei sofort klar: Der Brief, den sie in Händen hält, wurde in einem Zustand völliger Verzweiflung und Paranoia geschrieben. Und er enthält Details eines ihrer alten Mordfälle, die nur der Mörder selbst oder eine ihm vertraute Person kennen kann. Desiree kontaktiert Sam, der zusammen mit Molly Blom in den schwedischen Norden aufbricht, um die Verfasserin des Briefs zu finden: Wer ist sie, und warum wendet sie sich an Desiree und Sam?

  • 3 out of 5 stars
  • Spannung kommt wenig und sehr spät auf.

  • Von fratischso Am hilfreichsten 27.11.2018

Klasse wie immer

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2018

Sehr spannende, verwobene Geschichte, die sich erst langsam deutlicher abzeichnet. Die Charaktere anschaulich und treffend skizziert. Einblick in Geheimdienst und Polizeiarbeit.

  • Die Sagen der Alaburg

  • Die Farbseher Saga 4
  • Autor: Greg Walters
  • Sprecher: Marco Sven Reinbold
  • Spieldauer: 9 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 373
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 347
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 346

Ein Mensch, der von der Magie beherrscht wird, ein Zwerg, der kaum zaubern kann, ein übergewichtiger Zwergelbe, ein hinkender Ork. Sie können die Welt retten - oder vernichten. Krieg überzieht Razuklan. Täglich landen Hunderte Vonynen an den Küsten des Kontinents und verwüsten ganze Landstriche. Bald wird die dunkle Zauberin auch die letzte magische Quelle zerstören. Der Drianyorden schaut diesem Treiben scheinbar unbeteiligt zu. Die Studenten der Âlaburg müssen eingreifen, um die Zauberin aufzuhalten. Für Leik und seine Freunde beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, bis schließlich der Farbseher vor einer alles entscheidenden Wahl steht.

  • 5 out of 5 stars
  • Fesselent und spannend

  • Von Pauly Am hilfreichsten 11.09.2018

Fesselnd

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2018

Man könnte sagen, eine gelungene Mischung aus Harry Potter und Der Hobbit. Einfallsreich und spannend erzählt. Teilweise ein ziemliches Gemetzel mit abgeschlagenen Körperteilen und faulenden Körpern. Das wird aber wettgemacht durch viel Situationskomik und Alltäglichkeiten, in denen man sich wiedererkennen kann. Gute Ideen zur momentanen politischen Situation.
Der Sprecher macht es prima, große Variationsbreite in der Stimme für viele Charaktere.
Absolut empfehlenswert!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Wunschpunsch

  • Autor: Michael Ende
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 4 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.019
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.872
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.869

Es ist eines seiner lustigsten Werke. Michael Ende schuf mit dem Geheimen Zauberrat Beelzebub Irrwitzer und seiner Tante, der Hexe Tyrannja Vamperl, den Silvesterklassiker schlechthin. Wer anders als der neue Hörbuchkönig und Comedy-Star Christoph Maria Herbst könnte diesem Longseller frisches Leben einhauchen? Mit unverwechselbarer Stimme und viel Witz begeistert er Kinder und Erwachsene.

  • 4 out of 5 stars
  • Toll!

  • Von Julia Beck Am hilfreichsten 18.11.2014

Einfache aber gute Geschichte, hervorragend vorget

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.06.2018

Die Story ist einfach gestrickt, aber wohl durchdacht. CMH zu zuhören macht wirklich Spaß. Danke

  • Die Grenze

  • Shadowmarch 1
  • Autor: Tad Williams
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 30 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.479
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.402
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.393

Krieg und Frieden als großes Fantasy-Epos. Krieg zieht herauf. Die Elben, einst hinter der Schattengrenze im Norden zurückgezogen, treten aus dem Nebel heraus und wollen verlorene Gebiete zurückerobern. Aber auch der machtbesessene Autarch im Süden stellt Heere bereit und beide haben die Südmarkfeste zum Ziel.

  • 5 out of 5 stars
  • Zwischenbewertung an Unschlüssige, sehr spannend

  • Von Rodriguez Am hilfreichsten 24.08.2016

Langatmig, öde

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.03.2018

Ein ellenlanger Vorspann, man findet gar nicht in die Geschichte. Öde langweilig. Nicht zu vergleichen mit den letzten Geschichten von Tad Williams: Drachenbeinthron und Hexenholzkrone.
Eins der wenigen Bücher, das mir überhaupt nicht gefällt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Gefährte des Drachen

  • Flammenwüste 2
  • Autor: Akram El-Bahay
  • Sprecher: Thomas Schmuckert
  • Spieldauer: 17 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 437
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 417
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 418

Im Dunkel der Zeit verloren, im Sand der Wüste verborgen, von den kurzlebigen Menschen beinahe vergessen: das erste aller Worte. Durch dieses eine Wort wurde die Welt selbst erschaffen, und sein Nachhall ist noch heute der Ursprung aller Magie. Wer dieses Wort kennt, kann die Welt beherrschen. Doch niemand weiß, wo es ist. Ein dunkler Magier ist dem Rätsel dicht auf der Spur, verfolgt von Märchenerzähler Anûr und seinem Gefährten, dem schwarzen Drachen Meno. Ein Wettrennen um das Schicksal der Welt beginnt.

