PROFIL

Ina

  • 6
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 31
  • Bewertungen

Unsinnig und unsexy

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.01.2019

Selten so eine oberflächliche Story gehört. Unnötige Brutalität ohne Message, strange Charaktere und einfallslose Wortwahl, die die erotischen Szenen bis zur Unkenntlichkeit unsexy machen. Da helfen auch die ganz guten Sprecher nichts...

loved the speaker, pretty story

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2015

lovely story, never boring even though you see the typical happy end coming. but hey, thats why you chose this book. its been my first book read by penelope rawlins and i fell in love with her way of reading, entertaining, never simple or boring!

another great marian keyes' book

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2015

liked reading the book a lot before, so i decided to listen to it, too. marian's books are never just simple love stories, there's always a lot going on beside the love chaos ending in a happy end. interesting characters, good story, nice speaker.

langatmig und ereignislos

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2015

die geschichte wirkt stellenweise sehr gewollt umd zieht sich. kein typisches simon beckett buch, das einem über stunden fesselt. es passiert einfach sehr wenig. das ende ist stellenweise zu viel des guten und verläuft sich dann wieder. das kann auch der gute sprecher nicht retten.

fantastic speaker, cute story

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2015

i chose the book because of the speaker, penelope rawlins is fantastic! the story is a typical love story. a nice, funny read for "sofa sunday".

abgefahrene story

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2015

abgefahrene idee, haufenweise situationskomik.
stellenweise etwas langatmig und das ende sehr unerwartet, plötzlich und offen. sprecher super.