  • 4 out of 5 stars
  • Ganz gut

  • Von K. Heil Am hilfreichsten 16.11.2015

Endlich durchgehört

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.11.2016

Dicke Bücher und lange Hörbücher mag ich wirklich gerne. Bei diesem hier musste ich mich aber zeitweise sehr mühsam durchkämpfen und hatte das Gefühl, der Autor wird nach geschriebenen Wörtern bezahlt. Die Spannungskurve ging nach oben und dann kam eine Schleife und noch eine und noch drei weitere, bis es endlich auf den Punkt kam.
Die Geschichte an sich ist wirklich gut und nach dem 1. Teil war meine prima Erwartung auch hoch. Leider wieder eine Reihe mit schlappem 2. Teil, dann sollte der 3. wieder besser werden.

  • Tödliche Camargue. Ein Provence-Krimi

  • Capitaine Roger Blanc 2
  • Autor: Cay Rademacher
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 10 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.047
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 980
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 978

August, die Luft über der Provence flirrt in drückender Hitze. Capitaine Roger Blanc und sein Kollege Marius Tonon werden in die Camargue gerufen: Ein schwarzer Kampfstier ist von der Weide entkommen und hat einen Fahrradfahrer mit den Hörnern aufgespießt. Ein bizarrer Unfall, so sieht es zunächst aus. Bis Blanc ein Indiz dafür entdeckt, dass jemand das Gatter absichtlich geöffnet hat.

  • 5 out of 5 stars
  • Überragend

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 16.04.2015

fesselnd, sehr spannend, prima vorgetragen.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2016

Ein wirklich guter Krimi, der mich von Anfang bis Ende an die Lautsprecher bannte. Danke

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Alles Licht, das wir nicht sehen

  • Autor: Anthony Doerr
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 16 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.379
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.306
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.303

Saint-Malo 1944: Marie-Laure, ein junges, blindes Mädchen, ist mit ihrem Vater, der am "Muséum National d'Histoire Naturelle" arbeitet, aus dem besetzten Paris zu ihrem kauzigen Onkel in die Stadt am Meer geflohen. Einst hatte er ihr ein Modell der Pariser Nachbarschaft gebastelt, damit sie sich besser zurechtfinden kann. Nun ist in einem Modell Saint-Malos, der vielleicht kostbarste Schatz aus dem Museum versteckt, den auch die Nazis jagen.

  • 5 out of 5 stars
  • Die Musik der Worte

  • Von Udolix Am hilfreichsten 15.01.2015

Wunderbar und traurig <br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.07.2015

Eine sehr gut geschriebene und auch erzählte Geschichte von Autor und Sprecher. Zeitbedingt ist sie auch sehr traurig. Der Leser/Hörer fühlt die Akteure, welcher der Autor wunderbar beschreibt.
Ein wirklich empfehlenswertes Buch, das mich sehr bewegt hat.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Zwölf Wasser: Zu den Anfängen Titelbild
  • Zwölf Wasser: Zu den Anfängen

  • Autor: E. L. Greiff
  • Sprecher: Bernd Stephan
  • Spieldauer: 18 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 88
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 28
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 28

Wasserstände sinken, Quellen versiegen. Noch ist die Bedrohung des Kontinents kaum spürbar, die Völker leben in Frieden...

  • 5 out of 5 stars
  • Toller Auftakt zu einem neuen Fantasy-Epos!!!

  • Von Mondscheindrache Am hilfreichsten 08.08.2012

Wow, was für ein Hörbuch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2014

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Zwölf Wasser: Zu den Anfängen für besser als das Buch?

Das Buch las ich nicht, jedoch das Hörbuch gefällt mir sehr. Endlich einmal eine neue Story und nicht die 8 Neuauflage von Elfen, Zwergen, Drachen...usw. Die Geschichte bannte mich und es war jedesmal schwierig den Player auszuschalten. Leider endet die Handlung jäh, aber genau das ist bei Fortsetzungen ja gewollt, damit sich das neue Buch auch wieder gut verkauft.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Alle Hauptcharaktere sind gut ausgearbeitet und besitzen viel Geschichte und Charisma. Persönlich ist mir Babu symphatisch, weil ich sein Werden und Handeln gut nachvollziehen kann.

Wie hat Ihnen Bernd Stephan als Sprecher gefallen? Warum?

Der Sprecher harmoniert wirklich gut mit der Story.. Durch den ruhigen Erzählfluß geleitet der Leser den Hörer in die richtige Stimmung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Wintergeister

  • Autor: Kate Mosse
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 5 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 75
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 23
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 28

Eine Liebe über die Jahrhunderte hinweg, stärker als der Tod...

  • 3 out of 5 stars
  • Ein Roman wie Omas Stilmöbel

  • Von Schmiding Am hilfreichsten 25.11.2010

nicht überzeugend, flach

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.04.2011

kate mosse reicht nicht an ihre früheren bücher heran. Die landschaft, das historische ambiente, der etwas rätselhafte spannungsaufbau - ganz nett, aber keine echte spannung, die personen bleiben vage, insgesamt nicht überzeugend.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich